DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA08.02.2020, 15:47 Uhr
Nutzer / in
arktika

• Snowden will länger Asyl in Russland Snowden will länger Asyl in Russland

Moskau. Der US-Whistleblower Edward Snowden will seinen Aufenthalt in Russland nach Angaben seines Moskauer Anwalts verlängern. »Auf Bitten Edwards bereite ich die Dokumente für den Migrationsdienst des Innenministeriums vor«, sagte der Anwalt Anatoli Kutscherena der Agentur Interfax zufolge am Freitag. Die aktuelle Arbeitserlaubnis laufe im April aus. Die Frage einer russischen Staatsbürgerschaft habe er aber mit ihm noch nicht besprochen.
(dpa/jW)

in der jW vom 08.02. unter Link ...jetzt anmelden!

Dürfte neben Kuba ja wohl auch der sicherste Aufenthaltsort für ihn sein!
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
GB: Lage der Labour Party
2
jW heute: Absage an Klassenkampf Neuer Labour-Chef Von Christian Bunke, Manchester Die Labour-Partei werde ihre R...mehr FPeregrin NEU vor 2 Tagen
FPeregrin NEU vor 2 Tagen
KI und Jobabbau
Es rauscht schon seit einigen Tagen durch den digitalen Blätterwald: Die #KI ist keine Spinning Jenny oder ein Industrierobot...mehr FPeregrin 25.11.2019
Chile, Oktober 2019
9
So geit't - amerika21 gestern: Diese Zahlen belegen die stille Revolution in Chile Umfrage zeigt massiven Niedergang de...mehr FPeregrin 05.02.2020
FPeregrin 01.11.2019
FPeregrin 01.11.2019
VR China: Staat & Markt
2
Es ist kein Zufall, dass ein wichtiges Thema in der jüngsten Debatte über staatliche Unternehmen das Ziel war, die Kontrolle,...mehr FPeregrin NEU 25.03.2020
FPeregrin NEU 25.03.2020
Libyen: BRD-Außenpolitik in der Nußschale
2
Zum professoralen Soundtrack Der Schwarze Kanal in der jW von heute: Der schwarze Kanal Neuer Typus Von Arnold Schöl...mehr FPeregrin 01.02.2020
FPeregrin 19.01.2020