0
unofficial world wide web avantgarde
Bildergalerien

mp3 Lhasa: wie die Medien lügen! 
Die Berichterstattung über die rassistischen Krawalle in Lhasa / Hauptstadt der Autonomen Region Tibet war in den deutschen Medien von Anfang an instrumentalisiert: anlässlich der kommenden Olympischen Spiele in Beijing wurden die gewalttätigen Ausschreitungen genutzt, um antichinesische Hetze ins Bild zu setzen, teilweise unter Zuhilfenahme plumpester Fälschungen...
Bilder: 5 © secarts  
 
hochgeladen von: secarts Datum: 19.03.2008 letzte Änderung: 15.03.2011
 
Bild zurück  Bild zurück  
 
 
Bild vor 
Bild vor
Einzelbildanzeige 69/1.jpg
Einzelbildanzeige 69/2.jpg
Einzelbildanzeige 69/3.jpg
Einzelbildanzeige 69/4.jpg
Einzelbildanzeige 69/5.jpg
• Hier wird diskutiert: Debatten aus den www.secarts.org-Foren und Gruppen
Angeblich ermordeter russischer Journalist lebt
2
Hier die Stellungnahme des Außenministeriums Russlands zur Situation um A. A. Babtschenko: Der Sicherheitsdienst der Ukra...mehr j juventud87 NEU 01.06.2018
arktika NEU 31.05.2018
Andreas Wehr : Der Hauptfeind sind die USA!
9
Zurück zu Wehr : wenn der mal Cheftheoretiker für Wagenknechts neue "Sammlungsbewegung" werden darf,dann wird der Blödian Jak...mehr Rainer NEU 22.05.2018
smersch 14.05.2018
E Erika 14.05.2018