0
WWW.SECARTS.ORG unofficial world wide web avantgarde
DEauswählen was geht
× nix los...
Ändere die Suchkriterien oder melde Dich an, um alle Termine anzuzeigen.
14
Russisches Eingreifen in den syrischen Bürgerkrieg
  begonnen von retmarut am 07.10.2015
  Seite: 12  
16.12.2015, 17:28 Uhr
Russisches Eingreifen in den syrischen Bürgerkrieg

Communarde
FPeregrin
Hierher gehört auch die Analyse von Thierry Meyssan m.d.T. Die Militär-Operationen, die in Syrien und Umgebung vorbereitet werden, vorgestern im Voltaire Netzwerk, hier:
Link ...jetzt anmelden! .
20.12.2015, 18:18 Uhr
Russisches Eingreifen in den syrischen Bürgerkrieg

EDIT: FPeregrin
20.12.2015, 18:19 Uhr
Communarde
FPeregrin
Stellungnahme der Informations- und Pressestelle des Außenministeriums Russlands zur Verabschiedung einer Resolution zum Kampf gegen IS und andere terroristische Organisationen und deren Finanzierung durch den UN-Sicherheitsrat, hier:
Link ...jetzt anmelden! .
22.12.2015, 21:28 Uhr
Russisches Eingreifen in den syrischen Bürgerkrieg

Communarde
Rainer
Der im- Gegensatz zu Thierry Maissan nun wirklich renommierte -Enthüllungsjournalist Seymour M. Hersh (My Lai ! Abu Guraibh !) hat was sehr interessantes veröffentlicht. Seiner Meinung nach haben die Türkei und die Al Sauds die Rolle der Pusher in Irak und Syrien übernommen,da die USA wegen eines widerspruches zwischen der politischen und militärischen Führung (joint stuff) de facto gelähmt sind...

Link ...jetzt anmelden!
03.01.2016, 12:07 Uhr
Russisches Eingreifen in den syrischen Bürgerkrieg

Communarde
FPeregrin
Nochmal Technisches: Technologie-SITREP: Wie russische Ingenieurskunst den jetzigen Einsatz in Syrien möglich machte, 20. Dezember vom Saker, hier:
Link ...jetzt anmelden! .
14.02.2016, 03:44 Uhr
Russisches Eingreifen in den syrischen Bürgerkrieg

EDIT: FPeregrin
14.02.2016, 03:47 Uhr
Communarde
FPeregrin
Es gehört hierher wie auch dorthin ( Link ...jetzt anmelden! ):
Der ehemalige NATO-Militärausschussvorsitzende Harald Kujat meint folgendes:
"Im letzten Herbst, so Kujat, hatten "weder die Amerikaner noch die Europäer […] eine Strategie für ein friedliches Syrien und waren auch nicht bereit, sich massiv zu engagieren". Indem die Russen diese Rolle übernahmen, hätten sie nicht nur eine weitere Ausbreitung des IS verhindert, sondern auch "ein Fenster für eine politische Lösung aufgestoßen" und "den Friedensprozess erst ermöglicht"."

Der ganze Artikel m.d.T. "Die Russen haben mit ihrem militärischen Eingreifen den Friedensprozess erst ermöglicht" vorgestern auf Telepolis, da:
Link ...jetzt anmelden! .
  Seite: 12