DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
12.10.2011, 14:03 Uhr
Nutzer / in
IvanDrago

• Merkel besucht Vietnam Link ...jetzt anmelden!

Zwar besitzt Vietnam noch ein Außenhandelsüberschuss zu der BRD, allerdings wird wie im Text auch steht die Investitionen nicht ohne politische Konsequenzen für Vietnman bleiben... Ist die Frage inwieweit die BRD da Druck ausüben kann, oder ob das nur leeres Gelärme ist um das Angagement ideologisch zu vertreten...
In der Mongolei soll es darum gehen den Chinesischen Einfluss hauptssächlich im Bereich der "Seltenen Erden" und anderer Rohstoffe zurückzudrängen.
13.10.2011, 12:24 Uhr
Nutzer / in
retmarut

Merkel besucht Vietnam Merkel auf Rohstoffreise.

Zu den "Seltenen Erden" (die übrigens gar nicht so selten sind):
Selbst das seltenste Metall dieser 17 Seltenen Erden kommt in der Natur häufiger vor als Gold.
Dass die VR China derzeit (stand 2010) weltweit ca. 97% aller Seltenen Erden fördert, trifft zu. Aber das liegt nur daran, dass in anderen Staaten die Förderung eingestellt wurde, weil der Aufwand hoch und die Förderung kostspielig ist. Außerdem werden beim Abbau eine Menge giftiger Stoffe eingesetzt, weshalb die Umweltschäden entsprechend hoch sind.
Die kapitalistischen Staaten hatten sich wohl ausgerechnet, dass sie all diese Kosten einsparen und stattdessen billig in China einkaufen gehen könnten. Da die VR China ihre Seltene Erden Vorkommen aber größtenteils für die heimische Produktion benötigt (lediglich ca. 25% wurden für den Export reserviert), sitzen einige nun auf dem Trockenen und beschweren sich bitterlich. Hätten sie ihre eigenen Anlagen vorher nicht geschlossen, gäbe es auch keinen Grund so aufzuheulen.
Neben China gibt es große Vorkommen in Australien, Kanada, Indien , Brasilien, auf Grönland, in Malaysia, Südkorea sowie Vietnam.

Das ganze Seltene Erden Gejammer ist also großer Mumpitz.
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
GFP
Hegemonie nach deutscher Art
NEU
Die Bundesregierung trägt Mitverantwortung für die aktuelle Krise in Frankreich. Dies geht aus Untersuchungen der Deutschen G...mehr GFP 02.12.2018
KPD: Erklärung zu den Juden-Pogromen 1938
Am 9. November dokumentierte das Nachrichtenportal der DKP schätzenswerterweise die in einer Sonderausgabe der Roten Fahne v...mehr FPeregrin 12.11.2018
Kein Grund zum Jubeln!
Seit langem hat es in Bayern nicht mehr so viele und so große Demonstrationen gegeben, wie im vergangenen Jahr und während di...mehr secarts.org Redaktion 21.10.2018
Polen: KPP zur offiziellen Begehung des Unabhängi..
3
[...] Staat und Nazis Hand in Hand? Doch wie ist nun die Beteiligung der polnischen Regierung in diesem Jahr zu bewerte...mehr arktika NEU 02.12.2018
arktika NEU 02.12.2018
arktika NEU 02.12.2018
Textsammlung faschistische Bewegung Ukraine (2)
206
Am 11. November haben im Donbass Parlamentswahlen und Wahlen der Staatschefs stattgefunden. Dabei fand die Wahl in der Volksr...mehr arktika NEU 21.11.2018
arktika 07.10.2018
arktika 19.01.2018
Der deutsche Imperialismus und der 1. Weltkrieg
3
die 'Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung', mehrbändige DDR-Reihe. Welcher Band genau, kann ich dir aus dem Kopf aber ni...mehr tolpatchow NEU 06.12.2018
retmarut NEU 06.12.2018
secarts NEU 05.12.2018