DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
23.05.2015, 15:45 Uhr
EDIT: FPeregrin
23.05.2015, 17:13 Uhr
Nutzer / in
FPeregrin

• Zur Entwicklung in Mazedonien Sich seit einer Weile abzeichnend scheint sich in Mazedonien eine Entwicklung anzubahnen, die der in der Ukraine bedingt ähnlich ist, zumindest in ihrer auffälligen Vermischung interner und externer Faktoren. Hierzu Roland Zschächner in der jW der Daten 8., 12. 19. und 22. Mai, hier:
Link ...jetzt anmelden! ,
Link ...jetzt anmelden! ,
Link ...jetzt anmelden! ,
Link ...jetzt anmelden! .
Auf den NachDenkSeiten weiteren Quellen hier:
Link ...jetzt anmelden! .
Hierzu ein Kommentar von Max Brym gestern auf scharf-links, hier:
Link ...jetzt anmelden! .

Wir sollten das im Auge behalten, zumal möglicherweise auch in Moldawien an einem Maidan-Remake gestrickt wird. Hierzu Reinhard Lauterbach in der jW vom 18. Mai, hier:
Link ...jetzt anmelden! .
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
juven
tud87
Soll Assange aus Botschaft Ecuadors geworfen werd..
Mehrere gleichlautende Medienberichte, auch von Russia Today: Lenin Moreno will Julian Assange das Asyl in der Londoner Botsc...mehr juventud87 22.07.2018
Seehofer macht neues Fass auf (Brexit)
Ein Fass gerade geschlossen, schon macht die CSU ein neues auf. Das ist Strategie "maximal damage" gegen die Bundesregierung,...mehr retmarut 06.07.2018
Schottische Ambivalenzen
NEU
U.d.T. Unter einer Fahne. Hunderttausend demonstrieren in Glasgow für Referendum zu schottischer Unabhängigkeit von Großbrita...mehr FPeregrin 07.10.2018
BND hat systematisch Österreich ausspioniert
1
Der Bundesnachrichtendienst war vergangene Woche wieder einmal in den Schlagzeilen, weil er entgegen seinen Befugnissen über ...mehr mmp1994 09.07.2018
Textsammlung faschistische Bewegung Ukraine (2)
205
Das ukrainische Parlament hat die Grußformel »Ruhm der Ukraine – Den Helden Ruhm«; eine Parole von Nazikollaborateuren im 2. ...mehr arktika NEU 07.10.2018
arktika 19.01.2018
arktika 29.11.2017
GFP
Berlins Kampfansage
Außenminister Heiko Maas will das transatlantische Bündnis "neu vermessen" und die EU als "Gegengewicht" nutzen, sobald "die ...mehr GFP 27.08.2018