DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
≠ unsichere Verbindung! Du bist mit secarts.org über ein ungeschütztes Protokoll verbunden.

Von Dir übertragene Daten sind potentiell durch Dritte mitlesbar. Es wird empfohlen, die - etwas weniger unsichere - SSL-Verbindung (https://secarts.org) zu aktivieren.

...schreib an WWW.SECARTS.ORG
Seitenverantwortliche / ArbeitsgemeinschaftenOrtskollektive / Ansprechpartner vor Ort
PGP public key: HERAUSGEBER
20E5 1E38 D9DF BAFF 6280 020D 8585 81D8 B036 6ED8
PGP public key: secarts.org Redaktion
20E5 1E38 D9DF BAFF 6280 020D 8585 81D8 B036 6ED8
PGP public key: AG Foren-Tscheka
20E5 1E38 D9DF BAFF 6280 020D 8585 81D8 B036 6ED8
Übrigens: Wenn Du eine Antwort erwartest, solltest Du Deine E-Mail-Adresse angeben!
*
 
* ...diese vier BUCHSTABEN abtippen! Nicht lesbar? Neuen Code
Diesen Artikel auf Renren™ posten teilen
Artikel:   versendendruckenkommentieren (1)

3. Online-Veranstaltung im Rahmen der Konferenzen "Der Hauptfeind steht im eigenen Land":

Hamza Yalzin
spricht zum Thema:
Zwischenimperialistische Widersprüche mit Blick auf den Mittleren Osten (Syrien, Türkei).

Sonntag 11. Oktober 2020, 13 Uhr,
Zugangsdaten siehe http://www.gegen-den-hauptfeind.de.

Hamza Yalzin lebt in Schweden. Er ist sozialistischer Aktivist und Schriftsteller, Mitglied des Schwedischen Schriftstellerverbands (Sveriges författareförbund), schreibt aber auf Türkisch. Geboren und aufgewachsen ist er in der Türkei. Jahrzehntelang war er in der Türkei im Widerstand, erlitt immer wieder Haft und Folter, war oft auf der Flucht. Nachdem er in der Türkei zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden war, flüchtete er nach Schweden. Er studierte dort Pädagogik und Sozialpsychologie und ergriff die Initiative zur Gründung der Bildungs- und Solidaritätsbewegung Odak.

Das Referat von Hamza Yalzin sollte eigentlich auf unserer XII. Konferenz im Mai 2020 in Berlin gehalten werden. Die Konferenz musste abgesagt werden, und wir führen nun Online-Veranstaltungen mit Referenten durch, die zugesagt hatten, auf der Konferenz zu sprechen.

Über die ursprüngliche Gesamtplanung der XII. Konferenz gibt es Informationen auf http://www.gegen-den-hauptfeind.de. Als Schwerpunktthema der Konferenz war vorgesehen:

"Der Hauptfeind jedes Volkes steht in seinem eigenen Land!"
Zwischenimperialistische Widersprüche und Kriegsgefahr heute


Unter diesem Leitgedanken stehen auch unsere Online-Veranstaltungen.

Kontakt und Informationen:
http://www.gegen-den-hauptfeind.de, info@gegen-den-hauptfeind.de
Veranstalter:
Internet-Plattform www.secarts.org
in Medienkooperation mit der Tageszeitung junge Welt


 
Creative Commons CC BY-NC-ND 4.0
Inhalt (Text, keine Bilder und Medien) als Creative Commons lizensiert (Namensnennung [Link] - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen), Verbreitung erwünscht. Weitere Infos.
 


 
Kommentare anzeigen: absteigend   aufsteigend
  Kommentar zum Artikel von docZorro:
Sonntag, 04.10.2020 - 03:15

Bin sehr gespannt! Viele Grüße!