DE     EN    
 
   
 
0
WWW.SECARTS.ORG unofficial world wide web avantgarde
  • join the commune!
  • 12
    secarts.org-Relaunch: Was solls denn sein?!
      begonnen von AG Technik am 31.01.2017
      Seite: 12  
    02.02.2017, 10:45 Uhr
    secarts.org-Relaunch: Was solls denn sein?!

    Communarde
    AG Technik
    Da ist ja schon ordentlich was zusammen gekommen... Gehen wir das mal Punkt für Punkt durch:

    - Ein Chat steht schon länger auf unserer to-do-Liste. Leider ist das tatsächlich sehr datenintensiv, denn der Server muss ständig auf neue Nachrichten abgefragt werden. Auch haben wir noch keine probate Lösung für eine Abgrenzung von den persönlichen Nachrichten gefunden: machen direktchats überhaupt Sinn, wo einerseits PMs geschickt werden können und nun wirklich jeder ein Smartphone oder einen internetfähigen PC hat? Was das Tempo und die Interkompatibilität bspw. zu Smartphone-apps angeht, können wir sowieso niemals mit den kommerziellen Anbietern konkurrieren...
    Wir haben bislang auf den Wiedereinbau verzichtet, um die langsame Seite nicht noch mehr auszubremsen. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt, und wenn wir die allgemeinen Performanceprobleme gelöst haben (dies auch der Punkt von smersch), dann soll dem nichts im Wege stehen! (und ja, der Chat soll seitenglobal verfügbar sein, über die Navigationsleiste)

    - Kalender/Doodle: ist beides geplant. Einen Kalender gab es auch schon mal bis vor einigen Jahren, den hatten wir schließlich deaktiviert, weil 1) redundant (wie auch ein Linkverzeichnis - so ab Mitte der 2000er haben die Leute angefangen, dafür andere Kollaborationssoftware zu nutzen, vermutlich insb Facebook oder Doodle) und 2) schwer zu moderieren. Aber hier gibt es neue Möglichkeiten, nicht zuletzt über die Gruppenfunktionen. Wenn es gelingt, eine kollektive Betreuung des Kalenders sicherzustellen, können wir vielleicht einen neuen Anlauf wagen? Joes Ideen für regionale und lokale Spezifikation scheinen hier ein richtiger Steinbruch zu sein!

    - "alles größer machen": Yes! Es ist zwar verrückt, dass mit zunehmender Auflösung der Bildschirme die Darstellung allgemein zur Vergröberung geht, aber gut, uns solls recht sein, wir machen mit. Die Schriftgrößen etc. werden durchschnittlich um rund ein Viertel bis ein Drittel größer dargestellt werden, für Bilder und Fotos überlegen wir uns auch noch was!

    - Abwärtskompatibilität: die größte Bremse für die Geschwindigkeit sind die übertragenen nackten Daten, nicht die HTML-Seiten oder Medien. Die Seite ist tatsächlich, was grafische Spielereien oder ressourcenfressende Javascript-Applikationen angeht, schon jetzt ausgesprochen schlank, es wird außerdem sehr viel mit implementierten HTML-Zeichen statt Bildern und da, wo es nicht anders geht, mit sehr stark komprimierten Grafiken gearbeitet. Hier lässt sich, abgesehen von allgemeiner Performanceverbesserung, unseres Erachtens nicht mehr allzu viel herausholen - das heißt, gehen tut alles, aber dann sieht es halt Scheiße aus. Das wollen wir ja nicht.

    Eine "html-Raw-version" macht daher keinen Sinn, das hier ist die raw-Version, so gesehen. Hauptproblem für die Kompatibilität sind außerdem meist irgendwelche kapriziösen Spielereien mit Javascript, und darauf verzichten wir seit eh und je, wo es nur irgendwie möglich ist. Was HTML und CSS angeht: hier ist vieles erst durch neue Versionen möglich geworden. Secarts.org besteht bislang z. B. aus vielfach verschachtelten Tabellen, die sozusagen das Korsett der Seite darstellen. Erst mit CSS 3 ist es möglich, ein solches Design unter Beibehaltung der darstellerischen Vorteile auch anders, beispielsweise mit div-Containern, abzubilden. Das spart ungefähr die Hälfte des nackten HTML-Textes, macht sich also wirklich beim laden bemerkbar, und ist obendrein sehr viel einfacher zu pflegen und anzupassen. Klar, ganz alte Browser kommen damit nicht gut klar, aber das ist eher ein soft-, denn ein hardwareproblem. Auch alte Möhren kann man updaten. Auf jede Form von Rückschrittlichkeit können wir keine Rücksicht nehmen...

    Aber: wir planen eine ausgefeilte Druckausgabe der Seite, die wirklich alles antbehrliche ausblendet. Theoretisch kann man das auch für eine schlanke Bildschirmdarstellung "zweckentfremden", hier überlegen wir gerne weiter!

    - Englisch/multilingual: jau, da gibt es wieder viel zu tun, wir haben die Übersetzung neuer Funktionen irgendwann arg schleifen lassen. Damit warten wir aber, bis die neuen Sachen soweit stehen, denn sonst ist das eine elende Flickschusterei.

    Vielen dank schonmal für all die Anregungen - und bitte weiter so!

    Unsererseits steht noch auf der Liste:
    - (Wieder)Einbau eines vernünftigen Hilfe- u d FAQ-Systems. Das alte ist nicht mehr up to date, wir haben es seit längerem weitgehend deaktiviert. Hier wollen wir in Zukunft eher über einblendbare tooltips als über eine eigene Unterseite mit komplexer Menüführung gehen. Es fehlt uns allerdings noch eine komfortable Funktion, um dies nur über CSS, nicht aber unter Rückgriff auf Javascript zu realisieren. Auf Javascript wollen wir weiterhin wo möglich verzichten.
    - Überarbeitung der Profilangaben. Hier wollen wir einfachen Zugriff auf alle Abonnements, Einstellungen und Mitgliedschaften. Das soll in einem Rutsch mit einer Überarbeitung der Profilseiten geschehen. Aber auch eher was für mittlere Sicht...
    02.02.2017, 18:20 Uhr
    secarts.org-Relaunch: Was solls denn sein?!

    Communarde
    smersch
    Eine Sache habe ich noch, da sie mir ständig passiert:

    Können wir es nicht einführen, dass Webseiten automatisch als Links geführt werden? Man also eher eine Opt-Out-Funktion hätte?

    Das fände ich fein. Ich vergesse es jedes mal einzupflegen.
    03.02.2017, 16:36 Uhr
    secarts.org-Relaunch: Was solls denn sein?!

    Communarde
    teardown

    Ein IRC-Kanal ;-)
      Seite: 12  
    • Da ist 'ne Menge los - Debatten in den www.secarts.org-Foren
    Neue Texte "Formierte Gegenaufklärung" neue Texte von secarts hochgeladen:"Formierte Gegenaufklärung""Themaseite aus der jungen Welt v...mehr AG Medien und Downlo.. 18.08.2015
    Texte hochgeladen: "Euroland ist abgebrannt" neue Texte von retmarut hochgeladen: "Euroland ist abgebrannt""Veranstaltungsplakat für Vortrag...mehr retmarut 27.03.2014
    Zeitschriften hochgeladen: "Auf Draht - Erster Mai 2012" neue Zeitschriften von secarts hochgeladen: "Auf Draht - Erster Mai 2012""Auf Draht, Betriebsze...mehr AG AgitProp 22.04.2012
    ©2002-2017 by www.secarts.org, some rights reserved. goto top Only solution: Revolution [anmelden|registrieren]