DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA22.11.2010, 15:54 Uhr
 Kollektiv 
AG Aktivistentreffen
• Newsletter vom 22.11.2010 Newsletter vom 22.11.2010Liebe Freunde und Geossen!

secarts.org wird in diesem Jahr erstmals ein Nutzer-, Macher- und Aktivistentreffen durchführen. Dieses Treffen soll dem Kennenlernen und Erfahrungsaustausch dienen. Neben den vielfältigen Verbindungen, die zwischen uns online existieren, wollen wir auch im "real life" enger zusammenarbeiten. Alle Nutzer, Mitarbeiter und Freunde von Link ...jetzt anmelden! sind hierzu herzlich eingeladen.

Das Aktivistentreffen findet am Samstag, den 27.11.2010, in Frankfurt am Main, Rödelheim, ab 11 Uhr, statt. Nähere Informationen zum Tagungsort erfolgen nach Anmeldung per E-Mail an Mail ...jetzt anmelden! mailto:aktivistentreffen@secarts.org' target='blank. Eine Anreise ist ab Freitag, den 26.11.2010, Mittags möglich - am Freitag Nachmittag/Abend besteht Möglichkeit zum Kennenlernen und geselligen Beisammensein. Am Sonntag, 28.11.2010, ist ab Mittag Abreise.

Vorläufige Tagesordnung

- Beginn: 11 Uhr: Beginn und Begrüßung.
- Vorstellung der Tagesordnung durch die secarts.org Redaktion
- 11:30 Uhr bis 13 Uhr: secarts.org stellt sich vor: Kurze Darstellung des Projektes, Vorstellung der bisherigen Arbeit und der weiteren Perspektiven. Raum für Fragen und Kritik.
- 13 Uhr bis 14:30 Uhr: Mittagspause
- 14:30 bis 16 Uhr: Berichte aus den Orten. Teilnehmer aus unterschiedlichen Orten stellen ihre lokalen Entwicklungen und Projekte vor. Als Richtschnur dient dazu der Fragebogen, der in der Arbeitsgruppe Aktivistentreffen erarbeitet wurde.
- 16:30 bis 18 Uhr: Perspektiven der weiteren Arbeit. Nach einem kurzen Initiativreferat über eine Neuausrichtung der Redaktionsarbeit wollen wir gemeinsam diskutieren, welche Schwerpunkte secarts.org in nächster Zeit abdecken soll. Hierzu ist die Meinung aller Teilnehmer von Interesse - wir wollen gemeinsam überlegen, wie sich das Profil von Link ...jetzt anmelden! schärfen lässt, welche bereits etablierten Schwerpunkte ausgebaut werden sollen und wie weitere Genossen und Freunde in die Mitarbeit einbezogen werden sollen.
- 18 bis 19:30 Uhr: Abendessen.
- 19:30 bis 20:30 Uhr: technische Entwicklung. Die geplante neue Version von secarts.org wird erläutert. Wir wollen insbesondere diskutieren, welche technischen Optionen von Link ...jetzt anmelden! eines Ausbaus bedürfen, wie regionale und auch lokale Berichterstattung stärker eingebunden werden kann und welche Kernfunktionen stärker entwickelt werden müssen, um den Anforderungen unserer Nutzer besser gerecht zu werden.
- 20:30 Uhr: Ende des offiziellen Veranstaltungsteils. Anschließend geselliges Beisammensein.

Das Aktivistentreffen soll, nicht zuletzt aufgrund des Pilotcharakters dieser Veranstaltung, einen zwanglosen Charakter haben. Wir wollen möglichst wenig vorgeben und statt dessen der Diskussion breiteren Raum geben; Ziel des Treffens ist eine umfangreiche Diskussion über Perspektiven, Probleme und Potentiale eines Webprojektes wie secarts.org. Insbesondere müssen Antworten auf die Frage gefunden werden, wie mehr Genossen in die Mitarbeit eingebunden werden, wie bestehende Schwerpunkte weiter ausgebaut und bekannt gemacht werden und wie lokale und regionale Aktivitäten stärker als bisher in Link ...jetzt anmelden! integriert werden können.

Du willst Macher und Nutzer von secarts.org persönlich kennenlernen; mihelfen, secarts.org weiterzuentwickeln? Eine Anmeldung zum I. Aktivistentreffen ist - via E-Mail an Mail ...jetzt anmelden! mailto:aktivistentreffen@secarts.org' target='blank - immer noch möglich! Nach dem Treffen werden wir die Ergebnisse der Taung in geeigneter Form veröffentlichen und entscheiden, ob Treffen dieser Art auch - und wenn ja, in welcher Form - in Zukunft stattfinden sollen.

Also denn - wir freuen uns, von der virtuellen Ebene ins real life zu wechseln. Und wir würden uns besonders freuen, dich ebenfalls begrüßen zu können!


Bis zum Wochenende dann,
secarts.org Redaktion.
-> dieser Newsletter lässt sich auch per Mail abonnieren: hier!-> versandt an:
• Schau mal: ziemlich ähnliche Diskussionen in den www.secarts.org-Foren
Newsletter vom 06.01.2015
Newsletter vom 06.01.2015 Liebe Freunde, Nach einem umfangreichen Software-Update und einem damit verbundenen teilweisen Ausfall der Webseite ist secarts.org wieder vollständig verfügbar. Eine akute Sicherheitsl...mehr secarts.org Redaktion 06.01.2015
Newsletter vom 09.03.2017
Liebe Leser und Nutzer, Seit rund 9 Jahren sieht secarts.org im Wesentlichen so aus, wie es aussieht: Natürlich ziemlich geil, aber eben mittlerweile auch alt. Es wird höchste Zeit, und deshalb steht eine grafisc...mehr AG Technik 09.03.2017
Newsletter vom 27.03.2012
Newsletter vom 27.03.2012Liebe Leser, Freunde und Genossen, die Kolleginnen und Kollegen im Stahlwerk des Industriellen Nikolaos Manesis in Aspropyrgos (nahe Athen) stehen seit Oktober im Streik. Der Unternehmer ve...mehr secarts.org Redaktion 27.03.2012
Newsletter vom 20.12.2014
Newsletter vom 20.12.2014Liebe Freunde und GenossenNach vielen Jahren ist www.secarts.org erstmalig Opfer eines erfolgreichen Hackerangriffs geworden. Um weiteren Schaden abzuwenden sind Teile der Webseite seit gest...mehr AG Technik 20.12.2014
Newsletter vom 28.04.2011
Newsletter vom 28.04.2011Liebe Freunde, Leser und Genossen! Vom 2. bis zum 5. Juni 2011 ("Himmelfahrt") lädt www.secarts.org zur dritten Konferenz "der Hauptfeind steht im eigenen Land" nach Göttingen ein. Wie sc...mehr Org Hauptfeindkonfer.. 28.04.2011
Newsletter vom 26.05.2007
Newsletter vom 26.05.2007Auf nach Venezuela! Weltfestspiel-Geburtstag und Revolution besuchen Der 60. Geburtstag der Weltfestspiele (Infos unten) wird im August diesen Jahres in Caracas, Venezuela gefeiert. 2.500 ...mehr secarts.org Redaktion 26.05.2007