DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA05.04.2019, 00:12 Uhr
Nutzer / in
tolpatchow

• Bundeswehr in Kabul von Bevölkerung attackiert Spiegel Online ist ratlos:

Wenn die Bundeswehr Bilder aus Afghanistan verbreitet, zeigt die Truppe gern winkende Kinder. Bis heute hält sich so der Eindruck, dass die deutschen Soldaten bei den Menschen am Hindukusch beliebt sind...

Ersten Ermittlungen zufolge waren die Deutschen zu einem Schießplatz nahe des Flughafens der afghanischen Hauptstadt unterwegs. Am Eingang zu der weitläufigen Anlage sammelten sich um ihre Fahrzeuge etwa 50 Personen, darunter auch viele Kinder. Die Menschen stoppten die Konvois und skandierten Parolen. Zunächst schrien die Menschen nur, dann aber flogen Steine auf die nacheinander ankommenden Fahrzeuge, mehrere wurden beschädigt. Später schnitten einige aus der Gruppe die Planen der Ladeflächen auf und stahlen darauf gelagertes Material...

Warum die Menschenmenge die Deutschen attackierten, wird derzeit noch ermittelt. Bisher sind solche Angriffe auf deutsche Soldaten eine Seltenheit.

Link ...jetzt anmelden!

also, mir fielen da schon einige Gründe ein. Auch der, dass "die Deutschen" in Kabul eben einfach nix verloren haben smiley
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
DDR: 30 Jahre Proteste gegen Anschlußfolgen
6
>>> Alternative Entwicklungen Um beim Versuch, diese Frage zu beantworten, nicht ins Spekulieren zu geraten, ist es im ...mehr FPeregrin NEU 27.05.2020
FPeregrin NEU 27.05.2020
FPeregrin NEU 27.05.2020
Die New York Times erfindet ein russisches Mordko..
3
"Der dritte Weltkrieg findet 2020 eher nicht statt. Die Artikel der NYT richten sich nicht gegen Rußland, sondern gegen Trum...mehr mischa NEU 06.07.2020
C CaptKyrbis NEU 04.07.2020
mischa NEU 04.07.2020
Bill Gates und die WHO
2
>>> Ohne demokratische Kontrolle Hier wird deutlich: Das Konzept der Gates-Stiftung ist Symptom eines dysfunktionalen S...mehr FPeregrin NEU 21.06.2020
FPeregrin NEU 21.06.2020
"Kommualpolitik" der NSDAP
2
>>> Stütze der Herrschaft Nach 1933 gehörte der auch auf kommunaler Ebene völlig gleichgeschaltete Apparat zu den we...mehr FPeregrin 07.02.2020
FPeregrin 07.02.2020
Nicaragua: Zum Tod von Ernesto Cardenal
1
jW morgen: Priester, Sandinist, Kulturminister Und obendrein des Marxismus »beschuldigt«: Nachruf auf den Dichter und...mehr FPeregrin 03.03.2020