DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
...schreib an WWW.SECARTS.ORG
Seitenverantwortliche / ArbeitsgemeinschaftenOrtskollektive / Ansprechpartner vor Ort
PGP public key: HERAUSGEBER
20E5 1E38 D9DF BAFF 6280 020D 8585 81D8 B036 6ED8
PGP public key: secarts.org Redaktion
20E5 1E38 D9DF BAFF 6280 020D 8585 81D8 B036 6ED8
PGP public key: AG Foren-Tscheka
20E5 1E38 D9DF BAFF 6280 020D 8585 81D8 B036 6ED8
Übrigens: Wenn Du eine Antwort erwartest, solltest Du Deine E-Mail-Adresse angeben!
*
 
* ...diese vier BUCHSTABEN abtippen! Nicht lesbar? Neuen Code
NEUES THEMA23.03.2012, 19:11 Uhr
Nutzer / in
secarts

• Leseempfehlung: Axel Springer, die Juden und Israel Ein - brillanter - Artikel über das Verhältnis des "Philosemiten" Axel Cäsar Springers zu den Juden. Themenseite von Otto Köhler in der jungen Welt vom 23.3.2012:


Solche Juden will er nicht

Springers Konzern trommelt gegen eine Ausstellung über sein Verhältnis zu den Juden, weil diese auch die antisemitischen Naziberater des Zeitungszaren erwähnt


Von Otto Köhler

Die Lektüre fiel mir schwer, ich mußte mich tief hinunterbeugen, schließlich kniete ich vor dem DIN-A4-Blatt hinter Glas und notierte mühsam, was ich las: »Es widerstrebt uns, in der Kritik großer Zeitungsunternehmen dadurch behindert zu sein, daß das Unternehmen Millionenbeträge für Zwecke aufwendet, die unserem Herzen nahestehen. Wir wollen einem Verleger, dessen Tüchtigkeit und finanzielle Potenz sich dadurch zeigen, daß er Vorhaben wie den Bau eines Wolkenkratzers an der Sektorengrenze mit all den damit verbundenen Risiken und Kosten auf sich nehmen kann, in Freiheit und Unbefangenheit gegenüberstehen …«

Das schrieb 1966 der Jüdische Pressedienst des Zentralrats der Juden in Deutschland. Damals hatte Axel Springer mit einer hohen Summe das Israel-Museum in Jerusalem gefördert. Der Jüdische Pressedienst aber wollte auch weiterhin »antijudaistische Artikel« in Springers Illustrierter »Kristall« frei und unbefangen kritisieren dürfen... [www.jungewelt.de/2012/03-23/021.php Link ...jetzt anmelden!
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Kuba und der Kampf gegen Covid
Kuba kann zum ersten Land Lateinamerikas werden, das seinen eigenen Impfstoff gegen COVID-19 produziert. Die vom Finlay I...mehr juventud87 21.02.2021
Nach 13 Jahren: Livechat eingebaut.
9
Finde den Chat auch eine gute Idee. Gerade für sehr schnelle Absprachen od. Hinweise besser als ein Forum oder die auf Freun...mehr Rempelde 21.03.2021
FPeregrin 21.03.2021
arktika 21.03.2021
Zuspitzung der Widersprüche USA - VR China
1
Die Yanks sagen sehr offen (offener sogar noch als unter Trump), was sie vorhaben, und bemühen sich nicht mal mehr um Kaschi...mehr arktika 21.03.2021
Nachruf Günter Pappenheim
2
Der VVN-Nachruf: Ein starkes Herz hörte auf zu schlagen: Nachruf auf Günter Pappenheim (1925 – 2021) 1. April 2021 ...mehr FPeregrin 06.04.2021
FPeregrin 03.04.2021
Schweden: Asylrecht mit Ablaufdatum?
3
Ich verweise mal auf das in Dänemark geplante Outsourcing der Asylverfahren: ~https://www.secarts.org/index.php?site=forum...mehr FPeregrin NEU 06.06.2021
arktika NEU 06.06.2021
FPeregrin 11.04.2021