DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA17.07.2016, 23:39 Uhr
 Kollektiv 
AG Technik
• Anpassung der Auflösung, neue Online-Anzeige Unser etwas in die Jahre gekommenes, statisches Seitenlayout verursacht zunehmend Probleme: Durch die Vielzahl an unterschiedlichen Ausgabegeräten mit höchst individuellen Bildschirmdiagonalen und -auflösungen ist es kaum mehr möglich, die Webseite überall gleich anzuzeigen. Vom kleinen Smartphone bis zum 34-Zoll-Bildschirm - man soll ja überall was erkennen können.

Wir wollen keine grundsätzlich unterschiedlichen Versionen für mobile Geräte programmieren, sondern die Webseite möglichst kompatibel zu allen Bildschirmauflösungen machen. Um uns diesem hehren Ziel anzunähern, wurden einige kleinere Anpassungen vorgenommen:

- Die Seite, die früher mit Größe des Browserfensters in der Breite "mitwuchs", ist nun limitiert (max. 1300 px). Da auch eine Mindestbreite (1024 px) definiert wurde, wird der Bildschirm nun besser auf mittleren Bildschirmen wie Tablets angezeigt, auch die Übersichtlichkeit bei sehr großen Bildschirmen sollte profitieren (wer es immer noch größer mag, kann ja die browsereigene Zoomfunktion benutzen!)

- Die Online-Anzeige ist in die Navigationsleiste gewandert. Damit besteht von überall her die Möglichkeit, direkt Nutzer und Freunde anzuzeigen. Im Bereich der Commune wird dieses Fenster standardmäßig ausgeklappt.
In Zukunft sollen, auch ein Tribut an die bessere Auflösbarkeit, die rechts eingeblendeten Boxen verschwinden. Davon wird der Textteil profitieren, der zentraler und größer dargestellt werden kann. Ein erster Schritt dahin ist mit der neuen Online-Anzeige gemacht.
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Der palästinensische Kampf
2
Danke! Das ist eine wichtige Entwicklung, die mir bislang entgangen ist. Sie schafft neue Möglichkeiten der Kommunikation un...mehr FPeregrin 06.01.2022
Dima 06.01.2022
Heute vor 103 Jahren: Ermordung von Rosa u. Karl
Zur Erinnerung: Heute vor 103 Jahren wurden Rosa Luxemburg u. Karl Liebknecht ermordet! arktika 15.01.2022
Ukraine: Zur Geschichte des Bandera-Faschismus
1
P.S.: "... daß sie oft nicht wissen ..." Wissen ist auch nicht das Ziel von Geschichtsmythen, sondern Glaubend-für-wahr-Ha...mehr FPeregrin 15.04.2022
Elfi
XIII. Konferenz "Der Hauptfeind steht im eigenen ..
Die XIII. Konferenz "Der Hauptfeind steht im eigenen Land" mit dem Schwerpunktthema: »...die Grundtorheit unserer Epoc...mehr Elfi 12.05.2022