DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA23.04.2007, 22:35 Uhr
EDIT: secarts
23.04.2007, 22:43 Uhr
 Kollektiv 
AG Technik
• XML-Feedreader: Nachrichten aus aller Welt, gebündelt auf secarts.org Wir haben das Angebot der Webseite um einen XML-Newsreader ergänzt, der in Echtzeit neueste Meldungen verschiedener Medien und Nachrichtenagenturen auf Link ...jetzt anmelden! weiterleitet (siehe Startseite - linke Navigation - "aus aller Welt"). Dies funktioniert ganz analog zu den bekannten News- und Feedreadern, die heutzutage in beinahe jedem Webbrowser und E-Mail-Programm integriert sind; die von den verschiedenen Medien zur Verfügung gestellten Newsfeeds (auch Link ...jetzt anmelden! verfügt bekanntlich über solche) werden bei uns ausgelesen und mit Überschrift und Link zum vollständigen Artikel angezeigt.

Ganz klar: nicht alles, was dergestalt weiterverlinkt wird, wäre bei uns so erschienen. Wir haben keinerlei Einfluß auf die Inhalte der Medien, filtern diese nicht und geben sie unkommentiert wieder. Warum? Weil wir unseren bescheidenen Teil dazu beitragen wollen, die Informationsmöglichkeiten der Nutzer zu erweitern. Nicht mehr Informationsbeschaffung, sondern Informationsfilterung ist heute oft das Problem, an dem umfassende Informierung über Weltgeschehen scheitert: wenige wissen, wo sie sich Nachrichten, die nicht durch die üblichen deutschen Kanäle - mit offener oder indirekter Zensur - geflossen sind, im Internet finden lassen. Dazu gehören: internationale Nachrichtenagenturen, linke Medien aus aller Welt, mehrsprachige Informationswebseiten, Non-Profit-Organisationen, und viele mehr. Unser bescheidener Auftrag: Bündelung relevant erscheinender Webseiten, bevorzugt (aber nicht nur) in deutscher Sprache; diese in einer Übersicht zusammenzustellen und so umfassendere Informationsmöglichkeiten zu bieten.

Die zunächst gewählte Auswahl an verlinkten Medien und Agenturen ist natürlich beschränkt; wir sind daran interessiert, eine umfassendere und internationalere Mischung im Laufe der Zeit zu erstellen. Dafür ist eure Mithilfe gefragt: Jeder, der interessante, per RSS-, ATOM- oder RDF-Format abgreifbare Medienseiten kennt, die obendrein in unser Portfolio passen, möge uns diese mitteilen.

Als mögliche Auswahlmöglichkeiten erscheinen uns: Nachrichten aus sozialistischen Ländern; Nachrichten aus vom deutschen Imperialismus bedrohten Ländern; Informationen aus linken Webseiten und Medien. Uns ist bewußt, dass wir natürlich nicht jede Nachricht, die über solche Feeds verbreitet wird, im Einzelnen überprüfen können. Wir verlassen uns deshalb auch auf das Augenmaß unserer Leser und Nutzer. Sollten eingebundene Quellen ganz unpassend erscheinen, bitten wir auch hierrüber um Nachricht an Link ...jetzt anmelden!
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
"Ukrainekrieg" an der Heimatfront
12
Suche nach Vorbildern für 's Hungern und Frieren: z. B. Estland. Das kleine Land ist wirklich tapfer und opferbereit - ob da...mehr arktika NEU 28.11.2022
Lars NEU 31.10.2022
arktika NEU 21.10.2022
Elfi
XIII. Konferenz "Der Hauptfeind steht im eigenen ..
Die XIII. Konferenz "Der Hauptfeind steht im eigenen Land" mit dem Schwerpunktthema: »...die Grundtorheit unserer Epoc...mehr Elfi 12.05.2022
Jugoslawien 1999: Das erste NEIN Rußlands gegen ..
6
>>>>> Serbien "gewinnen", aber Russland verlieren Während die Bombenangriffe die Regierung in Belgrad nicht stürzen k...mehr arktika NEU 16.11.2022
arktika NEU 16.11.2022
arktika NEU 16.11.2022
Belgien: Arbeitszeitregelungen verbessert
Staun, in Belgien gibt es seit dem 1. Februar diesen Jahres ein neues Gesetz, welches reale Verbesserungen für die arbeitend...mehr arktika 14.02.2022
Ukraine: Zur Geschichte des Bandera-Faschismus
1
P.S.: "... daß sie oft nicht wissen ..." Wissen ist auch nicht das Ziel von Geschichtsmythen, sondern Glaubend-für-wahr-Ha...mehr FPeregrin 15.04.2022