DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
ENTER WWW.SECARTS.ORG
your revolutionary tool since 2002
• Melde Dich mit Deinen Daten an:
 
?
   
0 ...nicht in der Commune? Dann gleich registrieren! ...'ne Frage? Sieh' im Hilfebereich nach.
Du bist nicht allein:
Zur Zeit 11 Communarden online!
NEUES THEMA25.03.2021, 21:24 Uhr
Nutzer / in
Ranunkel

• Boykott gegen H&M, Adidas, Nike etc. in China Liebe Genossen,

kann wer von euch diese Geschichte besser einschätzen? Ich hab ja das dumpfe Gefühl dass das für manche der Firmen existentiell nach hinten losgehen könnte!

Adidas, Nike und H&M bekommen Chinas Wut zu spüren

Bekannte westliche Marken sind in China Zielscheiben staatlich gesteuerter Boykott-Aktionen geworden. Das könnte sie empfindlich treffen.

Folgenreich dürfte auch die Entscheidung der großen Onlinehändler im Land sein, sämtliche Waren der Hersteller von ihren Plattformen zu nehmen. Denn vor allem für die Sportartikelindustrie ist China der dynamischste Wachstumsmarkt. Eine Adidas-Sprecherin wollte am Donnerstag die Boykottaufrufe in China nicht kommentieren, Puma reagierte auf eine Anfrage nicht. Adidas erwartet 2021 ein Wachstum in China zwischen 20 und 30 Prozent; 2020 erwirtschaftete der Konzern ein Drittel seines Umsatzes, insgesamt 6,5 Milliarden Euro, in Asien und dabei hauptsächlich in China. Auch für Nike, Puma und andere Sportartikelhersteller ist das Land von enormer Bedeutung. In absehbarer Zeit wird China Nordamerika als größter Sportartikelmarkt ablösen. Zudem wird ein Großteil der weltweit verkauften Sportschuhe und -textilien in China gefertigt. ...

Link ...jetzt anmelden!
NEUER BEITRAG26.03.2021, 22:23 Uhr
Nutzer / in
arktika

Boykott gegen H&M, Adidas, Nike etc. in China "kann wer von euch diese Geschichte besser einschätzen?"
Nee, habe aber in den letzten Tagen nicht viel mitbekommen. Wundert mich aber nicht, da es ja letztlich eine erwartbare ( + auch sinnvolle) Reaktion auf die zunehmende Agitation und Aufrichtung einer militärischen u. wirtschaftlichen (haha) Drohkulisse gg. China (und Rußland) seitens der USA und der EU (unter Dominanz der BRD-Hetzerei) ist. Menschenrechte werden ja immer gerne hervorgekramt, wenn es gegen nicht willfährige Staaten geht.

Kenne die Süddeutsche aber noch als - vor vielen vielen Jahren - relativ faire, sachliche Zeitung und nicht als Hetzblatt. Hat sich ganz schön verändert.
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
DKP: Ab(!)erkennung als Partei
50
Okay... Heinz Stehr kurz zusammengefasst: 1) Man konnte zwar gar nicht an Wahlausschüssen zur BTW teilnehmen, weil man ja...mehr secarts NEU 07.08.2021
mischa NEU 07.08.2021
Lars NEU 07.08.2021
Antikommunistische Veranstaltung für Kinder
4
Kollegin von mir aus der Uni war super begeistert mir die Ganze Zeit Beweise zu schicken, dass die Kommunisten*innen sehr gef...mehr arktika 26.07.2021
Dima 22.07.2021
arktika 21.07.2021
Jaimee
Aktionstag 10. April - Kapitalismus in den Shutdo..
Drei Wochen bezahlte Pause statt dritter Welle! Die staatliche Politik zur Eindämmung und Bekämpfung der Covid19-Pandem...mehr Jaimee 04.04.2021
Nach 13 Jahren: Livechat eingebaut.
9
Finde den Chat auch eine gute Idee. Gerade für sehr schnelle Absprachen od. Hinweise besser als ein Forum oder die auf Freun...mehr Rempelde 21.03.2021
FPeregrin 21.03.2021
arktika 21.03.2021
Israel bombardiert Syrien
1
schon wieder !!... Israel greift Ziele bei Damaskus an Israelische Kampfjets haben Ziele im Umland der syrischen Haupts...mehr Dima NEU 03.09.2021
Thälmann-Gedenken 2021
Am 18. August findet in Buchenwald eine Gedenkveranstaltung in Erinnerung an die Ermordung Ernst Thälmanns im dortigen KZ st...mehr arktika 27.07.2021