DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUER BEITRAG15.09.2014, 10:40 Uhr
EDIT: joe123
15.09.2014, 10:42 Uhr
Nutzer / in
joe123

Kleine Schlandmeldungen des Tages "Mitarbeiterzahl in Industrie steigt auf 10-Jahres-Hoch" Reuters [Link]

... Am stärksten stieg die Beschäftigtenzahl in der Automobilbranche. ...

"Zulieferer: Bosch übernimmt ZF Lenksysteme" Handelsblatt [Link]

Automatisiertes Fahren gilt als Zukunftstechnologie der Autobranche. Mit der Übernahme von ZF Lenksysteme stärkt Bosch nun diesen Geschäftsbereich – doch der Deal hat noch einen weiteren Grund.
NEUER BEITRAG15.09.2014, 22:10 Uhr
EDIT: joe123
15.09.2014, 22:10 Uhr
Nutzer / in
joe123

Kleine Schlandmeldungen des Tages "Grösster Reiseveranstalter der Welt: TUI fusioniert mit britischer Tochter"

Neue Zürcher Zeitung [Link]
NEUER BEITRAG19.09.2014, 09:42 Uhr
EDIT: joe123
19.09.2014, 09:44 Uhr
Nutzer / in
joe123

Kleine Schlandmeldungen des Tages "Deutscher Softwareriese SAP tätigt Milliardenkauf" Handelszeitung.ch [Link] (SAP gilt als einziger ernstzunehmender deutscher Softwarekonzern.)

"Im Allgäu wird wieder nach Erdöl gesucht" Welt [Link] (Die BASF-Tochter Wintershall lässt sich die Erdölsuche im Allgäu offenbar Millionen kosten ...)
NEUER BEITRAG20.09.2014, 23:20 Uhr
Nutzer / in
MARFA

Kleine Schlandmeldungen des Tages SPON:

Konkurrenz mit China:
Was wurde aus... Deutschlands Solarindustrie?


"Die Deutschen haben die Aufbauarbeit geleistet", sagt Warburg-Analyst Wulf, "und dann haben die Chinesen das Geschäft übernommen."
NEUER BEITRAG21.09.2014, 16:08 Uhr
Nutzer / in
joe123

Kleine Schlandmeldungen des Tages "SPON: Konkurrenz mit China: Was wurde aus... Deutschlands Solarindustrie?"

Noch ein bemerkenswerter Absatz:

... gerade in ihrem Stammmarkt Deutschland läuft es nicht besonders. Wurden hierzulande 2009 noch fast die Hälfte aller weltweit installierten Module aufgestellt [!!!], sind es mittlerweile nur noch etwa 5 Prozent. "Die Konsolidierung in der Branche ist noch nicht zu Ende" sagt de Haan. Die Deutschen hätten eine Chance zu überleben. Aber "dazu müssen sie stärker aus Europa rausgehen und sich auf dem Weltmarkt behaupten".
NEUER BEITRAG22.09.2014, 17:22 Uhr
Nutzer / in
retmarut

Kleine Schlandmeldungen des Tages Der hier verlinkte SPON-Artikel über den Valls-Besuch in Berlin gibt (wie so oft bei Spiegel Online, wo weniger Journalismus und mehr Infotainment praktiziert wird) wenig inhaltlich her, aber dafür sagt die Überschrift schon alles: "Frankreichs Premier bei Merkel: Valls verspricht Reformen"

So sieht also ein (nach eigenem Bekunden Leit-)Medium in Deutschland den Staatsbesuch des französischen Premierministers: Der kleine Valls muss in Deutschland Rapport melden, dass er auch wirklich Reformen (im Sinne des deutschen Kapitals) durchführt, dafür wurde er extra nach Berlin einbestellt.
Treffender kann das Juniorverhältnis Deutschland-Frankreich nicht bezeichnet werden. Erschreckend nur, dass selbst große Mainstreammedien mittlerweile jegliche diplomatische Geflogenheiten fallen lassen und den Nachbarn jetzt ganz offen als (manchmal etwas verstocktes, denn die haben ihre Arbeiterklasse noch nicht so ganz im Griff) Kind darstellen, das zur eigenen Läuterung zum (deutschen) Lehrer gebeten wird.

