DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA27.12.2020, 16:46 Uhr
Nutzer / in
arktika

• Erich Buchholz gestorben Wie die jW am 23.12. kurz meldet, ist am 11. Dezember im Alter von 93 Jahren

Erich Buchholz verstorben

Berlin. Der Jurist Erich Buchholz ist tot. Wie jW aus seinem Freundeskreis erfuhr, verstarb er bereits am 11. Dezember im Alter von 93 Jahren. 1927 in Berlin-Moabit als Sohn eines Kaufmanns geboren, trat Buchholz 1946 in die SED ein. Nach dem Jurastudium an der Humboldt-Universität, der Promotion und der Habilitation war er dort seit 1965 Professor für Strafrecht. 1991 wurde er von der Universität entlassen und arbeitete fortan als Rechtsanwalt, als der er mehrere ehemalige Angehörige der DDR-Grenztruppen vor Gericht vertrat. Außerdem legte er Veröffentlichungen zum Rechtssystem – insbesondere zum Strafrecht – der DDR sowie zur politischen Strafverfolgung ehemaliger DDR-Bürger in der Bundesrepublik vor.
(jW)

Link ...jetzt anmelden!
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Chile - nicht nur billiger Rohstofflieferant!
1
Auch in Argentinien wird an einem Gesetzentwurf gearbeitet, der die Industrialisierung von Lithium im Land fördern soll. Bi...mehr arktika 26.05.2023
Ur- und Frühgeschichte: Die Blinkermauer
NEU
Scienexx gestern: Steinzeit-Megastruktur in der Ostsee entdeckt Gut 10.000 Jahre alte Steinmauer ist älteste menscheng...mehr FPeregrin 14.02.2024
Walter Ulbrichts 50. Todestag
2
>>>>> Theoretische Vertiefung Ulbricht selbst hat auf dem VII. Parteitag der SED gesagt: „Zur sozialistischen Planwir...mehr arktika 25.08.2023
arktika 25.08.2023
Belgien: Franchisemodelle zum Lohndrücken
Die Niederlande machen es bereits vor - zufällig (?!) mit einem Partnerkonzern (Albert Heijn), der über seine "Mutter"gesel...mehr arktika 08.08.2023