DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
Das Spiel ist aus"Arabellion"? Aufstände in Tunesien, Ägypten, ...: wer besiegt wen?
Umsturz in Tunesien, Aufstand in Ägypten, Krisen im Jemen und Libanon: in den arabischen Ländern eskaliert der Zorn des Volkes und fegt imperialistische Marionetten davon. Wohin führen die Revolutionen, deren sozialen Protestgehalt unübersehbar ist, denen aber auch eine Instrumentalisierung seitens der Hegemonialmächte wie organisierter Islamisten droht? Chancen, Perspektiven, Gefahren und Entwicklungsmöglichkeiten der arabischen Revolutionen. alle Dossiers
• letzte Aktualisierung am 29.08.2011 • Dossier enthält derzeit 22 Artikel



>Herausforderung Liberalisierung
Deutsche Unternehmer drängen Ägypten zur Deregulierung der Wirtschaft
>Geordneter Übergang
deutsche und amerikanische Regierungen planen ägyptischen "Machtwechsel"
>Das Schicksal Mubaraks ist besiegelt
Reflexionen des Compañero Fidel, 1. Februar 2011
>Einflusskampf am Nil
Bedroht der ägyptische Aufstand die westliche Hegemonie?
>die Nutznießer der Repression
Berlin will Unterstützung Mubaraks vergessen machen
>auch in Algerien Proteste
"Rote Linie" der Erhebung: Metropolen bereit zum Gegenschlag?
>"Die Tyrannei ganz zerschlagen!"
Erklärung der Kommunistischen Arbeiterpartei Tunesiens / 15.01.2011
>Mubarak-Regime führt Krieg gegen die Bevölkerung
Kommunistische Partei Ägyptens fordert Fortsetzung der Revolution
>Rüstungsexporte nach Ägypten
Aus einer Pressemitteilung der Deutschen Friedensgesellschaft
>Revolution in Ägypten! Und wo steht Deutschland dabei?
Solidaritäts-Flugblatt / Göttingen / 04.02.2011
>Berlin plant Ägyptens Zukunft
[ I ] Garant der Stabilität
>Ägyptens Karten werden neu gemischt
Machtverlust der USA und deutsche Hoffnungen
>alte Bekannte: die BRD und Ägyptens Militär
[ II ] Garant der Stabilität
>"Hau ab!"
Ein Telefongespräch zum Al-Tahrir-Platz
>Solidarität mit dem Kampf der arabischen Völker!
Erklärung der DKP mit den nordafrikanischen und arabischen Völkern
>die revolutionäre Rebellion in Ägypten
Reflexionen des Compañero Fidel, 13. Februar 2011
>das türkische Modell
Berlin schlägt Reorganisation Ägyptens nach türkischem Vorbild vor
>"exzellente Beziehungen"
Bundesregierung setzt Unterstützung für marokkanisches Regime fort
>"Diktator besiegt, aber noch nicht die Diktatur"
Tunesien: Interview mit dem Sprecher der PCOT, Hamma Hammami
>Die Folgen der Repression
Jemen: nächstes Partnerregime steht vor dem Sturz
>Nur Rhetorik
Deutschland mit Arabien im "Menschenrechtsdialog"
>"Meine Beschreibung für die Situation ist: Revolution."
Interview zu Tunesien: Präsident geflohen, das Volk ist auf der Straße