Es wird nicht nur wieder deutsch gesprochen in Europa, auch die Rollenzuweisungen sind offenbar klar verteilt (und von der französischen Regierung, also Teilen des französischen Kapitals, auch akzeptiert).
NEUER BEITRAG24.09.2014, 09:34 Uhr
EDIT: joe123
24.09.2014, 09:41 Uhr
Nutzer / in
joe123

Kleine Schlandmeldungen des Tages "Wirtschaftskraft im Osten 30 Prozent geringer"
Neues Deutschland [Link]

"Ostdeutsche finden DDR-Schulsystem besser"
Neues Deutschland [Link]

Die Umfrage von infratest, wie die Ossis und Wessis sich so mit der "deutschen Wiedervereinigung", sprich Annexion der DDR, befinden, wird allerdings eher nur im ND unter kritischen Gesichtspunkten präsentiert. Die Bürgerpresse überschlägt sich in Erfolgsmeldungen, wie viele Ossis doch ach wie glücklich wären.

Mal dahingestellt die "Repräsentativität" und dämlich-fischige Pseudoobjektivität von irgendwelchen infratest-Umfragen und die mediale Ausschlachtung derselben im ideologischen Krieg gegen den Kommunismus – diese Umfrage scheint schon mal eine Betrachtung wert.

Allerdings im ND auch folgender Hinweis: Die Meinungsforscher befragten im Auftrag der MDR-Sendereihe »Exakt! - So leben wir!« von Mitte August bis Anfang September 2014 rund 1000 Menschen ab 14 Jahren in der gesamten Bundesrepublik. Insofern viel Lärm um wenig. Ich mach auch mal eine Umfrage unter 1000 Leuten "in der gesamten Bundesrepublik", mal sehen, ob sie dann darüber auch so aufgeblasen schreiben ...
NEUER BEITRAG11.10.2014, 08:48 Uhr
Nutzer / in
joe123

Kleine Schlandmeldungen des Tages Mehr als 1,6 Millionen Betroffene: Kinderarmut nimmt in Deutschland wieder zu
Spiegel [Link]

In einem der reichsten Länder der Welt steigt die Zahl von Kindern in Armut: Mehr als 1,6 Millionen Mädchen und Jungen unter 15 Jahren leben laut einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" von Hartz IV.


Umgesiedelt in der Nacht. Eine reiche Stadt ist überfordert: Flüchtlinge müssen in München in Zelten leben
Focus [Link]

München ist eine der reichsten Städte Deutschlands, doch der Flüchtlingsstrom überfordert die Stadt. Jetzt müssen Flüchtlinge in Zelten schlafen. In einer Nacht- und Nebelaktion wurden sie umgesiedelt. Die Verantwortlichen hatten Angst vor Unruhen.
gehe zu Seite:123
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
San Marino reicht es: Impfstoff in Russland beste..
1
Sinnvoll und eine solche Entwicklung (nicht nur für San Marino) zeichnet sich ja schon länger ab. s. dazu den Thread Corona...mehr arktika 16.02.2021
Zerfall der BND-Historikerkommision?
tp heute: Geheimer Streit über geheime Streitereien 08. Februar 2021 Markus Kompa Historikerkommission des Bundesna...mehr FPeregrin 08.02.2021
NL: Lage der SP
Die Socialistische Partij (SP) ist bei den Wahlen in den Niederlanden erheblich abgeschmiert. Die jW schreibt dazu vorgestern...mehr FPeregrin 21.03.2021
Boykott gegen H&M, Adidas, Nike etc. in China
1
kann wer von euch diese Geschichte besser einschätzen? Nee, habe aber in den letzten Tagen nicht viel mitbekommen. Wundert ...mehr arktika 26.03.2021