DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA03.05.2013, 14:09 Uhr
Nutzer / in
retmarut

• Hintergrundwissen zum Wahlprozedere in Venezuela Sicher auch für andere interessant: Ein ausführlicher Fotobericht von Malte Daniljuk, Wahlbeobachter bei der diesjährigen Präsidentenwahl in Venezuela, über den Ablauf des Wahlprozederes. Link ...jetzt anmelden!

Anders als z.B. in Deutschland ist die Wahlbehörde die offizielle vierte Gewalt im Staat. Der ganze Wahlablauf ist minutiös vorgegeben und beinhaltet ziemlich hohe Sicherheitsstandards. Venezuela hat sicher eines der modernsten und am wenigsten störanfälligen Wahlsysteme der Welt. (Mensch vergleiche das nur mal mit dem großen Nachbarn im Norden, wo das Wahlvolk teils noch mit Lochkarten wählt und der Präsident nicht direkt, sondern lediglich über Wahlmänner gewählt wird; da alle Wahlmännerstimmen eines Bundesstaates demjenigen zufallen, der die einfache Mehrheit der Stimmen dort erhalten hat, wird der Grundsatz der Gleichwertigkeit einer Stimme völlig ausgehebelt.)

Das sollte alles im Hinterkopf behalten werden, wenn jetzt Capriles und die bürgerlichen Medienkonzerne eine Neuwahl einfordern und von Wahlbetrug faseln. Ihrer Meinung nach seien mehr als 200.000 Tote und 21.000 Namensgleiche mit zwei Personalausweisen in den Wahllisten geführt worden. Link ...jetzt anmelden! ist es aber gar nicht möglich, dass Dritte für Tote oder Namensgleiche wählen, da nicht nur das Ausweisdaten und -foto, sondern auch die Fingerabdrücke mit den hinterlegten Daten übereinstimmen müssen.
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Abschiebewelle BRD -> Türkei
Es läuft z.Z. offenbar eine Abschiebewelle in Richtung Türkei, die Kurdinnen und Kurden in der BRD betrifft. Es gibt einen ...mehr FPeregrin 22.02.2022
20. Gipfeltreffen der Bolivarischen Allianz für ..
1
>>>>> 26. Wir unterstützen die Regierung des Plurinationalen Staates Bolivien unter der Leitung von Präsident Luis Alber...mehr arktika 17.01.2022
Belgien: Arbeitszeitregelungen verbessert
Staun, in Belgien gibt es seit dem 1. Februar diesen Jahres ein neues Gesetz, welches reale Verbesserungen für die arbeitend...mehr arktika 14.02.2022
Ukraine-"Solidarität": Keine/r soll hungern, ohn..
1
Natürlich hat das BRD-Regime für die betroffenen Menschen auch reichlich kluge Tips parat, wie sie die kommenden Mängel pe...mehr arktika NEU 17.08.2022
Karl Abel - 125. Geb.
Weil ich auf die schnelle nichts anderes habe, ist es nun mal der Wikipedia-Artikel - weitaus besser als nichts! -: (Politike...mehr FPeregrin 10.02.2022
20 J. Schlacht um Miraflores
... als wäre es erst gestern gewesen, der gscheiterte konterrevolutionäre Putsch gegen Hugo Chávez in #Venezuela. jW heute...mehr FPeregrin 09.04.2022