DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
 
NEUES THEMA21.03.2021, 20:52 Uhr
Nutzer / in
Dima

• USA gegen „Sputnik V“ und die kubanischen Ärzte Gegen „Sputnik V“: US-Ministerium gibt Einflussnahme auf Brasilien offen zu


Das Gesundheitsministerium der Vereinigten Staaten hat öffentlich erklärt, Maßnahmen ergriffen zu haben, damit Brasilien auf die Beschaffung des Corona-Impfstoffs „Sputnik V“ aus Russland verzichtet.

„Schlechte Einflüsse auf dem amerikanischen Doppelkontinent bekämpfen“ – so begründet das US-Gesundheitsministerium die Maßnahmen, die es nach eigenem Bekunden ergriff, um Brasilien davon zu „überzeugen“, auf das russische Corona-Serum zu verzichten. Im eigenen Jahresbericht 2020 schreibt die Behörde, „diplomatische Beziehungen“ genutzt zu haben, um Ländern wie „Kuba, Venezuela und Russland“ in dieser Region entgegenzuwirken.
Verfügbar ist das Dokument unter anderem über einen Link auf dem Twitter-Account, der über den russischen Impfstoff „Sputnik V“ informiert..

Darin heißt es, die für die Auslandsbeziehungen zuständige Abteilung des amerikanischen Gesundheitsministeriums – das Office of Global Affairs (OGA) – habe in Koordination mit anderen US-Regierungsbehörden bestimmte Maßnahmen ergriffen, um die Länder Südamerikas davon abzubringen, Hilfe von diesen Staaten anzunehmen.

„Zu den Beispielen zählt der Einsatz des Gesundheits-Attachés des OGA, um Brasilien davon zu überzeugen, die russische Covid-19-Vakzine abzulehnen“, so das US-Ministerium im eigenen Jahresbericht. Auch habe man Panama technische Hilfe angeboten, damit dieses Land ein Angebot kubanischer Ärzte ablehne.

Link ...jetzt anmelden!

Im Bericht, Seite 48
• PDF-Datei 2020-annual-report.pdf
2,6 MB | application/pdf
...zum Download anmelden.
weniger anzeigen
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Über Israel/Palästina hinaus
52
Editorials Posted May 12, 2024 Kassioun Editorial 1174: A Historic Opportunity Exists… We Must Seize it! The...mehr FPeregrin NEU 16.05.2024
FPeregrin NEU 29.04.2024
arktika NEU 29.04.2024
Dt. Imp. an der äußeren Nahost-Front
2
jW morgen: Ohne jeden Beweis Vorwürfe gegen UNRWA Von Knut Mellenthin Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Na...mehr FPeregrin 28.01.2024
arktika 20.01.2024
Oktober 1943 - Die Flucht der dänischen Juden
In der Nacht zum 2. Oktober 1943 sollten alle dänischen Juden u. Jüdinnen verhaftet u. nach Deutschland deportiert werden. ...mehr arktika 22.10.2023
Imp.: Hegemonieverlust & Konkurrenz
8
Aber trotzdem: Editorials Posted May 12, 2024 Kassioun Editorial 1174: A Historic Opportunity Exists… We M...mehr FPeregrin NEU 16.05.2024
FPeregrin NEU 12.04.2024
FPeregrin 17.02.2024
Skandinavien/Finnland + der Ukrainekrieg
9
Nur FN: Die Helsingin Sanomat sind in etwa genauso eine "Lokalzeitung" wie die Frankfurter Allgemeine. FPeregrin NEU 13.04.2024
arktika NEU 12.04.2024
arktika 14.02.2024
The Flood Will Sweep the Whole Region!
78
Editorials Posted May 05, 2024 Kassioun Editorial 1173: In Order to Win the Golan... and win Syria! Washingt...mehr FPeregrin NEU 07.05.2024
FPeregrin NEU 21.04.2024
FPeregrin NEU 21.04.2024