DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA12.08.2015, 01:40 Uhr
Nutzer / in
retmarut

• Gastprofessur in Berlin für chinesischen "Dissidenten" So werden die chinesischen "Dissidenten" und antikommunistischen Selbstdarsteller mit deutschen Steuergeldern alimentiert.

"Die Studenten der Berliner Universität der Künste bekommen im Herbst einen berühmten Lehrer: Der chinesische Künstler Ai Weiwei will im Oktober eine Gastprofessur antreten - für drei Jahre.

Chinas berühmtester zeitgenössischer Künstler Ai Weiwei will seine Gastprofessur an der Berliner Universität der Künste bereits im Oktober antreten. Das teilte die Universität am Dienstag nach einem ersten Gespräch zwischen Uni-Präsident Martin Rennert und dem regimekritischen Künstler mit.

Zum Auftakt werde es eine öffentliche Antrittsvorlesung geben, hieß es. Ansonsten war aber noch unklar, in welcher Form Ai unterrichten wird - auch virtuelle Vorlesungen via Internet sind denkbar.

Die Universität hatte Ai die auf drei Jahre angelegte Professur schon 2011 während seiner Haft in China angeboten. Vier Jahre durfte der 57-Jährige das Land allerdings nicht verlassen, erst Ende Juli kam er erstmals wieder nach Deutschland."
(Quelle: SPON)
NEUER BEITRAG31.08.2015, 06:40 Uhr
Nutzer / in
joe123

Gastprofessur in Berlin für chinesischen 'Dissidenten' Wenn das was wird – schönes Schmutzschmeißerflugi zur Antrittsvorlesung tragen! Muss nur einer vorher den Schmutz sammeln und schmissig schreibseln – hehe. Vielleicht ein schöner jw-Artikel rechtzeitig zum Antrittstag? Und den dann vor Ort bissel verteilen? Wär doch klasse! Das mit "deutschen Steuergeldern" kommt in dem Zusammenhang besonders gut!
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Der 'Westen' im Ukraine-Konflikt
Der #Westen im #Ukraine-Konflikt: "Die NATO, unser Schutz & Trutz!" - wir hören es aus allen Propaganda-Rohren. Unterdess...mehr FPeregrin 12.05.2022
Palästina: Israel bedroht Menschenrechtsarbeit
Israel hat 6 international anerkannte Menschenrechtsorganisationen der PalästinenserInnen auf ihre "Terrorgruppen"-Liste ges...mehr arktika 11.01.2022
Euskadi: Der längste Streik Europas
tp heute: 1001 Tage und Nächte: Der längste Streik Europas 17. April 2022 Ralf Streck Seit nun fast drei Jahren be...mehr FPeregrin 17.04.2022
Mit Verspätung: 122. Todestag von Wilhelm Liebkn..
NEU
Leider mit technisch bedingter Verspätung: Am. 7. August hatte Wilhelm Liebknecht den 122. Todestag: FPeregrin 11.08.2022
Dt. Imp. an der inneren Nahost-Front
1
... eine weitere schlimme Weiterung ist, daß das Nakba-Gedenkverbot den Aufschlag machen könnte für weitere "präventive" ...mehr FPeregrin 25.05.2022