DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA12.02.2014, 21:38 Uhr
Nutzer / in
retmarut

• Reinhard Kühnl verstorben Nach längerer Krankheit ist jetzt Reinhard Kühnl verstorben. Ein Nachruf von Kurt Pätzold findet sich in der jW Link ...jetzt anmelden! außerdem einer des BdWi Link ...jetzt anmelden! wo Kühnl lange Jahre im Vorstand tätig war.

Kühnl gehört meiner Meinung nach zu einem der prägendsten marxistischen Faschismusforscher im deutschsprachigen Raum, der eine Menge Fleißarbeit zu Papier gebracht hat, die uns allen noch heute in der alltäglichen politischen Arbeit gute Dienste tut, so u.a. die Dokumentensammlung "Der deutsche Faschismus in Dokumenten".

Vielleicht ein guter Anlass, mal wieder in eines seiner Bücher zu schauen.
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
EGMR: rumänisches KP-Verbot 2014 für 'legal' er..
Ein nettes Skandalurteil des sog. "Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte" (EGMR) wurde im letzten Jahr kurz vor Weih...mehr arktika 16.01.2022
Vergessene Orte: "Zigeunerlager" Niederzwehren
Gebaut als "Zigeunerlager", später dann Zwangsarbeiter (Innen?) + Kriegsgefangene, dann Jüdinnen u. Juden u. "Judenmischlin...mehr arktika 20.04.2022
jW-Beilage: China
Die Beilage "China" in der jW von morgen hier: FPeregrin 03.05.2022
Shirin Abu Akleh wurde von Israeli Verbrecher erm..
9
Erneut wurde in Israel eine palästinensiche Journalistin durch die Armee ermordet. Von einer "Spezialisierung" auf solches T...mehr arktika 03.06.2022
arktika 03.06.2022
arktika 23.05.2022