DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA25.03.2021, 21:24 Uhr
Nutzer / in
Ranunkel

• Boykott gegen H&M, Adidas, Nike etc. in China Liebe Genossen,

kann wer von euch diese Geschichte besser einschätzen? Ich hab ja das dumpfe Gefühl dass das für manche der Firmen existentiell nach hinten losgehen könnte!

Adidas, Nike und H&M bekommen Chinas Wut zu spüren

Bekannte westliche Marken sind in China Zielscheiben staatlich gesteuerter Boykott-Aktionen geworden. Das könnte sie empfindlich treffen.

Folgenreich dürfte auch die Entscheidung der großen Onlinehändler im Land sein, sämtliche Waren der Hersteller von ihren Plattformen zu nehmen. Denn vor allem für die Sportartikelindustrie ist China der dynamischste Wachstumsmarkt. Eine Adidas-Sprecherin wollte am Donnerstag die Boykottaufrufe in China nicht kommentieren, Puma reagierte auf eine Anfrage nicht. Adidas erwartet 2021 ein Wachstum in China zwischen 20 und 30 Prozent; 2020 erwirtschaftete der Konzern ein Drittel seines Umsatzes, insgesamt 6,5 Milliarden Euro, in Asien und dabei hauptsächlich in China. Auch für Nike, Puma und andere Sportartikelhersteller ist das Land von enormer Bedeutung. In absehbarer Zeit wird China Nordamerika als größter Sportartikelmarkt ablösen. Zudem wird ein Großteil der weltweit verkauften Sportschuhe und -textilien in China gefertigt. ...

Link ...jetzt anmelden!
NEUER BEITRAG26.03.2021, 22:23 Uhr
Nutzer / in
arktika

Boykott gegen H&M, Adidas, Nike etc. in China "kann wer von euch diese Geschichte besser einschätzen?"
Nee, habe aber in den letzten Tagen nicht viel mitbekommen. Wundert mich aber nicht, da es ja letztlich eine erwartbare ( + auch sinnvolle) Reaktion auf die zunehmende Agitation und Aufrichtung einer militärischen u. wirtschaftlichen (haha) Drohkulisse gg. China (und Rußland) seitens der USA und der EU (unter Dominanz der BRD-Hetzerei) ist. Menschenrechte werden ja immer gerne hervorgekramt, wenn es gegen nicht willfährige Staaten geht.

Kenne die Süddeutsche aber noch als - vor vielen vielen Jahren - relativ faire, sachliche Zeitung und nicht als Hetzblatt. Hat sich ganz schön verändert.
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Eichmann, Globke & das Bundekanzleramt
2
jW gestern: »Tod durch den Strang« Vor 60 Jahren wurde in Israel das Urteil gegen den Massenmörder Adolf Eichmann ve...mehr FPeregrin NEU 12.12.2021
FPeregrin 24.06.2021
Die palästinensische Linke ...
... wo sind ihre englischsprachigen Seite geblieben? Auf meinem alten PFLP-Link finde ich seit einer Weile das: Bei de...mehr FPeregrin 10.08.2021
extraterritoriale Sanktionen als zwischenimp. Wid..
... Dazu ein schöner Artikel auf german-foreign-policy am 2. Juli als dritter Teil eines Mehrteilers "Wirtschaft als Waffe"....mehr arktika 02.07.2021
Zum Ergebnis der BT-Wahl 2021
26
>>> In der Integrationsfalle Die allgemeine Ursache für das Ende des systemoppositionellen Charakters der Partei Die L...mehr FPeregrin NEU 21.11.2021
FPeregrin NEU 21.11.2021
FPeregrin NEU 21.11.2021
Südostasien: "Den Anschluss nicht verlieren"
1
>>>>> „Zulasten des Standorts Deutschland“ Weitreichende Verschiebungen zeichnen sich zudem für die internationale...mehr arktika NEU 10.01.2022
Hydro-Apartheid
3
Vorgestern war u.a. die Wasserfrage in den '67er Gebieten Palästinas Gegenstand einer Generaldebatte des UN-Menschenrechtsra...mehr FPeregrin 03.10.2021
FPeregrin 29.09.2021
FPeregrin 23.07.2021