DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
...schreib an WWW.SECARTS.ORG
Seitenverantwortliche / ArbeitsgemeinschaftenOrtskollektive / Ansprechpartner vor Ort
PGP public key: HERAUSGEBER
20E5 1E38 D9DF BAFF 6280 020D 8585 81D8 B036 6ED8
PGP public key: secarts.org Redaktion
20E5 1E38 D9DF BAFF 6280 020D 8585 81D8 B036 6ED8
PGP public key: AG Foren-Tscheka
20E5 1E38 D9DF BAFF 6280 020D 8585 81D8 B036 6ED8
Übrigens: Wenn Du eine Antwort erwartest, solltest Du Deine E-Mail-Adresse angeben!
*
 
* ...diese vier BUCHSTABEN abtippen! Nicht lesbar? Neuen Code
NEUES THEMA12.10.2011, 14:03 Uhr
Nutzer / in
IvanDrago

• Merkel besucht Vietnam Link ...jetzt anmelden!

Zwar besitzt Vietnam noch ein Außenhandelsüberschuss zu der BRD, allerdings wird wie im Text auch steht die Investitionen nicht ohne politische Konsequenzen für Vietnman bleiben... Ist die Frage inwieweit die BRD da Druck ausüben kann, oder ob das nur leeres Gelärme ist um das Angagement ideologisch zu vertreten...
In der Mongolei soll es darum gehen den Chinesischen Einfluss hauptssächlich im Bereich der "Seltenen Erden" und anderer Rohstoffe zurückzudrängen.
NEUER BEITRAG13.10.2011, 12:24 Uhr
Nutzer / in
retmarut

Merkel besucht Vietnam Merkel auf Rohstoffreise.

Zu den "Seltenen Erden" (die übrigens gar nicht so selten sind):
Selbst das seltenste Metall dieser 17 Seltenen Erden kommt in der Natur häufiger vor als Gold.
Dass die VR China derzeit (stand 2010) weltweit ca. 97% aller Seltenen Erden fördert, trifft zu. Aber das liegt nur daran, dass in anderen Staaten die Förderung eingestellt wurde, weil der Aufwand hoch und die Förderung kostspielig ist. Außerdem werden beim Abbau eine Menge giftiger Stoffe eingesetzt, weshalb die Umweltschäden entsprechend hoch sind.
Die kapitalistischen Staaten hatten sich wohl ausgerechnet, dass sie all diese Kosten einsparen und stattdessen billig in China einkaufen gehen könnten. Da die VR China ihre Seltene Erden Vorkommen aber größtenteils für die heimische Produktion benötigt (lediglich ca. 25% wurden für den Export reserviert), sitzen einige nun auf dem Trockenen und beschweren sich bitterlich. Hätten sie ihre eigenen Anlagen vorher nicht geschlossen, gäbe es auch keinen Grund so aufzuheulen.
Neben China gibt es große Vorkommen in Australien, Kanada, Indien , Brasilien, auf Grönland, in Malaysia, Südkorea sowie Vietnam.

Das ganze Seltene Erden Gejammer ist also großer Mumpitz.
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
20 J. Schlacht um Miraflores
... als wäre es erst gestern gewesen, der gscheiterte konterrevolutionäre Putsch gegen Hugo Chávez in #Venezuela. jW heute...mehr FPeregrin 09.04.2022
Armenien, Aserbaidschan und Bergkarabach
3
>>>>> Hayk Khalatyan (ARM): Aserbaidschan nutzt erneut ein günstiges internationales Umfeld, in dem die Aufmerksamkeit Ru...mehr arktika NEU 28.11.2022
arktika NEU 28.11.2022
arktika NEU 28.11.2022
Westbank: zionistische Vertreibungspolitik
Israel setzt auf der Westbank gerade zur größten Vertreibung seit 1967 an. Konnte man sich damals - und davor - vielleicht ...mehr FPeregrin 14.06.2022
Vergessene Orte: "Zigeunerlager" Niederzwehren
Gebaut als "Zigeunerlager", später dann Zwangsarbeiter (Innen?) + Kriegsgefangene, dann Jüdinnen u. Juden u. "Judenmischlin...mehr arktika 20.04.2022
Ukraine: "Dummy" für die NATO
3
Yankee-Armee in Rumänien "bereit [...], in die Ukraine einzudringen". Auch die USA lassen jetzt immer mehr die Hosen runter...mehr arktika NEU 24.10.2022
arktika NEU 15.10.2022
arktika NEU 15.10.2022