DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA12.12.2014, 18:33 Uhr
EDIT: arktika
12.12.2014, 19:21 Uhr
Nutzer / in
arktika

• EU und Nato führen - der Rest folgt (nicht mehr)? Zu diesem Thema erschien am 10.12. auf gfp unter dem Titel Umbruchszeiten ein Artikel darüber, daß immer mehr Länder die Hegemoniestellung der EU und der USA zu negieren scheinen. Sie wagen es doch tatsächlich, den überlegenen Staaten und deren Politik zu widersprechen.
Ohne Erfolg drängen EU und USA ihnen nahestehende Staaten zur Beteiligung an ihren Russland-Sanktionen. Die Türkei werde die Maßnahmen nicht unterstützen ...
So wird etwa in der indischen Debatte "das Argument, Russland habe völkerrechtliche Grenzen in Europa verändert", nicht ernstgenommen - schließlich habe der Westen bei der Zerschlagung Jugoslawiens dasselbe getan, ...
Ein norwegischer Think-Tank verweist darauf, dass Außenpolitiker in Brasilien nicht mehr bereit seien, zu westlichen Menschenrechtsverletzungen zu schweigen, andere aber lautstark zu kritisieren ...
"Es scheint zunehmend, dass die westlich dominierte Ära nach dem Kalten Krieg vorbei ist", urteilte bereits im Frühjahr das bekannte, in Tokio erscheinende Magazin "The Diplomat": "Aber bislang gibt es noch keine Ordnung, die sie ersetzen könnte."[7] Die aktuellen Aggressionen von EU und NATO sind der Versuch, die alte "Ordnung" zu retten oder eine neue in ihrem Sinne zu gestalten. Aus den Ängsten, ihre altgewohnte Dominanz zu verlieren erklärt sich ihre außerordentliche Aggressivität.


Link ...jetzt anmelden!

Hier auch noch nach 2 Wochen lesbar:
Link ...jetzt anmelden!
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Die DDR - Kampffelder u. Aufgaben für heutige Li..
6
>>>>> Reisen entlang der Systemkonkurrenz Die DDR war nicht eingemauert, der Weg nach Osten stand offen und das zu den ...mehr arktika 11.01.2022
arktika 11.01.2022
arktika 11.01.2022
Nord-IRL: Vor republikanischem Wahlsieg
2
Wenn die Umfragen recht behalten, wird erstmals Sinn Féin die stärkste Kraft in Stormont. In der Tat: FPeregrin 08.05.2022
FPeregrin 25.04.2022
Westbank: zionistische Vertreibungspolitik
Israel setzt auf der Westbank gerade zur größten Vertreibung seit 1967 an. Konnte man sich damals - und davor - vielleicht ...mehr FPeregrin 14.06.2022
Gabriel Péri vor 120 J. geb.
1
Danke, war mir vorher total unbekannt. arktika 13.02.2022
Schweden: Antikommunistische Schikanen
RedGlobe vorgestern: Kommunistische Partei Schwedens darf nicht unter ihrem Namen kandidieren In diesem Frühjahr wurde...mehr FPeregrin 13.06.2022
Artikel 20 (4): Das Recht auf Widerstand
Der vierte Absatz des Artikel 20 stand nicht von Anfang an im Grundgesetz. Dennoch war das Widerstandsrecht bereits Mitte der...mehr secarts.org Redaktion 20.02.2022