EN
       
 
0
unofficial world wide web vanguard
posts in a different language!no entries for your choosen language (english) found. Please select a different system language to show this thread!
NEUES THEMA31.01.2019, 22:19 Uhr
Nutzer / in
arktika

• Buchenwald Außenlager: Bratwurstmuseum? Ich bin ja auch fĂŒr manchmal durchaus "schlechten Geschmack" und Bemerkungen, die nicht alle mögen, bekannt, aber die Idee, auf dem GelĂ€nde eines Außenlagers von - vermutlich - Buchenwald ein Bratwurstmuseum zu plazieren, halte ich doch fĂŒr grĂŒndlich daneben. Ich fĂŒrchte jedoch, daß die Aktion ernst gemeint ist und keine Zeitungs- bzw. Presseente. 1. April ist doch noch etwas hin.
Was man so findet, wenn man bei wetter.de mal sich durch die Begleitartikel hangelt:

Geschmacklos oder okay?
Bratwurstmuseum soll auf frĂŒherem KZ-GelĂ€nde entstehen!


Ein neuer Standort fĂŒr das Deutsche Bratwurstmuseum: Spricht erst einmal nichts dagegen. Doch muss das Museum gerade an einem Ort entstehen, an dem KZ-HĂ€ftlinge Hunger leiden mussten?!

GelÀnde gehört privatem Investor
Ja, es gibt tatsĂ€chlich ein Bratwurstmuseum. Das liegt momentan in Holzhausen bei Arnstadt und soll von dort nach MĂŒhlhausen umziehen. Ein privater Investor besitzt das GelĂ€nde eines ehemaligen KZ-Außenlagers bereits seit 2008. Zuvor war das GelĂ€nde im Besitz des Bundes. In dem Lager wurden im 2. Weltkrieg hunderte jĂŒdische Frauen gefangen gehalten. Sie mussten Zwangsarbeit verrichten.

"Ein Standpunkt auf der FlĂ€che einer ehemaligen Baracke jĂŒdischer Zwangsarbeiterinnen ist nicht akzeptabel", sagte der Vorsitzende der JĂŒdischen Landesgemeinde, Reinhard Schramm. Zwar wolle man keinesfalls verhindern, dass ein neues Bratwurstmuseum gebaut werde. Allerdings sei es wĂŒnschenswert, dass ein anderer Standort innerhalb MĂŒhlhausens gefunden werde.

„Bitte nicht an diesem Ort“
Die GedenkstĂ€ttenstiftung reagierte zunĂ€chst zurĂŒckhaltend. "Ich möchte nicht von vornherein ausschließen, dass es möglich ist, bin aber gleichzeitig gespannt, welche VorschlĂ€ge gemacht werden, um eine angemessene Form der Erinnerung innerhalb des Nutzungskonzepts zu gewĂ€hrleisten", sagte ein Sprecher.

Die Linke-Abgeordnete Katharina König-Preuss sagte: "Das ehemalige Außenlager darf nicht in dieser Form bebaut werden. Das ist unsere Verantwortung, dass wir uns an solchen Orten aktiv mit der Geschichte und mit heutigen Erscheinungsformen des Antisemitismus auseinandersetzen. Das Museum an sich halte ich fĂŒr gut und witzig und relevant, aber bitte nicht an diesem Ort."

Das Konzentrationslager Buchenwald bei Weimar war ab Juli 1937 von den Nationalsozialisten errichtet worden. Bis zur Befreiung des Lagers im April 1945 wurden dort und in den 139 Außenlagern fast 280.000 Menschen unter schrecklichen Bedingungen eingesperrt. Zehntausende von ihnen wurden von den Nazis ermordet oder starben an Krankheiten, Hunger oder medizinischen Experimenten.

unter
Link ...jetzt anmelden!
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Karl Abel - 125. Geb.
Weil ich auf die schnelle nichts anderes habe, ist es nun mal der Wikipedia-Artikel - weitaus besser als nichts! -: (Politike...more FPeregrin 10.02.2022
(Deutsche) Imperialistische Hoheit ĂŒber Antifage..
14
>>> Verbote Je nĂ€her der 8. Mai rĂŒckte, desto dramatischer wurde die mediale Berichterstattung. Hatte bereits ein Aut...more FPeregrin NEW gestern
FPeregrin NEW gestern
FPeregrin NEW gestern
Der palÀstinensische Kampf
2
Danke! Das ist eine wichtige Entwicklung, die mir bislang entgangen ist. Sie schafft neue Möglichkeiten der Kommunikation un...more FPeregrin 06.01.2022
Dima 06.01.2022
jW-Beilage: China
NEU
Die Beilage "China" in der jW von morgen hier: FPeregrin 03.05.2022
Steine vs. Nuclear Staat
Letzte Mittwoch hat der israelische Botschafter bei den Vereinten Nationen sich beschwert darĂŒber, dass die PalĂ€stinenser ...more Dima 24.01.2022
technischer Jahresrückblick 2021
4
Chromium als "stand alone"-Browser wird als Chrome erfasst (es ist de facto nur eine abgespeckte Version davon). Chromium die...more AG Technik 01.01.2022
FPeregrin 01.01.2022
arktika 01.01.2022