DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA11.11.2015, 15:08 Uhr
EDIT: FPeregrin
11.11.2015, 15:10 Uhr
Nutzer / in
FPeregrin

• Kommunistische Wahlsiege in Kerala (Indien) "Die Bürger des indischen Bundesstaates Kerala haben der indischen Kongresspartei (das Äquivalent der Sozialdemokratie) eine schwere Niederlage zugefügt: Wer sich dagegen durchgesetzt hat, sind Kommunisten, die zahlreiche Gemeinden gewannen. Ein Volksverdikt, das auf die Korruptionsfälle und die unsoziale Politik der Landesregierung folgt. Blockiert wurde fast überall ausserdem der Versuch der nationalistischen BJP, sich mit einem Programm hochzusteigen, das einen reaktionären Ausgang aus der Krise vorsah. / Die Demokratische Front der Linken, die die Kommunistische Partei Indiens (CPI) und die Kommunistische Partei Indiens – Marxisten (CPI-M), letztere von maoistischer Herkunft, in einer einzigen Liste vereinigt, hat auf allen Ebenen der lokalen Behörden gewonnen: von den zu wählenden 939 «gram panchayats» (ländliche Versammlungen) sind 545 unter kommunistische Leitung gekommen, gegen 326 von den Sozialdemokraten gewonnen ging und 11, die in den Händen der Nationalisten landeten; von den 152 «blocks samitis» (Bezirksverbände des ländlichen Versammlungen) sind jetzt 91 kommunistisch geführt gegen 61 in der Hand der Sozialdemokraten; und von 14 «panchayats zilla» (Bezirke ähnlich unserer Kantone) ist die Hälfte jetzt in den Händen der Koalition der beiden marxistisch-leninistischen Parteien. / Auch bei den Kommunalwahlen lächelt die Situation den Kommunisten zu: 44 von 86 Gemeinden, die ihre Organe erneuerten, haben den Sieg der Demokratischen Front der Linken zugesprochen, die auch in 4 der 6 «staatlichen kommunalen Körperschaften» gewinnt, nämlich in den grossen städtischen Zentren, während 41 kleinere Städte in den Händen der Kongresspartei bleiben und eine einzige an die extreme Rechte fällt.[...]"

Der ganze Artikel m.d.T. Indien: Kommunisten triumphieren bei den Kommunalwahlen in Kerala bereits am 7. November auf kommunisten.ch, hier:
Link ...jetzt anmelden! .
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
GB: Deliveroo + Justiz Hand in Hand gegen Arbeite..
NEU
Dazu ein Artikel von Christian Bunke in der jW von heute: Erlaubnis unnötig Gericht stuft Deliveroo-Lieferanten als Selb...mehr arktika 28.06.2021
Hydro-Apartheid
1
Dank für den Hinweis auf die Bedeutung der Wasser-Frage im Nahost-Konflikt. Sie wird immer gern vergessen und ist doch von w...mehr FPeregrin NEU 23.07.2021
Imperialistische Staaten heute? Sozialimperialism..
Liebe Genossinnen und Genossen, ich bin auf der Suche nach einem Text/Artikel, der aus heutiger Sicht auf Grundlage der le...mehr Mahir 19.05.2021
Abel Prieto z. internat. Bedeutung d. Kuban. Revo..
4
P.S.: ... ja, und "politisch und moralisch überlegen" ist es auch, ganz ohne jede "Darstellung"! FPeregrin 07.05.2021
FPeregrin 07.05.2021
FPeregrin 07.05.2021
Gegen China - klar, - aber wie? - und weiter gege..
NEU
Gegen China - klar, - aber wie? - und weiter gegeneinander! Oder - wie gfp schreibt - "Im Streit vereint"; klar gegen China...mehr arktika 18.06.2021
Rußland: Zur Politik der KPRF & div. Kk.
2
>>> Pseudokommunistische Störfaktoren Die Kommunisten werfen der Kirijenko unterstellten innenpolitischen Verwaltung d...mehr FPeregrin 25.05.2021
FPeregrin 25.05.2021