DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
Hilfe: über secarts.org » die Suchfunktion

• Wie lang muss ein Suchbegriff sein?
Ein einzelner Suchbegriff muss insgesamt mindestens 3 Zeichen aufweisen; wenn nach mehreren Begriffen gesucht wird, müssen die einzelnen Suchworte mindestens 4 Zeichen Länge haben, sonst werden sie aus Performancegründen bei der Volltextsuche ignoriert.

Die Suche ist übrigens stets case-insensitive, Groß- bzw. Kleinschreibung wird immer ignoriert. Umlaute werden normalisiert (bspw. u statt ü). • am 04.07.2020 von AG Technik
• Wie kann ich das Forum, Medien oder Artikel durchsuchen?
Die Webseite verfügt über eine umfassende Suchfunktion, mit der sich überall dort, wo Nutzer Inhalte speichern können, Texte sowie Titel nach Begriffen durchsuchen lassen.

Darunter fallen Außerdem kann nach
  • Nutzern (Communarden) und
  • Gruppen (Kollektive)
gesucht werden. Die wird ebenfalls durchsucht. • am 04.07.2020 von AG Technik
• Wie kann ich nach Nutzern und nach Gruppen suchen?
Die Suchfunktion bietet registrierten und angemeldeten Benutzern die Möglichkeit, zielgerichtet nach zu suchen.

Nutze dazu die globale Suche oder schränke den Suchbereich auf "Commune" ein. In der erweiterten Einstellung kannst Du die Gruppen- und Nutzersuche einzeln aktivieren.

Die Suche deckt die in den jeweiligen Profilen freigegebenen Daten ab:
  • Profile Deiner Freunde werden umfassend durchsucht,
  • in der Ansicht beschränkte Profile anderer Nutzer werden partiell durchsucht - lediglich die Daten, die für Dich sichtbar sind.
  • In den Gruppen wird das öffentliche Profil sowie die für Dich sichtbaren Daten durchsucht.
Hinweis:
  • Debatten in den Gruppenforen werden im Suchbereich "Debatte" mit durchsucht, wenn Du in den entsprechenden Gruppen Mitglied bist.
• am 04.07.2020 von AG Technik
• Was ist mit Umlauten und Groß-/Kleinschreibung?
Die Suche auf secarts.org ist case-insensitive, d. h. Groß- und Kleinschreibung wird automatisch, unabhängig von der Schreibweise, ignoriert.

Umlaute ("ä,ö,ü,ß" sowie skandinavische Sonderzeichen etc.) werden nach dem Grundvokal ausgewertet, also bspw. "ü" als "u", etc.

Diese Einschränkungen dienen der Performance. • am 04.07.2020 von AG Technik
• Wie viele Suchergebnisse können maximal angezeigt werden?
Aus Performancegründen sind die möglichen Suchtreffer auf 999 begrenzt. Weitere Treffer werden nicht angezeigt.

Grenze Deinen Suchbegriff besser ein oder kombiniere mehrere Begriffe, um zielgerichteter zu suchen.

Du kannst außerdem sowohl den zeitlichen Suchrahmen als auch die zu durchsuchenden Seitenbereiche genauer einschränken - dies verbessert die Präzision und Trefferquote. • am 04.07.2020 von AG Technik
• Wie sollten Suchbegriffe und -anfragen aufgebaut sein?
Du kannst in der Suchmaske
  • nach einem einzelnen Begriff suchen oder
  • mehrere Suchworte mit Booleschen Operatoren kombinieren.

