DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA27.05.2015, 13:37 Uhr
Nutzer / in
FPeregrin

• Verteidigungsweißbuch „Chinas Militärstrategie" Gestern hat die chinesische Regierung das Verteidigungsweißbuch "Chinas Militärstrategie" veröffentlicht. Hierzu die Beijing Rundschau von gestern u.d.T. Verteidigungsweißbuch „Chinas Militärstrategie" veröffentlicht, hier:
Link ...jetzt anmelden! .
Festhaltenswert scheint mir zu sein, daß bei Beibehaltung der strategischen Idee der aktiven Verteidigung, diese mit der Veränderung der Sicherheitssituation sowie dem Ausbau der Staatsinteressen [...] neue Inhalte bekommen habe. „Bei der gegenwärtigen strategischen Idee der aktiven Verteidigung wird in den Vordergrund gestellt, wie die militärischen Kräfte für eine gute strategische Situation zur Staatsentwicklung im Ganzen eingesetzt werden. Der strategische Leitungsschwerpunkt wird nun nach vorne verlegt, was eine sehr wichtige Entwicklung darstellt", sagt Wen Bing (chinesische Akademie der Militärwissenschaften). Hierzu gehört die Umwandlung der Marine von einer Küstendefensive in eine Verbindung von Küstenabwehr und Tiefseeschutz sowie die Festschreibung der Strategie für die Luftwaffe zum Einsatz in Luft- bzw. Raumfahrt für Offensive und Defensive. Dabei wird betont, die Zielsetzung der chinesischen Luftwaffe werde vom Schutz des territorialen Luftraums auf den verbundenen Einsatz von Offensive und Defensive verlegt. Zu letzterem nochmal Wen Bing: „Erstens, die Luftwaffe muss sich der Tendenz des Luft- bzw. Raumeinsatzes anpassen. In diesem Sinne gilt auch ein vertikaler strategischer Einsatz im Großweltraum als Ziel. Zudem muss die Luftwaffe im Weltraum Beobachtung, Überwachung und Aufsicht betreiben. Gleichzeitig werden wir uns auch auf eventuelle neue militärische Bedrohungen im Weltraum vorbereiten. So muss der Einsatz von Rauminformationssystemen beschleunigt werden. Die neue Strategie hat eine äußerst große Bedeutung."
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Heute vor 103 Jahren: Ermordung von Rosa u. Karl
NEU
Zur Erinnerung: Heute vor 103 Jahren wurden Rosa Luxemburg u. Karl Liebknecht ermordet! arktika 15.01.2022
technischer Jahresrückblick 2021
4
Chromium als "stand alone"-Browser wird als Chrome erfasst (es ist de facto nur eine abgespeckte Version davon). Chromium die...mehr AG Technik NEU 01.01.2022
FPeregrin NEU 01.01.2022
arktika NEU 01.01.2022
Apartheid zementiert
2
Ich verhashtagge mal so: #Apartheid, da die Begriffsdebatte ja bereits implizit geführt wird. FPeregrin 03.10.2021
FPeregrin 10.07.2021
BRD: 70 Jahre "Blitzgesetz"
3
P.S.: Ebd. gibt es auch noch einen Online-Leserbrief, der sich hier zu posten lohnt: Das »Blitzgesetz« hat Adenauer im E...mehr FPeregrin 09.07.2021
FPeregrin 09.07.2021
FPeregrin 09.07.2021
Friedrich Wolff + Egon Krenz im Gespräch - Buchr..
Eine Buchrezension vom nicht ganz unbekannten Heinrich Hannover, die Lust weckt, dieses Buch zu erstehen u. zu lesen, zuminde...mehr arktika 28.06.2021
(neo)faschistische Rituale im Isergebirge + Gegen..
2
Das zeigt leider mal wieder deutlich, wie die Hauptwindrichtung - leider nicht nur in Tschechien - verläuft. Die Petition mi...mehr arktika NEU 22.12.2021
FPeregrin NEU 22.12.2021