DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
17
wie aus einem terroristischen Mob "Freiheit..
  ARTIKEL[1 pic] begonnen von secarts.org Re.. am 16.03.2008  | 17 Antworten
gehe zu Seite:12
NEUER BEITRAG21.03.2008, 14:00 Uhr
EDIT: hw
21.03.2008, 14:02 Uhr
Nutzer / in
hw

wie aus einem bewaffneten Mob 'Freiheitskämpfer' gemacht werden Deutscher Gelehrter über Aufstand in Lhasa

und es lebt sich gut im chinesischen Tibet
NEUER BEITRAG21.03.2008, 15:48 Uhr
Nutzer / in
hw

wie aus einem bewaffneten Mob 'Freiheitskämpfer' gemacht werden Westliche Medien verwendeten Fotos aus Nepal und Indien, um Unruhen zu illustrieren
NEUER BEITRAG21.03.2008, 16:42 Uhr
Nutzer / in
GAST
wie aus einem bewaffneten Mob 'Freiheitskämpfer' gemacht werden "ich möchte euch aber dennoch darauf hinweisen, dass nur, weil eine seite im unrecht ist (tibetischer mob) die andere seite über alle zweifel erhaben ist (china)."

Hinweis dankend angenommen.
gehe zu Seite:12
• es gibt 5 Verknüpfungen mit diesem Thema in den www.secarts.org-Foren
gewalttätiger Mob überzieht Lhasa mit Terror
2
Nachdem am 14.03. in Lhasa bei Krawallen 10 Menschen getötet wurden, gab es am 15.03. in Lhasa, der Hauptstadt der tibetischen Autonomen Region, keine erneuten Unruhen mehr. Der Vorgesetzte der Autonomen Region Ti...mehr Stephan 17.03.2008
klemens 17.03.2008
Die Drahtzieher hinter dem Terror in Lhasa stoppen!
1
BEIJING, 15. März (Xinhua) - Der Lorbeer des Nobelpreises verwelkte und die Gold-Medaille des US-Kongresses war nichts mehr als ein Feigenblatt für den Dalai Lama, als am Freitag ein Mob, aufgestachelt vom selbste...mehr hw 23.03.2008
GFP
Operationen gegen China
LHASA/WASHINGTON/BERLIN (15.04.2008) - Mehrere Vorfeldorganisationen der Berliner Außenpolitik unterstützen seit Jahren die tibetischen Exilstrukturen im indischen Dharamsala. Dabei handelt es sich unter anderem u...mehr GFP 23.04.2008
chinesischer Premier: \"Die Tür für den Dialog ist immer noch offen\"
BEIJING, 18. März (Xinhua) -- Der chinesische Premierminister verdammte die Rolle des Dalai Lama bei den jüngsten Ausschreitungen in Lhasa, betonte jedoch gleichzeitig, dass die Tür zum Dialog immer noch offen w...mehr AG Internationalismus 20.03.2008