DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA12.08.2017, 20:48 Uhr
Nutzer / in
Stephan

• 16.08.2017, 19:00: Deutschland – Wieder eine Großmacht? Neuer Termin am 16.08.2017 um 19:00 Uhr:

16.08.2017, 19:00: Deutschland – Wieder eine Großmacht?

"im GUNZ, Geiststraße 2 (Ecke Goetheallee)

„Ein Moment, der eine neue Ära definieren wird“, so twitterte der Whistleblower Edward Snowden über die Rede von Angela Merkel in einem bayerischen Bierzelt. Merkel sagte dort mit Blick auf die transaltanistischen Beziehungen: „Die Zeiten, in denen wir uns auf andere verlassen konnten, die sind ein Stück vorbei.“ Ein Satz, der ein Alarmzeichen ist: Die deutsche Herrschaftselite will die Rolle des Landes in der Welt neu definieren. Denn während sich nach wie vor eine klare Mehrheit der Bevölkerung gegen deutsche Kriegseinsätze ausspricht, werden höheren Orts die Stimmen immer lauter, eben diese Rolle neu zu bestimmen. So meldeten sich in kürzester Zeit drei Spitzenpolitiker - Gauck, Steinmeier und von der Leyen - mit Forderungen nach einer stärkeren militärischen Rolle Deutschlands in der Welt zu Wort. Sie bezogen sich dabei unmissverständlich auf eine Studie der Stiftung Wissenschaft und Politik „Neue Macht – Neue Verantwortung“, an der führende Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft beteiligt waren. „Deutschland wird künftig öfter und entschiedener führen müssen […] bis hin zum Kampfeinsatz“ heißt es u. a. in diesem Papier.

Welche Aussichten haben diese neuen Ansprüche, welche Gefahren drohen nunmehr. Welche Anstrengu8ngen unternimmt Deutschland konkret, wieder Großmacht zu werden und (einfachste Frage) wer bezahlt dies alles.

Darüber wollen wir mit Jürgen Wagner von der Tübinger Informationsstelle Militarisierung (IMI) sprechen. Die IMI analysiert seit über zehn Jahren die deutsche Außenpolitik und warnt vor der zunehmenden Militarisierung unserer Gesellschaft.

Wann? Am 17. August – Um 19:00

Wo? Im GUNZ, Geiststraße 2"


Zum Kalender: Link ...jetzt anmelden!
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Euskadi: Der längste Streik Europas
tp heute: 1001 Tage und Nächte: Der längste Streik Europas 17. April 2022 Ralf Streck Seit nun fast drei Jahren be...mehr FPeregrin 17.04.2022
EGMR: rumänisches KP-Verbot 2014 für 'legal' er..
Ein nettes Skandalurteil des sog. "Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte" (EGMR) wurde im letzten Jahr kurz vor Weih...mehr arktika 16.01.2022
Finnland: Land vor streikreichem Jahr?
Am Rande Europas, viel Fläche, aber nur eine geringe Bevölkerungszahl und von Mitteleuropa wenig beachtet: Finnland. Nur No...mehr arktika 17.01.2022
Der palästinensische Kampf
2
Danke! Das ist eine wichtige Entwicklung, die mir bislang entgangen ist. Sie schafft neue Möglichkeiten der Kommunikation un...mehr FPeregrin 06.01.2022
Dima 06.01.2022
Gabriel Péri vor 120 J. geb.
1
Danke, war mir vorher total unbekannt. arktika 13.02.2022