DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
NEUES THEMA06.07.2018, 14:50 Uhr
Nutzer / in
retmarut

• Seehofer macht neues Fass auf (Brexit) Ein Fass gerade geschlossen, schon macht die CSU ein neues auf. Das ist Strategie "maximal damage" gegen die Bundesregierung, allein um der CSU für die Landtagswahl in Bayern über die abolute Sitzmehrheit zu verhelfen.

Jetzt hat Seehofer (als Innen- und Heimatminister!) sich in die Brexit-Verhandlungen eingemischt und einen Brief an die EU-Kommission geschrieben. Ich bezweifle, dass das mit der CDU (mit der SPD spricht im Vorfeld ja eh keiner) abgesprochen war.

Link ...jetzt anmelden!

Das Spielchen geht also noch weiter. Mal schauen, wie weit Seehofer sein Blatt jetzt ausreizt, nachdem ihm beim letzten Mal so viel Entgegenkommen gezeigt wurde.
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
UMFRAGELädt secarts.org schneller als früher?
3
Bei mir läuft es auch sehr gut und stabil ! Abbrüche gibt es eigentlich keine mehr,und lange laden tut die Seite auch nicht (...mehr Rainer 04.06.2018
retmarut 01.06.2018
MARFA 01.06.2018
Jaimee
Carles Puigdemont in Deutschland verhaftet
20
Dahinter könnte auch ein Deal mit Spanien stecken, um irgendwie aus der Nummer rauszukommen. Angeblich ist der europäische Ha...mehr mmp1994 NEU 12.07.2018
j juventud87 NEU 12.07.2018
j juventud87 13.04.2018
BND hat systematisch Österreich ausspioniert
1
Der Bundesnachrichtendienst war vergangene Woche wieder einmal in den Schlagzeilen, weil er entgegen seinen Befugnissen über ...mehr mmp1994 NEU 09.07.2018
Handelskrieg USA-VR China
NEU
Ein interessantes Interview mit einem (staatlich bestallten) chinesischen Ökonomen bei Spiegel online - ich zitiere nur aussc...mehr secarts 20.06.2018
US-Botschaft in Jerusalem/Gewalt in Gaza
2
Das Gaza-Massaker wird den Kampf des palästinensischen Volkes für die Freiheit nicht aufhalten Die Kommunistische Partei I...mehr sharisa 18.05.2018
sharisa 18.05.2018
GFP
Eurokratie
Nach massiven Beschwerden aus Deutschland hat Italiens Präsident Sergio Mattarella einen Euro-Kritiker als Finanzminister sei...mehr GFP 29.05.2018