DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA20.07.2009, 15:42 Uhr
 Kollektiv 
AG Technik
• Sommer-Timeout-Verlängerung beim Schach Hallo Schachfreunde,

wie in jedem Jahr wird es auch heuer eine Verlängerung der Timeoutfrist von den üblichen 9 Tagen auf 21 Tage während des Sommers geben. Wer also Ferien hat und in den Urlaub fahren will oder einfach so in der Sonne brutzeln möchte, ohne immer an all die Schachpartien denken zu müssen, die dann verlustig gehen, kann dies unbesorgt tun - von heute, dem 20. Juli, bis zum 31. August darf binnen 21 Tagen gezogen werden. Wer länger als 21 Tage nicht zieht, verliert die jeweilige Partie durch Timeout.

Achtung: AB DEM 31.08. GILT WIEDER DIE ALTE TIMEOUTFRIST VON 9 TAGEN! Dies bedeutet: Wer nach dem 31. August einen Zug tätigt, unterliegt wieder den alten Timeout-Regeln von 9 Tagen Zugfrist. Wer vor oder am 31. August gezogen hat, hat noch 21 Tage Zeit für den nächsten Zug.

Einen schönen Sommer und weiterhin viel Spaß beim Schach wünscht euch die
AG Technik.

• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Textsammlung faschistische Bewegung Ukraine (3)
49
Joseph Goebbels als Idol??? Naja, wenigstens bedeutet, sich Nazideutschland als Vorbild zu nehmen und von Nazideutschland zu ...mehr arktika NEU 23.06.2022
Lars NEU 13.06.2022
FPeregrin NEU 08.06.2022
Palästina: Israel bedroht Menschenrechtsarbeit
Israel hat 6 international anerkannte Menschenrechtsorganisationen der PalästinenserInnen auf ihre "Terrorgruppen"-Liste ges...mehr arktika 11.01.2022
jW-Beilage: China
NEU
Die Beilage "China" in der jW von morgen hier: FPeregrin 03.05.2022
Der 'Westen' im Ukraine-Konflikt
NEU
Der #Westen im #Ukraine-Konflikt: "Die NATO, unser Schutz & Trutz!" - wir hören es aus allen Propaganda-Rohren. Unterdess...mehr FPeregrin 12.05.2022