DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
08.02.2018, 23:48 Uhr
Nutzer / in
Rainer

• Fliegt der Handelsblatt-Chef Steingart raus ? Angeblich steht der Chefredakteur des Handelsblattes Gabor Steingart vor dem Rausschmiss :

"Gabor Steingart, Herausgeber, Geschäftsführer und Miteigner der Handelsblatt Media Group, steht nach SPIEGEL-Informationen vor der Ablösung. Zu den Gründen für die Trennung gibt es bisher keine offiziellen Angaben. Am Nachmittag soll es jedoch Gespräche im Aufsichtsrat gegeben haben. Am Freitag soll ein Gespräch zwischen Holtzbrinck und Steingart folgen.

Dem Vernehmen nach soll Dieter von Holtzbrinck, dem Haupteigner der Verlagsgruppe, Steingarts Kampagne gegen den SPD-Vorsitzenden Martin Schulz missfallen haben. Erst am Mittwoch hatte Steingart in seinem "Morning Briefing" geschrieben, der "mittlerweile ungeliebte" Schulz wolle "den derzeit beliebtesten SPD-Politiker, Außenminister Sigmar Gabriel, zur Strecke bringen".

Steingart fabulierte vom "perfekten Mord". Der "Tathergang" werde minutiös geplant. "Der andere soll stolpern, ohne dass ein Stoß erkennbar ist. Er soll am Boden aufschlagen, scheinbar ohne Fremdeinwirkung. Wenn kein Zucken der Gesichtszüge mehr erkennbar ist, will Schulz den Tod des Freundes aus Goslar erst feststellen und dann beklagen." Die "Tränen der Schlussszene" seien dabei "die größte Herausforderung"."


Link ...jetzt anmelden!

Interessant jetzt nicht wegen der Gabrielgeschichte, sondern weil Steingart in den letzten Jahren der einzige war, der eine Minderheitenposition innerhalb des Kapitals bezüglich des Russlandkurses artikuliert hat. Ist ja sowieso nach wie vor bemerkenswert, daß sich die nicht unerheblichen Kapitalinteressen in Russland (und China) nicht stärker in der bürgerlichen Meinungsbildung finden. Wird nun vermutlich nicht häufiger werden, auch wenn man dem Neoliberalen Steingart keine Träne nachweinen muss...
12.02.2018, 23:00 Uhr
Nutzer / in
Jaimee
Jaimee
Fliegt der Handelsblatt-Chef Steingart raus ? Verschiedene "kundige Kreise" raunen eher von unternehmerischen Fehlentscheidungen und kostspieligen Hobbies, die zu Steingarts Rausschmiss geführt haben sollen:

Link ...jetzt anmelden!

Link ...jetzt anmelden!
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Angeblich ermordeter russischer Journalist lebt
2
Hier die Stellungnahme des Außenministeriums Russlands zur Situation um A. A. Babtschenko: Der Sicherheitsdienst der Ukra...mehr j juventud87 01.06.2018
arktika 31.05.2018
Partito Comunista Italiano
NEU
Weiß wer Genaueres zur Partito Comunista Italiano, die von der PdA Österreich als "neue Bruderpartei" angeführt wird (siehe A...mehr symbion 03.07.2018
DVRK: Machtwechsel in der Armee?
Ob der Gipfel zwsichen Kim und Trump nun stattfinden wird bleibt wohl bis zum letzten Tag vor dem 12.6. spannend. Allerdings ...mehr Zendox 05.06.2018
Österreich: 12-h-Arbeitstag droht?
2
Die vom ÖGB organisierte Demo in Wien fand mit etwa 100000 bis 120000 TeilnehmerInnen statt und wurde "zur machtvollen Demons...mehr arktika NEU 01.07.2018
arktika NEU 24.06.2018
Auch das noch: BRD 2 Jahre im Sicherheitsrat
3
"in allen Weltkonflikten mitmischen zu können" Konnte er vorher schon bzw. macht er dort, wo er sich Vorteile erhofft. "A...mehr retmarut 09.06.2018
mmp1994 09.06.2018
retmarut 08.06.2018
USA verlassen UNO-Menschenrechtsrat
NEU
Wie die Zeitung vum Lëtzebuerger Vollek am 20.06. berichtete, treten die USA aus dem UNO-Menschenrechtsrat, dem sie sowieso e...mehr arktika 21.06.2018