DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
9
finanzielle Unterstützung der Seite
  begonnen von Stephan am 27.11.2005  | 9 Antworten  | geschlossen
geschlossen
NEUES THEMA27.11.2005, 14:17 Uhr
Nutzer / in
Stephan

• finanzielle Unterstützung der Seite Wer die Ankündigungen bei den Neigkeiten liest, hat bestimmt schon etwas vom Umzug aufgeschnappt, secarts.de will umziehen. Und da das alles virtuell ist, gibt es zwar eine Umzugsparty mit Würstchen und Kartoffelsalat, man braucht aber keine Kisteb zu schleppen.

Wer sich in dieser Welt etwas auskennt, weiß allerdings auch, daß das Betreiben einer Seite Geld kostet, ist secarts.de jetzt gezwungen, in ein größeres Appartement umzuziehen (mit Blick auf die Bank), bedeutet dies für ihn höhere Kosten, die er bislang alleine stemmen muß. Das Ganze im Bereich 30/50 Euronen pro Monat, ich bin da selber etwas unwissend.

Wer dem Betreiber dieser Seite finanziell etwas unter die Arme greifen will, sollte einen dauerauftrag einrichten und ihm monatlich zwischen 2 und fünf Euro überweisen - wer in Lohn und Brot steht, kann so etwas stemmen. wer hier regelmäßig nutzt, sollte so etwas stemmen.

Eine Einmalüberweisung oder Sachspenden (die Bundeswehr schickt immer Decken) sind zwar auch nett, eine kleinere, dafür regelmäßigere Unterstützung ist aber meines Erachtens sinnvoller. Vielleicht gibt er ja eine Kontonummer bekannt.

NEUER BEITRAG27.11.2005, 14:38 Uhr
Nutzer / in
secarts

finanzielle Unterstützung der Seite Da hat er Recht, der neue Webspace wird mehr kosten...

Ich werde auch weiterhin das, was jetzt auch gezahlt werden muss, weiterzahlen, das ist klar. Da das Online-Schachspiel maßgeblich zur Explosion des Traffic beiträgt, fände ich es sehr nett, wenn mich einige der finanziell bessergestellten und regelmäßigen Spieler - oder auch sonstigen regelmäßigen Nutzer bei den Mehrkosten unterstützen könnten - Danke an Stephan für den Vorschlag!

Ich weiß allerdings selbst noch nicht so genau, was es kosten wird - der "Umzug" ist noch nicht vollzogen und ein neuer Tarif noch nicht ausgekakelt. Wenn es soweit ist und ich die Rechnung habe, werde ich gerne darauf zurückkommen und eine Kontonummer veröffentlichen - solange warte ich aber noch.

Es wird sich irgendwo im Bereich 30€ im Monat bewegen - damit ca. doppelt so viel, wie ich bisher löhnen muss. Wenn also fünf Leute monatlich drei Euro (oder drei Leute 5...) spenden, wäre das Loch gedeckt - mir selbst als verdienstlosem Student würde dies doch etwas schwer fallen.

Ansonsten möchte ich vor allem eines: auch trotz höherer Kosten von Kommerzialisierung dieser Seite absehen. Also:
1) keine Werbung auf Link ...jetzt anmelden! und
2) auch keine "besonderen Bereiche", die man gegen Bares nutzen kann und sonst nicht.

Eine Spende für Link ...jetzt anmelden! wäre also anonym und mit keinerlei Vorteilen außer meiner tiefen Dankbarkeit verbunden "Bezahlbereiche" soll und wird es hier genausowenig geben wie nervige Werbebanner.
NEUER BEITRAG27.11.2005, 15:25 Uhr
Nutzer / in
ZigZag

finanzielle Unterstützung der Seite Darf ich mal fragen, wo du deinen Webspace hostest und wieviel Platz und Traffic du brauchst?
Es gibt 'ne ganze Reihe Billiganbieter, die dir das garantiert günstiger machen können!

Greetz, ZigZag
NEUER BEITRAG27.11.2005, 15:48 Uhr
Nutzer / in
secarts

finanzielle Unterstützung der Seite Ich hoste Link ...jetzt anmelden! bei 1&1.
Und ich brauche ca. 500 MB+ Webspace und 20-30 GB Traffic.

Ansonsten weiß ich sehr wohl, dass es viel billigere Möglichkeiten als 1&1 gibt - die allerdings längst nicht so solide arbeiten, unsicherer sind, gelegentlich mal abstürzen und die Daten vernichten, bisweilen pleite gehen und die Daten vernichten oder gar nur zu bestimmten Stunden anständig verfügbar sind, weil die Leitungen und Server chronisch überlastet sind.
1&1 ist teuer, aber gut. Ich war bisher immer zufrieden und werde aus diesem Grund den Anbieter nicht wechseln; von komplizierten Domain-Umzügen, Kündigungsfristen etc. mal abgesehen.
NEUER BEITRAG27.11.2005, 16:09 Uhr
Nutzer / in
GAST
das lustige secarts.de-Forum-Gewinnspiel eine stabile verbindung ist ne menge wert, klar.
aber andererseits: warum keine wrebung? man ist es eh gewöhnt, es gibt gute popup-killer und es käme allen hier zugute - ohne arbeit wqenigstens ein bisschen geld verdient...
mich würde es nicht stören! und täglich auf die banner klicken tät ich auch!
NEUER BEITRAG27.11.2005, 16:51 Uhr
Nutzer / in
Stephan

finanzielle Unterstützung der Seite Bei Werbung stellt sich für mich die Frage nach der Ausrichtung dieser Seite.

