DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
ENTER WWW.SECARTS.ORG
your revolutionary tool since 2002
• Melde Dich mit Deinen Daten an:
 
?
   
0 ...nicht in der Commune? Dann gleich registrieren! ...'ne Frage? Sieh' im Hilfebereich nach.
Du bist nicht allein:
Zur Zeit 8 Communarden online.
NEUES THEMA16.04.2007, 13:07 Uhr
Nutzer / in
ÖKG
GAST
• Wir sind alle Kubaner! Mit einem Schlag hat der jahrzehntelange, ganz gewöhnliche Krieg der USA gegen Kuba auch Österreich erreicht: Die "Umstrukturierung der Geschäftsbedingungen", wie es verharmlosend im Kündigungsschreiben an die ca. 100 BAWAG-Kunden heißt, ist die ganz normale Durchsetzung der US-amerikanischen Embargo-Bestimmungen. So wie die Verweigerung der Nächtigung für Kubaner in Hotels mit US-Mehrheitseigentum.

Die Blockade hat für die Bush-Administration ähnliche Bedeutung wie der Krieg gegen den Irak, wie der Wechsel der dafür verantwortlichen Personen zeigt. Die Details des Krieges sind wenig bekannt, dessenungeachtet absurd und unglaublich: Daimler muß zertifizieren, daß jedes in die USA importierte Mercedes-KfZ in keinem Bauteil kubanisches Nickel enthält. Einem kubanischen Schüler, der einen weltweiten Zeichenwettbewerb der UNESCO gewinnt, wird der Hauptpreis, eine japanische Digitalkamera, von Nikkon verweigert, weil dafür Sanktionen drohen. Das zu Grunde liegende Muster ist immer dasselbe: Trotz mehrfacher Verurteilung dieser Vorgangsweise durch eindeutige Beschlüsse der UNO-Vollversammlung wird der Eingriff in die Rechte von souveränen Staaten unverhohlen fortgesetzt: Das Helms-Burton- und das Torricelli-Gesetz ermöglichen Klagen gegen US-amerikanische Filialen beliebiger Firmen, sobald diese in anderen Ländern mit Kuba Wirtschaftsbeziehungen unterhalten.
Dagegen setzen wir, die Österreichisch-Kubanische-Gesellschaft, den Aufruf:

WIR SIND ALLE KUBANER!

Wir appellieren an alle, insbesonders auch an in Österreich lebende Venezulaner, Bolivianer, Brasilianer, Chilenen, Mexikaner, einfach an alle Lateinamerikaner, aktive und wirkungsvolle Maßnahmen zu setzen, damit sich der Höllenhund an BAWAG, PSK, Spardabank usw. verschluckt.

Österreichisch-Kubanische Gesellschaft ÖKG

Dipl.-Ing. Josef Pernerstorfer (Vorsitzender)
Dipl.-Ing. Dr. Hans Mikosch (Vorstandsmitglied)

Rüchfragehinweis:
Josef Pernerstofer (01) 713 9568
Hans Mikosch (01) 58801-15870
GIF-Datei • Bild öffnen ...ohne Wasserzeichen: anmelden! kuba2.gif
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Hafenfusion Antwerpen-Zeebrugge
1
>>>>> Ganz oben auf der Prioritätenliste der neuen AG steht die Verbesserung der Transportverbindungen zwischen Antwerpen...mehr arktika 17.02.2021
Italien: Jagd auf Brigate Rosse (Ermordung Aldo M..
NEU
Immer noch aktuell: #Staybehind-Strukturen hinter der rev. Linken: Erinnerung an #CIA-Anschlagsopfer. Linke Untergrundkäm...mehr Joyce133 10.05.2021
Britisches Militär ins Südchinesische Meer
NEU
Großbritannien schickt größte Flugzeugträger-Kampfgruppe seit dem Falklandkrieg ins Südchinesische Meer mischa 03.05.2021
Kryptowährung Bitcoin in El Salvador gesetzliche..
1
>>>>> Die Abgeordnete Anabel Belloso von der Linkspartei FMLN verglich die Einführung des Bitcoin mit der Dollarisierung ...mehr arktika NEU 12.06.2021
"Mythos" Kronstadt
3
Wie zu erwarten waren, gab es auf diesen jW-Artikel eine Reihe von Leserbriefantworten - der ausführlichste von Meas Tintenw...mehr FPeregrin 21.03.2021
arktika 14.03.2021
arktika 14.03.2021
65. Jahrestag der Gründung der NVA
3
Und passend dazu auch noch ein Lied von Peter Hacks: Lied für Soldaten Im Jahre fünfundvierzig Hat es ein End geno...mehr arktika 01.03.2021
arktika 01.03.2021
arktika 01.03.2021