0
WWW.SECARTS.ORG unofficial world wide web avantgarde
kooperieren jetzt mitmachen! 0 registrieren • Jahr
Artikel-Archiv
55 Veröffentlichungen im Jahr 2016 (Ø 4.6 pro Monat)
Aleppo, Mossul und die Hegemonie
deutsche Außenpolitiker verschärfen Sanktionsdrohungen gegen Moskau

BERLIN/DAMASKUS/BAGDAD - Angesichts eines möglichen massiven Einflussverlusts der westlichen Mächte im Nahen Osten verschärfen deutsche Außenpolitiker ihre Sanktionsdrohungen gegen Moskau. Mit wirtschaftlichen mehr lesen
24.12.2016 • Von German Foreign Policy
 
Schamloses Staatspersonal
Mutmaßlicher Terroranschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt

Es gibt zwei mögliche Reaktionen im Umgang mit einem mutmaßlichen Terroranschlag. Entsetzen, Trauer und Bestürzung ist die eine, sie ist die menschliche. Doch dann gibt es diejenigen, die ihren Honig aus der Angst der Menschen saugen – die sind weder überrascht mehr lesen
21.12.2016 • Von Sebastian Carlens
 
Weihnachten in Kabul
erster Abschiebeflug ins "sichere Herkunftsland" Afghanistan steht an

KABUL/BERLIN - Berlin kündigt für Mitte kommender Woche einen ersten Abschiebeflug nach Afghanistan an. Wie berichtet wird, sollen bis zu 50 Afghanen, die kein Asyl in Deutschland bekommen, in das winterliche mehr lesen
11.12.2016 • Von German Foreign Policy
 
Wer zahlt den Deal bei Kaiser´s-Tengelmann?
Nach monatelanger Schlacht teilen sich Edeka und Rewe den Kuchen auf

Nach monatelanger Schlacht teilen sich Edeka und Rewe den Kuchen auf. Kein großer für die hochmonopolisierten Verhältnisse im Lebensmittel-Einzelhandel, der zu 85 Prozent von Edeka, Rewe, Aldi und der mehr lesen
06.12.2016 • Von nRW
 
Fidel Castro ist tot – der Kampf geht weiter
Erklärung der SDAJ vom 28. November 2016

Am 25. November ist unser Genosse Fidel Castro, der Comandante en Jefe der kubanischen Revolution und Präsident bis 2008, im Alter von 90 Jahren gestorben. Mit der Revolution 1959 befreite sich das kubanische mehr lesen
01.12.2016 • Von SDAJ
 
Stoppt die CSU samt ihrer Leitkultur
Sammlungsbewegung rassistischer und faschistischer Kräfte

Die CSU läuft zu alter Höchstform auf. Sie will die rassistischen und faschistischen Kräfte sammeln, die in den letzten Jahren an Zustimmung gewonnen haben. Ganz in ihrer Tradition unter dem langjährigen mehr lesen
27.11.2016 • Von gr
 
"Seit 125 Jahren für gute Arbeit"?
Wie der IGM-Vorstand 125 Jahre Geschichte der Arbeiterbewegung darstellt

Un­ter die­ser Über­schrift schwärmt IGM-Vor­sit­zen­der Jörg Hoff­mann auf Sei­te drei in der Juli Aus­ga­be 2016 der me­tall­zei­tung zum Ju­biläum „125 Jah­re IG Me­tall“: „Es war eine würde­vol­le mehr lesen
03.11.2016 • Von Ludwig Jost
 
Ein Spitzenkäufer deutschen Kriegsgeräts
Saudi-Arabien gehört weiterhin zu den Top-Empfängern von Rüstungsgütern

BERLIN/RIAD - Saudi-Arabien nutzt zur Kriegführung im Jemen deutsche Waffen und zählt ungeachtet seiner mutmaßlichen dortigen Kriegsverbrechen weiter zu den Top-Empfängern deutscher Rüstungsgüter. Wie mehr lesen
24.10.2016 • Von German Foreign Policy
 
Was ist Querfront?
Kampf um den Frie­den - nur mit an­ti­fa­schis­ti­scher Stoßrich­tung

Quer­front ist der Ver­such fa­schis­ti­scher Kräfte, un­ter Aus­nut­zung theo­re­ti­scher Schwächen in die Ar­bei­ter­be­we­gung ein­zu­drin­gen, um die­se zu zer­set­zen und schließlich zu ver­nich­ten. mehr lesen
16.10.2016 • 2 Kommentare • Von Gruppe KAZ
 
Sicherheit vor wem? Für wen?
Terrorismus als nützlicher Vorwand: neue Pläne zum Inlandseinsatz der Bundeswehr

Vor allem seit dem Amoklauf eines Münchner Jugendlichen Ende Juli dieses Jahres wird die Bevölkerung mit aller Macht darauf eingestimmt, dass ein Einsatz der Bundeswehr im Inneren notwendig ist, um sie mehr lesen
23.09.2016 • Von gr
 
Die Satirefalle
Egal, ob Böhmermann nun gute Satire gemacht hat...