Welche kapitalistische Firma sponsort eine kommunistische Avantgardeseite mit künstlerischen Elementen und einem respektablen Schachspiel? Und welche Auflagen könnten diese erheben bzw. nach welchen Kommentaren wird die Werbung wieder eingeschränkt. Wenn man sich zu sehr auf Fremdfinanzieung verläßt, hat man ruck zuck die Schere im Kopf.

Davon ab, was heißt Werbung? Werbung dient ja nicht der Unterstützung einzelner unterstützenswerter Sachen, die von einem Goldesel finanziert werden. Wer Werbung macht, will sein Produkt verkaufen und legt die Kosten für diese auf das einzelne Stück um. Oder es ist ein Dankeschön an treue Kundschaft (secarts seine Zigarettenverkaufsstelle, dem Schlüter sein Friseur, von Alex der Mofa- und Helmhändler), die alle hoffen, daß ihnen diese lukrative Kundschaft erhalten bleibt. Aber auch dann werden die Kosten für die Werbung auf den einzelnen Mofahelm umgelegt.

Potentielle Werbekunden wären:
- Schachversand Ulrich
- Schachzentrale Rattmann
- ebay
- Axel Springer Verlag
- Gaststätte Klamotte, Sebexen
- Bundesregierung Deutschland für die Wir sind's Kampagne
- FDP
- Touristinformation Südliche Steiermark
- VfL Bochum
- Tante Uschi - Kiosk in der Burgstraße
- das Internet
- Dietz-Verlag
- Amnesty International
- Härke Privatbrauerei
- CMA-Fleisch ist ein Stück Lebenskraft
- Wettsalon Ambassador, Ritterplan
- Gaststätte Abraxas
- puk minicar
- Leica Fotoapparate
- Microsoft
- Deutsche Post
- ...
NEUER BEITRAG27.11.2005, 16:59 Uhr
EDIT: secarts
27.11.2005, 17:00 Uhr
Nutzer / in
secarts

finanzielle Unterstützung der Seite Betreff Werbung:

einmal hat natürlich Stephan nicht Unrecht - potentielle Werbekunden wären eingeschränkt, ich müsste u.U. meine Seite erstmal "werbetauglich" modifizieren und damit die Aussage zwangsläufig verwässern; auf gewisse Symbole und Aussagen verzichten.

Zweitens: Diese Seite erhebt - vielleicht zu Unrecht, wer weiß - einen gewissen ästhetischen Anspruch. Der würde durch flackernde Banner, Popups oder andere Werbeelemente zerstört werden. Klar, Werbung gibt es überall, man ist daran gewöhnt - auch gerade deswegen soll Link ...jetzt anmelden! ein wohltuende Ausnahme bleiben!

Also, das ist klar: keine Werbung auf Link ...jetzt anmelden! außer für Link ...jetzt anmelden! selbst. Das ist keine Attitüde, sondern integrativer Teil des Konzeptes und Selbstverständnisses.
NEUER BEITRAG09.01.2006, 01:42 Uhr
Nutzer / in
ZigZag

finanzielle Unterstützung der Seite Da es die Seite immer noch gibt und das Button "Geld her..." oben in der Navi auch verschwunden ist, scheinen deine Geldprobleme vorerst gelöst?
Tät mich freuen!
NEUER BEITRAG09.01.2006, 16:09 Uhr
Nutzer / in
secarts

finanzielle Unterstützung der Seite "scheinen deine Geldprobleme vorerst gelöst?"

Dass das Banner verschwunden ist, bedeutet leider noch nicht, dass ich finanziell aus dem Schneider wäre... immerhin aber hat sich die Situation dank einiger Spender (VIELEN DANK!!!) deutlich entspannt!

Aber immerzu betteln ist ja auch nicht so toll; das Banner bleibt also erstmal ausgeblendet - bis es mir wieder ratsam erscheint, es wieder anzuzeigen!
NEUER BEITRAG09.01.2006, 16:10 Uhr
EDIT: secarts
26.08.2006, 15:43 Uhr
Nutzer / in
secarts

Thread schreibgeschützt 26.08.2006 - 15:43 edit:
Dieser Thread wurde am 26.08.2006 um 15:43 Uhr von admin secarts gesperrt.


Durch die Gründung des Trägervereins hat sich einiges verändert - bitte unter Info > unterstützen schauen!
geschlossen
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Nachruf Günter Pappenheim
2
Der VVN-Nachruf: Ein starkes Herz hörte auf zu schlagen: Nachruf auf Günter Pappenheim (1925 – 2021) 1. April 2021 ...mehr FPeregrin 06.04.2021
FPeregrin 03.04.2021
Boykott gegen H&M, Adidas, Nike etc. in China
1
kann wer von euch diese Geschichte besser einschätzen? Nee, habe aber in den letzten Tagen nicht viel mitbekommen. Wundert ...mehr arktika 26.03.2021