DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA23.12.2015, 23:14 Uhr
Nutzer / in
retmarut

• Sachen gibt's ... jetzt mit Kuai in Simbabwe zahlen Simbabwe übernimmt ­Chinas Währung

Harare. Das südafrikanische Simbabwe führt den chinesischen Yuan als neue Landeswährung ein. Das berichtete Focus online am Mittwoch unter Berufung auf die Nachrichtenagentur Reuters. Schon seit 2009 besitzt das Land de facto keine eigene Währung mehr, Bürger bezahlen dort bislang mit US-Dollar und südafrikanischem Rand. Die nun erfolgte Umstellung ist Teil eines größeren Abkommens mit China, das Harare zudem bis Jahresende fällige Schulden in Höhe von 40 Millionen US-Dollar erlässt. (jW vom 24.12.2015)
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Antikommunistische Veranstaltung für Kinder
4
Kollegin von mir aus der Uni war super begeistert mir die Ganze Zeit Beweise zu schicken, dass die Kommunisten*innen sehr gef...mehr arktika 26.07.2021
Dima 22.07.2021
arktika 21.07.2021
Thälmann-Gedenken 2021
Am 18. August findet in Buchenwald eine Gedenkveranstaltung in Erinnerung an die Ermordung Ernst Thälmanns im dortigen KZ st...mehr arktika 27.07.2021
Dänemark: Outsourcing der Asylverfahren
1
Also alles wieder nach dem schönen Backrezept: Man nehme ... Für die größten Schweinereien braucht der Klassenfeind die ...mehr arktika 13.06.2021
Gegen China - klar, - aber wie? - und weiter gege..
Gegen China - klar, - aber wie? - und weiter gegeneinander! Oder - wie gfp schreibt - "Im Streit vereint"; klar gegen China...mehr arktika 18.06.2021
Erika
Konferenz "Der Hauptfeind steht im eigenen Land"
Mitteilung des Organisationskollektivs der Konferenzen „Der Hauptfeind steht im eigenen Land!“ zur Fortsetzung der XII. K...mehr Erika 11.05.2021
Tschechien: Zum Ergebnis der Parlamentswahl '21
2
jW morgen: Harte Zeiten für Linke Tschechien nach Parlamentswahl: Kommunisten und Sozialdemokraten vor großen Umwälz...mehr FPeregrin NEU 12.10.2021
FPeregrin NEU 11.10.2021