0
unofficial world wide web avantgarde
19.02.2016, 12:53 Uhr
 Kollektiv 
AG Technik

• Newsletter vom 19.02.2016: technische ProblemeNewsletter vom 19.02.2016: technische ProblemeLiebe Nutzer, Leser und Freunde von secarts.org,

In letzter Zeit nehmen die Ladeprobleme, unter denen die Webseite schon seit langem leidet, Überhand. Das hängt mit der veralteten und überlasteten Datenbankstruktur zusammen, die mit zunehmender Größe immer langsamer wird, aber auch mit vermehrten Angriffen auf die Webseite zusammen. In den letzten Wochen steht secarts.org unter erheblichem Beschuss. Diese Angriffe erfolgen automatisiert und sollen die Seite mit Spam fluten und die Server in die Knie zwingen. Die Sicherheitsmerkmale der Scripte halten den Attacken bislang gut stand. Doch der immense Datenverkehr verschlimmert die ohnehin schon hohe Auslastung von secarts.org erheblich.

Es gibt leider keine einfache Lösung für das Problem. Wir denken über kurzfristige Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Kernfunktionen nach, also des Artikelbereichs, Forums, der Gruppenfunktionen - und Schach natürlich auch, wenn es irgendwie möglich ist. Vieles andere könnte zeitweise deaktiviert werden müssen, aber auch das löst nicht die Kernproblematik. Eine zeitweise Löschung älterer Datenbankeinträge, also insbesondere früherer Forendiskussionen, könnte ebenfalls nötig werden.

Grundsätzlich lässt sich diese Situation nur durch eine Neuprogrammierung der gesamten Datenbankstruktur von secarts.org beheben. Dies erfordert erhebliche Eingriffe in die gesamte Software. Das ist überfällig und muss angegangen werden, wenn die Webseite in ihrem Funktionsumfang weiterhin existieren soll. Allein, es erfordert Zeit und Arbeitskraft, die wir kaum haben. Es kann also eine ganze Weile dauern.

Wir prüfen, ob ein Update der Serversoftware eine Verbesserung der Verarbeitungsgeschwindigkeit bringen kann. Dies führt in ersten Tests jedoch zu zu erheblichen Dekodierungsproblemen der Datenbankeinträge. Vielleicht fallen also auch die Äs, Ös und Üs unseren Rettungsmaßnahmen temporär zum Opfer - darüber dann bitte nicht wundern.

Wir bleiben dran und zählen auf eure Geduld!
secarts.org-> dieser Newsletter lässt sich auch per Mail abonnieren: hier Link ...jetzt anmelden!!-> versandt an:
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Wenn das Grosskapital für Lohnerhöhungen ist...
...So geschehen in einem Kommentar auf Welt.de:Lohnerhöhungen galten in Deutschland lange als Gift für die Konjunktur. Doch h...mehr Hennes 23.04.2018
BND hat systematisch Österreich ausspioniert
NEU
Bericht aus der österreichischen Zeitschrift "Profil": "Laut einer vertraulichen „Selektoren“-Datei spähte der BND über Jahre...mehr RevLeft 17.06.2018
Auch das noch: BRD 2 Jahre im Sicherheitsrat
3
"in allen Weltkonflikten mitmischen zu können" Konnte er vorher schon bzw. macht er dort, wo er sich Vorteile erhofft. "A...mehr retmarut NEU 09.06.2018
mmp1994 NEU 09.06.2018
retmarut NEU 08.06.2018
Euskadi: ETA erklärt ihre Auflösung
Die Befreiungsorganisation ETA (Euskadi Ta Askatasuna), auf Deutsch "Baskenland und Freiheit", hat, nachdem sie schon vor ein...mehr arktika 04.05.2018
Migrations-Statistik des stat. Bundesamtes
NEU
Weil es immer wieder in Diskussionen und Parteitagsreden falsch dargestellt wird: mal ein Blick in die Migrations-Statistik. ...mehr KMemberT 14.06.2018
US-Strafzölle auf Stahl und Aluminium
10
Nun scheint es doch noch ernst zu werden, und die dt. Bourgeoisie schäumt vor Wut: "Sagt den G7-Gipfel ab! Donald Trump b...mehr Hennes NEU 01.06.2018
radon 06.05.2018
retmarut 03.05.2018