DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA11.11.2015, 15:08 Uhr
EDIT: FPeregrin
11.11.2015, 15:10 Uhr
Nutzer / in
FPeregrin

• Kommunistische Wahlsiege in Kerala (Indien) "Die Bürger des indischen Bundesstaates Kerala haben der indischen Kongresspartei (das Äquivalent der Sozialdemokratie) eine schwere Niederlage zugefügt: Wer sich dagegen durchgesetzt hat, sind Kommunisten, die zahlreiche Gemeinden gewannen. Ein Volksverdikt, das auf die Korruptionsfälle und die unsoziale Politik der Landesregierung folgt. Blockiert wurde fast überall ausserdem der Versuch der nationalistischen BJP, sich mit einem Programm hochzusteigen, das einen reaktionären Ausgang aus der Krise vorsah. / Die Demokratische Front der Linken, die die Kommunistische Partei Indiens (CPI) und die Kommunistische Partei Indiens – Marxisten (CPI-M), letztere von maoistischer Herkunft, in einer einzigen Liste vereinigt, hat auf allen Ebenen der lokalen Behörden gewonnen: von den zu wählenden 939 «gram panchayats» (ländliche Versammlungen) sind 545 unter kommunistische Leitung gekommen, gegen 326 von den Sozialdemokraten gewonnen ging und 11, die in den Händen der Nationalisten landeten; von den 152 «blocks samitis» (Bezirksverbände des ländlichen Versammlungen) sind jetzt 91 kommunistisch geführt gegen 61 in der Hand der Sozialdemokraten; und von 14 «panchayats zilla» (Bezirke ähnlich unserer Kantone) ist die Hälfte jetzt in den Händen der Koalition der beiden marxistisch-leninistischen Parteien. / Auch bei den Kommunalwahlen lächelt die Situation den Kommunisten zu: 44 von 86 Gemeinden, die ihre Organe erneuerten, haben den Sieg der Demokratischen Front der Linken zugesprochen, die auch in 4 der 6 «staatlichen kommunalen Körperschaften» gewinnt, nämlich in den grossen städtischen Zentren, während 41 kleinere Städte in den Händen der Kongresspartei bleiben und eine einzige an die extreme Rechte fällt.[...]"

Der ganze Artikel m.d.T. Indien: Kommunisten triumphieren bei den Kommunalwahlen in Kerala bereits am 7. November auf kommunisten.ch, hier:
Link ...jetzt anmelden! .
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Palästina: Israel bedroht Menschenrechtsarbeit
Israel hat 6 international anerkannte Menschenrechtsorganisationen der PalästinenserInnen auf ihre "Terrorgruppen"-Liste ges...mehr arktika 11.01.2022
Der 'Westen' im Ukraine-Konflikt
Der #Westen im #Ukraine-Konflikt: "Die NATO, unser Schutz & Trutz!" - wir hören es aus allen Propaganda-Rohren. Unterdess...mehr FPeregrin 12.05.2022
Shirin Abu Akleh wurde von Israeli Verbrecher erm..
9
Erneut wurde in Israel eine palästinensiche Journalistin durch die Armee ermordet. Von einer "Spezialisierung" auf solches T...mehr arktika 03.06.2022
arktika 03.06.2022
arktika 23.05.2022
Schweden ... und migrantische Ausbeutung
2
Es muß aber - insbesondere im Vergleich mit Deutschland - dringend hinzugefügt werden, daß es in Schweden eine - sonst ehe...mehr FPeregrin 25.01.2022
arktika 24.01.2022
(Deutsche) Imperialistische Hoheit über Antifage..
14
>>> Verbote Je näher der 8. Mai rückte, desto dramatischer wurde die mediale Berichterstattung. Hatte bereits ein Aut...mehr FPeregrin 19.05.2022
FPeregrin 19.05.2022
FPeregrin 19.05.2022
Rußland: Ausweichen auf Lateinamerika militäris..
2
>>>>> Statt ständiger Stationierung: Ständige Präsenz auf Diesel-U-Booten Chodarjonok meint, dass im Jahre 1962 die ...mehr arktika 26.01.2022
arktika 26.01.2022