DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA12.12.2014, 18:33 Uhr
EDIT: arktika
12.12.2014, 19:21 Uhr
Nutzer / in
arktika

• EU und Nato führen - der Rest folgt (nicht mehr)? Zu diesem Thema erschien am 10.12. auf gfp unter dem Titel Umbruchszeiten ein Artikel darüber, daß immer mehr Länder die Hegemoniestellung der EU und der USA zu negieren scheinen. Sie wagen es doch tatsächlich, den überlegenen Staaten und deren Politik zu widersprechen.
Ohne Erfolg drängen EU und USA ihnen nahestehende Staaten zur Beteiligung an ihren Russland-Sanktionen. Die Türkei werde die Maßnahmen nicht unterstützen ...
So wird etwa in der indischen Debatte "das Argument, Russland habe völkerrechtliche Grenzen in Europa verändert", nicht ernstgenommen - schließlich habe der Westen bei der Zerschlagung Jugoslawiens dasselbe getan, ...
Ein norwegischer Think-Tank verweist darauf, dass Außenpolitiker in Brasilien nicht mehr bereit seien, zu westlichen Menschenrechtsverletzungen zu schweigen, andere aber lautstark zu kritisieren ...
"Es scheint zunehmend, dass die westlich dominierte Ära nach dem Kalten Krieg vorbei ist", urteilte bereits im Frühjahr das bekannte, in Tokio erscheinende Magazin "The Diplomat": "Aber bislang gibt es noch keine Ordnung, die sie ersetzen könnte."[7] Die aktuellen Aggressionen von EU und NATO sind der Versuch, die alte "Ordnung" zu retten oder eine neue in ihrem Sinne zu gestalten. Aus den Ängsten, ihre altgewohnte Dominanz zu verlieren erklärt sich ihre außerordentliche Aggressivität.


Link ...jetzt anmelden!

Hier auch noch nach 2 Wochen lesbar:
Link ...jetzt anmelden!
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Imp.: Hegemonieverlust & Konkurrenz
6
... und deshalb ist dies hier analytisch so viel zu kurz, daß daraus strategische wie taktische Fehler resultieren können: ...mehr FPeregrin NEU 17.02.2024
FPeregrin NEU 13.02.2024
FPeregrin NEU 12.02.2024
Dt. Imp. an der äußeren Nahost-Front
2
jW morgen: Ohne jeden Beweis Vorwürfe gegen UNRWA Von Knut Mellenthin Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Na...mehr FPeregrin NEU 28.01.2024
arktika NEU 20.01.2024
DDR: 70 J. Junikrise
11
>>> Oppositionelle Plattform Die Losung von der »kollektiven Leitung« war gleichsam die »oppositionelle Plattform«...mehr FPeregrin 29.06.2023
FPeregrin 29.06.2023
FPeregrin 29.06.2023
Nord-IRL: Regierungskrise und Lohnstreiks
2
jW morgen: Republikanisch regiert Nordirland: Unionisten geben Parlamentsboykott auf, Sinn Féin stellt Erste Ministeri...mehr FPeregrin NEU 04.02.2024
FPeregrin NEU 31.01.2024
Chile - nicht nur billiger Rohstofflieferant!
1
Auch in Argentinien wird an einem Gesetzentwurf gearbeitet, der die Industrialisierung von Lithium im Land fördern soll. Bi...mehr arktika 26.05.2023