0
WWW.SECARTS.ORG unofficial world wide web avantgarde
DEauswählen was geht
× nix los...
Ändere die Suchkriterien oder melde Dich an, um alle Termine anzuzeigen.
1
Partie Alex vs. Lars [21.04.06 - 23.04.06]
  begonnen von Schlueter am 20.07.2006
20.07.2006, 01:53 Uhr
EDIT: secarts
19.08.2006, 13:43 Uhr
Communarde
Schlueter
» Partie anschauen? hier ../chess/index.php?view=partie&room=archiv&partienr=683' style='color:#009900

Gib Ihm!!!
20.07.2006, 05:33 Uhr
Re: Partie Alex vs. Lars [21.04.06 - 23.04.06]

Communarde
Stephan
ein sehr frühes Ende, das natürlich noch Fragen offen läßt. Ich glaube, beide hätten irgendwie noch Chancen auf den Sieg gehabt, wenngleich aufgrund der recht ausgeglichenen Stellung ich jetzt spontan keinen Vorteil für die eine oder andere Sache erkennen kann. Aber ich bin in der Analysefähigkeit noch recht unerfahren, ich werde mal, wenn ich die Zeit finde, die Partie bis zu dieser Stellung nachspielen, um genauer zu erkennen, ob es vielleicht in der oft unterschätzten Spieldynamik irgendwelche Tendenzen erkennbar sind. Meines Erachtens hat Weiß aus einer vollkommen ausgeglichenen Partie zwar einen Stellungsvorteil erzielt, allerdings die Zugmöglichkeit an Schwarz abgeben müssen - genaueres wie gesagt erst nach oben genannter Intensivstudie.

Es kann jedoch jetzt schon behauptet werden, daß nicht alle aus unserem Kreis sich zu diesem Zeitpunkt mit einem Remis zufriedengegeben hätten - letztlich würden diese eine ausgeglichene Stellung in der Hoffnung auf Fehler des Gegners weiter treiben. Mit einem Spielpartner, der ja auch ein Freund sein sollte, kann man eigentlich so nicht umspringen, ein Bravo also an die Kontrahenten zur Einsicht in die harmonische Welt des gegenseitigen Respektes und konfliktfreien Miteinander! Ich würde diese Partie für den Glücksbärchi-bißchen-Friedenspreis "Petra Kelly" nominieren, dessen Stiftung allerdings noch aussteht.