Du kannst
  • nach einer exakten Wortfolge suchen, indem Du die Begriffe in doppelte Anführungszeichen ("...") setzt. In solchen Fällen werden nur völlige Übereinstimmungen angezeigt, der Operator zwischen den Wörtern innerhalb der Klammer ist immer "+" (AND):
    Die Suchfolge "voll Horst" trifft also nur bei Texten zu, die die Begriffe voll Horst in exakt dieser Reihenfolge enthalten.
  • Du kannst einzelne Begriffe von der Suche aussschießen, indem Du ein Minus ("-") vor den auszuschließenden Begriff setzt (NOT):
    Die Suchfolge Horst -Vollhorst sucht also nach Texten/Titeln, in denen der Begriff Horst, nicht aber der Begriff Vollhorst auftaucht.
  • Werden mehrere Begriffe ohne Anführungszeichen gesucht, werden alle Treffer und Kombinationen angezeigt (OR):
    Die Suchfolge Horst Hörstel muss also - entweder oder sowohl als auch - die Begriffe Horst und Hörstel im Text oder Titel in beliebiger Reihenfolge enthalten, werden beide Worte gefunden, ist die Bewertung höher.
  • Werden mindestens zwei Begriffe gesucht und der zweite bzw. die folgenden Begriffe mit der Tilde "~" begonnen, wird ein Treffer beim ersten Begriff ohne die folgenden Worte im Suchtext höher gewertet als ein Auftreten sämtlicher Suchbegriffe:
    Die Suche nach Vollhorst ~Hörstel schlägt also an, wenn Vollhorst im Text enthalten ist; wenn obendrein noch der Begriff Hörstel auftaucht, wird das Ergebnis angezeigt, aber niedriger gewertet.
  • Wird die Wildcard "*" am Ende eines Suchwortes eingesetzt, werden Treffer angezeigt, die mindestens die Buchstabenfolge vor der Wildcard enthalten:
    Die Suche nach Hörst* ergibt also alle Treffer, die Worte mit dem Bestandteil horst... enthalten (Umlaut wird normalisiert), darunter also bspw. auch hörstel - nicht aber den Vollhorst!
  • Mit den Relevanzoperatoren ">" und "<" können Suchergebnisse gefiltert werden:
    Ein ">" (größer als) erhöht die Relevanz des folgenden Begriffes, ein "<" (kleiner als) verringert sie. Dies hat Auswirkungen bei der Anzeige von Suchergebnissen: Die Suche nach Voll >Horst liefert also bspw. alle Treffer mit Voll, die umso höher gewertet werden, wenn sie Horst enthalten.
  • Mit einfachen Klammern (" ... ") können Suchworte gruppiert werden. Dies kann bei komlexeren Abfragen die Anzeige der Suchbefehle beeinflussen:
    Die Abfrage +Horst +( > Vollhorst < Hörstel) liefert also alle Treffer, die den Begriff Horst UND die Begriffe Vollhorst ODER Hörstel enthalten, wobei die Anzeige Treffer mit dem Begriff Vollhorst höher und bei Vorkommen des Begriffes Hörstel niedriger berücksichtigt.
• am 04.07.2020 von AG Technik
• Wie kann ich die Suche zeitlich und räumlich eingrenzen?
Du kannst die gesamte Seite oder einzelne Bereiche durchsuchen. Dazu kannst Du eingrenzen, wo Du suchen möchtest:
  • nur in Artikeln
  • nur in Debatten
  • nur in Medien
  • nur in der Hilfe
  • nur in der Commune.

In den Teilbereichen kannst Du die Suchauswahl zum Teil weiter eingrenzen. In der globalen Suche ("überall") werden sämtliche Unterbereiche automatisch abgedeckt.

Du hast außerdem die Möglichkeit, den zeitlichen Suchrahmen in der Suchmaske genauer einzugrenzen: Die Standardsuche umfasst die vergangenen fünf Jahre, es werden nur Treffer angezeigt, die
  • nach dem Startdatum und
  • vor dem Enddatum
gespeichert oder geändert wurden. Eine umfassende Suche in allen erschienenen Beiträgen ist ebenfalls möglich. • am 04.07.2020 von AG Technik
• Welche Booleschen Operatoren funktionieren bei der Suche?
Die Suchfunktion deckt die secarts.org-Archive im Boolean Fulltext Search-Modus ab. Die Verwendung Boolescher Operatoren ist also möglich:

Bei der Suche erlaubt sind
  • Anführungszeichen ("...", Phrasensuche),
  • Leerzeichen (gleichbedeutend mit dem OR-Operator),
  • die Wildcard "*" (am Ende eines bzw. mehrerer Suchworte möglich),
  • das Kombinationszeichen "+" (AND-Operator),
  • das Kombinationszeichen "-" (NOT-Operator) und
  • das Gewichtungszeichen "~" / Tilde
  • sowie die Relevanzoperatoren ">" und "<" (höher bzw. niedriger).
  • Klammern ( ... ) können genutzt werden, um bei mehreren Begriffen Worte zu gruppieren.


Die Suche ist stets case-insensitive, Groß- bzw. Kleinschreibung wird immer ignoriert. Umlaute werden normalisiert (bspw. u statt ü). • am 04.07.2020 von AG Technik
• Wie kann ich meinen Suchverlauf löschen?
Deine Suche wird standardmäßig gespeichert, der Suchverlauf dient für Vorschläge und Anzeigen, er ist ausschließlich für Dich sichtbar.

Du kannst Deinen Suchverlauf jederzeit löschen. Damit sind alle bislang gespeicherten Anfragen entfernt, der Verlauf startet von Neuem.

