DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA01.02.2007, 10:01 Uhr
Nutzer / in
Xinhua
GAST
• Kampf gegen Wahlbetrug in der VR China BEIJING, 31. Januar (Xinhua) -- 192 lokale Funktionäre wurden wegen Wahlvergehen wie Stimmenkauf und Abstimmungsunregelmäßigkeiten während der letzten landesweiten Wahlen zur Rechenschaft gezogen.

Das Org-Büro des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) teilte am Mittwoch mit, dass es zur Untersuchung von 121 Fällen von Wahlunregelmäßigkeiten gekommen ist. Die Eingaben von 613 Menschen wurden berücksichtigt, tat die Parteibehörde in ihrer Mittelung kund und listete einige typische Fälle auf.

Die Wahlen zu den lokalen Parteikomitees, Vorständen der lokalen Volkskongresse und lokalen Regierungen sowie Ombudsmännern begann im letzten Jahr. In der Mitteilung wurden die Parteikomitees verschiedener Ebenen aufgefordert, Wahlverstöße zu ahnden und eine "harmonische, stabile und saubere" Umgebung für die Wahl zu schaffen.


- Xinhua Link ...jetzt anmelden!' target='blank
JPEG-Datei • Bild öffnen ...ohne Wasserzeichen: anmelden! cpc.jpeg
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Ukraine: Zur Geschichte des Bandera-Faschismus
1
P.S.: "... daß sie oft nicht wissen ..." Wissen ist auch nicht das Ziel von Geschichtsmythen, sondern Glaubend-für-wahr-Ha...mehr FPeregrin 15.04.2022
Textsammlung faschistische Bewegung Ukraine (3)
69
>>>>> Seit diese Minen über Donezk verstreut wurden, sind durch sie bereits mehrere Zivilisten getötet worden und immer ...mehr arktika NEU 28.11.2022
arktika NEU 28.11.2022
arktika NEU 28.11.2022
Belgien: Arbeitszeitregelungen verbessert
Staun, in Belgien gibt es seit dem 1. Februar diesen Jahres ein neues Gesetz, welches reale Verbesserungen für die arbeitend...mehr arktika 14.02.2022