DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA22.10.2007, 13:12 Uhr
Nutzer / in
Xinhua
GAST
• Delegierte zum KPCh-Parteitag [00114321088d0845a9ca06.jpg]Die Auswahl der Delegierten des 17. Parteitags der Kommunistischen Partei (KP) Chinas sei durch die Organisationen der KP Chinas auf allen Ebenen gewissenhaft und entsprechend der Vorgaben des Zentralkomitees (ZK) der KP Chinas vor sich gegangen, sagte ein Verantwortlicher der Organisationsabteilung beim ZK in einem Interview gegenüber der Nachrichtenagentur Xinhua.

An der Fortschrittlichkeit der Delegierten festhaltend habe man bei der Auswahl auch auf eine breite Repräsentativität geachtet. Die regionale Struktur der ausgewählten Delegierten erfülle ebenfalls die Forderungen des ZK. Der Verantwortliche informierte über sechs spezielle Charakteristiken.

Erstens sei der Anteil der Arbeiter höher. Arbeiter machten 28,4 Prozent der Delegierten aus. Das sei sehr wichtig für die Weiterleitung der Ansichten und Forderungen der Basisorganisationen und Parteimitglieder auf Basisebene und für ihre Mobilisierung, Initiative sowie Kreativität.

Zweitens kämen die Delegierten aus verschiedenen Bereichen. Delegierte aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Technik, Landesverteidigung, Politik und Recht, Bildung, Kultur, Gesundheit sowie Sport seien vertreten. Sie sind Arbeiter, Bauern, Soldaten, Techniker, Beamte sowie Delegierte aus neuen Wirtschafts- und Gesellschaftsorganisationen.

[tabbox]
[00105cadb92a08751d6e01.jpg]Drittens seien die Zahl und der Anteil der weiblichen Delegierten höher. Es gibt 445 weibliche Delegierte. Das sei um 63 mehr als beim 16. Parteitag. Der Anteil der weiblichen Delegierten mache 20,1 Prozent aller Delegierten aus, was 0,4 Prozent mehr sei als der Anteil an Frauen unter den Parteimitgliedern.

Viertens seien die Zahl und der Anteil der Delegierten aus nationalen Minderheiten höher. Es gibt 242 Delegierte, die Angehörige nationaler Minderheiten sind. Das sind um 12 mehr als beim 16. Parteitag. 10,9 Prozent der Delegierten sind Angehörige nationaler Minderheiten. Die Delegierten zum 17. Parteitag der KP Chinas stammen aus 42 der 55 nationalen Minderheiten Chinas.

Fünftens sei das durchschnittliche Alter der Delegierten niedriger. Es gäbe 1561 Delegierte, die jünger als 55 Jahre alt sind. Dies seien 70,4 Prozent und damit um 7,2 Prozent mehr als beim 16. Parteitag. 416 Delegierte seien jünger als 45 Jahre, dies seien 18,8 Prozent aller Delegierten und um 0,8 Prozent mehr als beim 16. Parteitag.

Sechstens sei das Ausbildungsniveau der Delegierten höher als bisher. Die Zahl der Delegierten, die zumindest eine Fachhochschule abgeschlossen haben, liegt bei 2068, also 93,3 Prozent, und um 1,6 Prozent höher als beim 16. Parteitag. 149 Delegierten haben keinen Hochschulabschluss, das sind 6,7 Prozent aller Delegierten und um 1,6 Prozent weniger als beim 16. Parteitag.


Quelle: china.org.cn Link ...jetzt anmelden!' target='blank
JPG-Datei • Bild öffnen ...ohne Wasserzeichen: anmelden! 00105cadb92a08751d6e01.jpg    © Organisationsabteilung beim ZK der KPCh
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Zuspitzung der Widersprüche USA - VR China
1
Die Yanks sagen sehr offen (offener sogar noch als unter Trump), was sie vorhaben, und bemühen sich nicht mal mehr um Kaschi...mehr arktika NEU 21.03.2021
NL: Lage der SP
NEU
Die Socialistische Partij (SP) ist bei den Wahlen in den Niederlanden erheblich abgeschmiert. Die jW schreibt dazu vorgestern...mehr FPeregrin 21.03.2021
210 Jahre her: Sklavenaufstand an der German Coast
Vor 210 Jahren, genauer: vom 8 - 10 Jan. des Jahres 1811, fand ein Aufstand von 150 bis 500 Sklaven (Sklavinnen auch dabei?) ...mehr arktika 10.01.2021
Der kapitalistische Westen und das sozialistische..
Ich lade Euch ein zur Diskussionsveranstaltung, 3.2. 19.00 deutsch Türkisch Der kapitalistische Westen und das soziali...mehr Ivan 02.02.2021
Wegen Fake News: China verbietet BBC World News
Eine vernünftige Entscheidung; das #BBC-Verbot war wirklich überfällig. Ein zeitlicher Zusammenhang zum kürzlich erfolgte...mehr secarts 11.02.2021
Griechenland: Pol. Gef. im Hungerstreik
5
Wie die jW in ihrer morgigen Ausgabe berichtet, hat der pol. Gef. Dimitris Koufontinas nach 66 Tagen seinen Hungerstreik been...mehr arktika NEU 14.03.2021
FPeregrin NEU 05.03.2021
arktika NEU 02.03.2021