Wem nützt es, wenn z.B. anläss­lich des ex­tra3-Bei­trags über Er­do­gan der deut­sche Bot­schaf­ter in der Türkei im türki­schen Außen­mi­nis­te­ri­um Lehr­stun­den er­teilt über „Rechts­staat­lich­keit, mehr lesen
17.09.2016 • Von Oesi
 
Die Quandt-Familie
Zwangsarbeiter, KZ-Häftlinge, Kriegsprofite: Wer denkt bei BMW an sowas?

100 Jahre BMW: Das Münchner Unternehmen ruft die Bevölkerung zum Feiern. Wir von Auf Draht wollen das zum Anlass nehmen, um am Beispiel von BMW zu zeigen, wie Monopolkapital entsteht. Dafür stehen Personen mehr lesen
15.09.2016 • Von Redaktion Auf Draht
 
Wie man Jihadisten fördert
Türkei marschiert mit deutschem Militärgerät in Syrien ein

BERLIN/ANKARA/DAMASKUS - Unter Nutzung deutscher "Leopard"-Panzer und begleitet von erklärten "Sympathien" der Bundesregierung setzt Deutschlands NATO-Verbündeter Türkei seinen Krieg auf syrischem Territorium mehr lesen
30.08.2016 • Von German Foreign Policy
 
Widersprüche unter Linken - und ihre Überwindung
[ III ] Antisemitismus und Antiislamismus

Antisemitismus und Antiislamismus in verschiedenen Klassen und Schichten - Monopolbourgeoise: Für die Monopolbourgeoisie dient der Antisemitismus als ideologische Waffe und letztendlich auch als materielle mehr lesen
14.08.2016 • Von AG der VIII. Konferenz „Der Hauptfeind steht im ei
 
Wie halten wir es mit der Religion?
[ II ] Antisemitismus und Antiislamismus

Wie geht eigentlich ein sozialistischer Staat mit Religion um? Religion ist Opium des Volkes (das ist die Formulierung von Marx – hier liegt die Betonung auf dem Reflex auf das Elend, auf dem Fusel, mit mehr lesen
07.08.2016 • Von AG der VIII. Konferenz „Der Hauptfeind steht im ei
 
Wer hat die Hoheit über die Zeit?
Eine Arbeitszeitkampagne der IG Metall

Im Herbst soll die Arbeitszeit bundesweit ein wichtiges Thema werden. Die Kampagne der IG Metall trägt den Titel: „Mein Leben – meine Zeit.“ Nach einer Befragung von über 500.000 Kolleginnen und Kollegen mehr lesen
03.08.2016 • Von krn
 
Unterschiede und Gemeinsamkeiten
[ I ] Antisemitismus und Antiislamismus

Der An­ti­is­la­mis­mus sei der An­ti­se­mi­tis­mus der heu­ti­gen Zeit, der An­ti­is­la­mis­mus er­set­ze den An­ti­se­mi­tis­mus. Die­se An­sicht be­kommt man seit ei­ni­gen Jah­ren häufig zu hören. mehr lesen
31.07.2016 • Von AG der VIII. Konferenz „Der Hauptfeind steht im ei
 
Brexit – nicht gut für Europa?
Es sei kein guter Tag für Europa, erklärte Seehofer nach dem Referendum

1993, drei Jahre nach der Einverleibung der DDR, durch die der deutsche Staat zum größten Staat innerhalb der Europäischen Union geworden ist, erklärte der damalige Außenminister Kinkel: „Nach außen gilt mehr lesen
27.07.2016 • Von gr
 
Operationsstützpunkt Türkei
BRD-Luftwaffeneinsatz geht ungeachtet des Putsches weiter

Ungeachtet des Putschversuchs und der anhaltenden Unruhen in der Türkei setzt die Bundeswehr ihre Kooperation mit den türkischen Streitkräften zur Flüchtlingsabwehr und ihren Luftwaffeneinsatz von der mehr lesen
20.07.2016 • Von German Foreign Policy
 

  Seite: 123