DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA13.08.2018, 23:06 Uhr
EDIT: Rainer
26.01.2019, 21:12 Uhr
Nutzer / in
Rainer

• Bayer und Monsanto Jüngst ist ja der Deal #Bayer/#Monsanto wieder im Gespräch weil irgendwelche Altlasten des Konzerns aus den #USA auf den Aktienkurs der Deutschen hauen. Auch die Journalistin Gaby Weber (schon immer etwas wunderlich) hat sich der Sache angenommen (bei KenFM beworben). Ihr Fazit: das arme deutsche Unternehmen Bayer wurde vom bösen US-Multi Monsanto gezwungen, es zu kaufen. Und nun dürfen die Deutschen die betrügerische Suppe auslöffeln !

"Risiken auf Bayer abwälzte
Ein Film von Gaby Weber.

Im Juni 2018 wurde die Bayer AG Eigentümerin von Monsanto. Und offensichtlich waren die deutschen Manager stolz wie Bolle. Doch: war das wirklich ein gutes Geschäft? Wenn ja, für wen? Kaum ein Unternehmen steht derart in der öffentlichen Kritik wie der US-amerikanische Chemiekonzern. Seine Produkte, wie das Pestizid Glyphosat, werden weltweit verantwortlich gemacht für das Bienensterben, Krebserkrankungen und die Verseuchung ganzer Landstriche...

Hat der Vermögensverwalter Blackrock die Risiken Monsantos auf die Deutschen abgewälzt? Den Fusionsvertrag wollte das Leverkusener Unternehmen nicht herausgeben, er sei „vertraulich“. In dem Film wird er jedoch gezeigt und die Autorin hat den kompletten Vertragstext veröffentlicht. Hier der Link zum Text: Link ...jetzt anmelden!
Was wird passieren, falls Bayer als Rechtsnachfolgerin Monsantos mit Schadensersatzforderungen überhäuft wird, für die die Rückstellungen und die Versicherungen nicht mehr reichen? Wird am Ende der Steuerzahler zur Kasse gebeten werden?"

Link ...jetzt anmelden!

#deutscherImperialismus
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Der kapitalistische Westen und das sozialistische..
Ich lade Euch ein zur Diskussionsveranstaltung, 3.2. 19.00 deutsch Türkisch Der kapitalistische Westen und das soziali...mehr Ivan 02.02.2021
Erich Buchholz gestorben
Wie die jW am 23.12. kurz meldet, ist am 11. Dezember im Alter von 93 Jahren Erich Buchholz verstorben Berlin. Der Juri...mehr arktika 27.12.2020
Gründung der SED – richtig, notwendig und vorw..
1
... ich sach' ma': Die Geschichte der SED ist auch Historie der PdL. In diesem Sinne aus den April-Mitteilungen der #KPF der ...mehr FPeregrin NEU 08.04.2021
210 Jahre her: Sklavenaufstand an der German Coast
Vor 210 Jahren, genauer: vom 8 - 10 Jan. des Jahres 1811, fand ein Aufstand von 150 bis 500 Sklaven (Sklavinnen auch dabei?) ...mehr arktika 10.01.2021
Wolfgang Wippermann gestorben
jW heute: Wolfgang Wippermann gestorben Der Historiker Wolfgang Wippermann ist tot. Das berichtete ND. Die Woche (Woche...mehr FPeregrin 11.01.2021
Polizeireform in Schleswig-Holstein – kein Grun..
1
Dies ist ja nun keine neue Erscheinung, sondern eine Entwicklung seit mehreren Jahren und nicht nur in SH. Beginnend, wenn ic...mehr arktika NEU 02.03.2021