DE     EN    
 
   
 
0
WWW.SECARTS.ORG unofficial world wide web avantgarde
  • join the commune!
  • www.secarts.org
  • XX & XY
    Weltanschauung: die Befreiung der Frau (14 Artikel)
     
    Warum internationaler Frauentag?
    Wer sich nicht bewegt, spürt die Fesseln nicht! (Rosa Luxemburg)

    Warum Frauentag? Der erste Frauentag fand am 19. März 1911 auf Initiative der deutschen Kommunistin Clara Zektin statt. Sie trat auf dem Kopenhagener Kongress der II. Internationale 1910 folgenden Frauenkonferenz mehr lesen
    08.03.2012 • 13 Kommentare • Von KJÖ
     
    100 Jahre Frauentag - wir kämpfen weiter!
    Die Emanzipation der Frau ist die Emanzipation der Arbeit vom Kapital

    Der internationale Kampftag der Frauen, an welchem sie dezidiert auf die Ungleichberechtigung zwischen den Geschlechtern in unserer Gesellschaft hinweisen, jährt sich dieses Jahr zum hundertsten Mal. 100 mehr lesen
    08.03.2011 • Von KJÖ
     
    Die Scheinheiligen und der unheilige Frauenstolz
    1990 begann für Frauen östlich der Elbe ein strammer Marsch zurück in die Barbarei

    Nach Lukas 6 sagte Jesus in seiner Feldrede: Warum kümmerst du dich um den Splitter im Auge deines Bruders und bemerkst nicht den Balken in deinem eignen? Wie kannst du zu deinem Bruder sagen: "Komm her, Bruder, ich will dir den Splitter aus dem Auge ziehen, und mehr lesen
    25.10.2009 • Von Maxi Wartelsteiner
     
    Die Befreiung der Frau
    [ IV ] Proletarische und bürgerliche Frauenbewegung

    zurück zu Teil III Die Situation der werktätigen Frau hat sich in der Epoche des Kapitalismus dank des kämpferischen Einsatzes zahlreicher Kommunistinnen und Kommunisten und auch durch viele reformistische Erfolge der bürgerlichen Frauenbewegung verbessert. Dennoch mehr lesen
    08.03.2009 • Von KJÖ
     
    Die bürgerliche Frauenbewegung
    [ III ] Proletarische und bürgerliche Frauenbewegung

    zurück zu Teil II Ihren Ursprung hat die bürgerliche Frauenbewegung in der französischen Revolution im Zuge derer die Forderung nach Gleichheit und Freiheit für alle gestellt wurde und das Menschenrecht als gottgegebenes Naturrecht proklamiert wurde. Mit der Ausbreitung mehr lesen
    01.03.2009 • Von KJÖ
     
    Die proletarische Frauenbewegung
    [ II ] Proletarische und bürgerliche Frauenbewegung

    zurück zu Teil I Die erste Frau im Weltall: Walentina Wladimirowna Tereschkowa auf einer sowjetischen Briefmarke Die ersten Anläufe, bei mehr lesen
    22.02.2009 • Von KJÖ
     
    Die Entstehung der Frauenunterdrückung
    [ I ] Proletarische und bürgerliche Frauenbewegung

    Proletarische und bürgerliche Frauenbewegung - Entstehungsgeschichten, Sichtweisen und Perspektiven. Vorwort: [file-ebooks#46]Die folgenden Seiten haben zum Ziel, die verschiedenen Ansätze zur Frauenbefreiung, den Weg dort hin und ihren notwendigen revolutionären mehr lesen
    15.02.2009 • Von KJÖ
     
    Die Frau und der Sozialismus
    ein Ausschnitt aus dem 1879 verfassten Buch von August Bebel

    "Wir leben im Zeitalter einer großen sozialen Umwälzung, die mit jedem Tage weitere Fortschritte macht. Eine stets stärker werdende Bewegung und Unruhe der Geister macht sich in allen Schichten der Gesellschaft mehr lesen
    08.03.2008 • Von secarts.org Redaktion
     
    unsere Haltung zu einigen Fragen
    [ III ] die sexuelle Kampffront eröffnen!

    Nun wollen wir uns einigen konkreten Fragen widmen. Unsere grundsätzliche Ablehnung der bürgerlichen Sexualmoral zum Ausdruck gebracht, ist doch die Frage, wie wir uns heute hier im Kapitalismus als Kommunistinnen und Kommunisten zu verhalten haben. Am Anfang von mehr lesen
    16.04.2007 • 13 Kommentare • Von Roter Oktober
     
    Was ist Sexualität?
    [ II ] die sexuelle Kampffront eröffnen!

    Sexualität wird definiert als Geschlechtlichkeit bzw. Geschlechtsleben. Damit ist dies weit mehr als der Geschlechtsverkehr als solcher, sondern umfaßt alles Handeln, was mit den geschlechtlichen Bedürfnissen zu tun hat.Die Sexualität gehört zu den grundlegenden mehr lesen
    09.04.2007 • 2 Kommentare • Von Roter Oktober
     
    die Lage der Frau
    W. I. Lenin - aus "die große Initiative"

    (...) Nehmen wir die Lage der Frau. Keine einzige demokratische Partei der Welt hat in dieser Beziehung auch nur in einer einzigen der fortgeschrittensten bürgerlichen Republiken in Jahrzehnten auch nur den hundertsten Teil von dem geleistet, was wir gleich im mehr lesen
    08.04.2007 • Von Wladimir I. Lenin
     
    für die sexuelle Befreiung!
    [ I ] die sexuelle Kampffront eröffnen!

    Als die deutschen Kommunistinnen und Kommunisten in den 20er Jahren an der Basis die sexuelle Frage diskutierten, kritisierte Genosse Lenin sie. Wir teilen diese Kritik, denn vielfach war die Diskussion mehr lesen
    02.04.2007 • Von Roter Oktober
     
    Clara Zetkin über die Frauenbewegung
    "Bürgerliche, sozialdemokratische und kommunistische Frauenbewegung"

    1. Die bürgerliche FrauenbewegungClara Zetkin (geb. 5.6.1857, gest. 20.6.1933 / Archangelskoje bei Moskau)Clara Zetkin war eine der bedeutensten Kommunisteinnen Deutschlands - bereits 1874 hatte die Volksschullehrerin mehr lesen
    17.03.2007 • Von Clara Zetkin
     
    Der einzige Weg zur Befreiung der Frau
    Frauenunterdrückung und Kapitalismus - zwei Seiten einer Medaille

    Sexismus – als materielle und ideologische Tatsache – ist ein zentraler Grundpfeiler zur Aufrechterhaltung des Kapitalismus. Die Unterdrückung und die Ausbeutung der Frauen sind zwingend mit dem kapitalistischen mehr lesen
    27.02.2007 • 29 Kommentare • Von belinda
     
    ©2002-2017 by www.secarts.org, some rights reserved. Pfeilgoto top Only solution: Revolution [anmelden|registrieren]