DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA15.02.2016, 00:55 Uhr
EDIT: FPeregrin
15.02.2016, 00:57 Uhr
Nutzer / in
FPeregrin

• Sudan: Geopolitischer Schwenk ohnegleichen U.o.g.T. steht seit 10. Januar ein Artikel von David X. Noack auf Heartland, der zu folgendem Ergebnis kommt:

"Der sudanesische Schwenk in den regionalen Beziehungen bedeutet einen iranischen Einflussverlust im Roten Meer und die Stärkung Saudi-Arabiens in der Gruppe der arabischen Staaten. Ein Beitritt zur WTO wiederum deutet an, dass der Sudan bereit ist, mit dem Westen zu Kompromissen zu gelangen und sich peripher in die westlich-dominierte Weltwirtschaftsordnung einzureihen. In Washington, Brüssel, London und Berlin wurde dieser Schwenk auch honoriert, indem beispielsweise der Internationale Strafgerichtshof seine Ermittlungen gegen al-Baschir wegen des Verdachts auf Völkermord einstellte und der Sudan im Rahmen einer bezeichnenderweise „Khartum-Prozess“ genannten EU-Flüchtlingsabwehroperation in die sogenannte „Migrationskontrolle“ zur Abwehr illegaler Migration eingebunden wird. Auf der anderen Seite scheint der Sudan seine engen Beziehungen nach Peking und Moskau weiterhin zu pflegen. Russland sieht beispielsweise auch weiterhin den Sudan als einen „strategischen Partner“, erklärte der sudanesische Vizepräsident im Dezember 2015. Der Sudan positioniert sich fortan nun als peripher-integrierter kapitalistischer Staat an der Seite der Golfmonarchien mit einer multivektoriellen Außenpolitik gegenüber den Großmächten."

Dieser Wechsel der geopolitischen Orientierung des Sudan dürfte nicht nur an mir vorbeigelaufen sein.

Der ganze Artikel hier:
Link ...jetzt anmelden! .
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Zur PolÖk von Open Source
2
>>> Welche Konsequenzen können wir ziehen? Was lässt sich nun konkret unternehmen? Kurzfristig ist es sicherlich rats...mehr FPeregrin NEU 10.04.2024
FPeregrin NEU 10.04.2024
Geschichte der Migrationspolitik des dt. Imp.
5
Wie die intellektuellen Kasperköppe des dt. Imp. das Asylrecht bzw. seine Verflüssigung diskutieren, zeigt ein SZ-Artikel v...mehr FPeregrin NEU 26.05.2024
FPeregrin 17.02.2024
FPeregrin 17.02.2024
Über Israel/Palästina hinaus
52
Editorials Posted May 12, 2024 Kassioun Editorial 1174: A Historic Opportunity Exists… We Must Seize it! The...mehr FPeregrin NEU 16.05.2024
FPeregrin NEU 29.04.2024
arktika NEU 29.04.2024
Archäologie: 5 Pionierinnen des 19./20. Jahrhund..
4
>>>>> Direktorin und Trümmerfrau: Gertrud Dorka * 1893 in Orlau (heute Orlowo in Polen), † 1976 in Berlin Gertrud...mehr arktika NEU 15.04.2024
arktika NEU 15.04.2024
arktika NEU 15.04.2024