DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
fiktives KapitalKapital ist ein gesellschaftliches Verhältnis
Kapital ist nicht in erster Linie eine Ansammlung von messbaren Summen oder Eigentumstiteln - Kapital bedeutet zuallererst ein gesellschaftliches Verhältnis. Ein historisch entstandenes und damit vergängliches gesellschaftliches Verhältnis zwischen den Eigentümern und Nichteigentümern von Produktionsmitteln. Nur durch das Aussaugen ihrer Arbeitskraft wird das tote Kapital mit Leben erfüllt, erst durch dieses Verhältnis der kapitalistischen Lohnarbeit entfaltet es seine Kraft der Vermehrung. alle Dossiers
• letzte Aktualisierung am 21.09.2008 • Dossier enthält derzeit 11 Artikel