Wenn Du den Suchverlauf niemals speichern möchtest, kannst Du dies in Deinen Einstellungen -> Suchverlauf einrichten. • am 04.07.2020 von AG Technik
• Wie kann ich verhindern, dass meine Anfragen gespeichert werden?
Wenn Du den Suchverlauf niemals speichern möchtest, kannst Du dies in Deinen Einstellungen -> Suchverlauf einrichten.

Der Suchverlauf hilft allerdings, passende Suchbegriffe zu finden. Deine gespeicherten Suchanfragen kannst prinzipiell nur Du sehen sowie auch jederzeit wieder löschen, ohne den Verlauf komplett zu deaktivieren. • am 04.07.2020 von AG Technik
• Können nicht angemeldete Besucher die Suchfunktion nutzen?
Nicht angemeldete Benutzer können die Suchfunktion ebenfalls benutzen, es werden allerdings lediglich die öffentlich zugänglichen Bereiche durchsucht, geschützte Inhalte jedoch nicht. Bei Medien wird bei geschützten Inhalten ggfls. eine Vorschau angezeigt, nichtöffentliche Forenbeiträge und -themen werden nicht durchsucht oder angezeigt.

Eine Suche nach Benutzern und Nutzergruppen ist nicht angemeldeten Besucher nicht möglich. • am 04.07.2020 von AG Technik
• Wie kommen die Vorschläge / ähnlichen Begriffe zustande?
Die Vorschläge die Dir für Inhalts- und Nutzersuchen gemacht werden, errechnen sich aus phonetischer Ähnlichkeit zu anderen Suchbegriffen. Sie sind maschinengeneriert und nicht redaktionell beeinflusst, dienen also nur als begrenzt aussagekräftige Vorschläge.

Hilfreich können die Vorschläge bei kleineren Tippfehlern sein - so ist es nicht nötig, den Suchbegriff erneut einzugeben, ein Klick auf die Vorschlagsliste genügt. • am 04.07.2020 von AG Technik
NEUES THEMA11.07.2020, 23:30 Uhr
 Kollektiv 
AG Technik
• Seiten-Suchfunktion überarbeitet Die Suche auf secarts.org wurde grundsätzlich überarbeitet. In letzter Zeit hing die alte Suchfunktion immer mehr durch, gerade im Forum wurde viel überhaupt nicht mehr gefunden.
Schluss damit! Es ist nun überall dort, wo Nutzer Inhalte speichern können, eine umfassende Volltextsuche in Texten sowie Titeln möglich.

Darunter fallen:
- die auf secarts.org erschienenen Artikel,
- Kommentare zu Artikeln,
- Foren-Themen und -Beiträge,
- Medien (Dateien und Bilder),
- Kommentare zu Medien.

Außerdem kann nach:
- Nutzern (Communarden) und
- Gruppen (Kollektive)
gesucht werden.

Die Webseiten-Hilfe (F.A.Q.) wird ebenfalls durchsucht.

Die Suchfunktion bietet außerdem die Möglichkeit, zielgerichtet nach anderen Nutzern (Communarden) sowie nach Gruppen (Kollektiven) zu suchen. Dafür fällt die bisherige, eigenständige Suchfunktion nach Nutzern und Gruppen im Commune-Bereich weg: Die Funktionalität wird nun durch die Standard-Suche vollkommen abgedeckt. Nutze dazu die globale Suche oder schränke den Suchbereich auf "Commune" ein. In der erweiterten Einstellung kannst Du die Gruppen- und Nutzersuche einzeln aktivieren.

Du kannst
- nach einer exakten Wortfolge suchen, indem Du die Begriffe in doppelte Anführungszeichen ("...") setzt. In solchen Fällen werden nur völlige Übereinstimmungen angezeigt.
- Du kannst einzelne Begriffe von der Suche aussschießen, indem Du ein Minus ("-") vor den auszuschließenden Begriff setzt.
- Werden mehrere Begriffe ohne Anführungszeichen gesucht, werden alle gefundenen Wortkombinationen angezeigt.
- Werden mindestens zwei Begriffe gesucht und der zweite bzw. die folgenden Begriffe mit "~" begonnen, wird ein Treffer beim ersten Begriff ohne die folgenden Worte im Suchtext höher gewertet als ein Auftreten sämtlicher Suchbegriffe.

Du kannst die gesamte Seite oder einzelne Bereiche durchsuchen. Dazu kannst Du eingrenzen, wo Du suchen möchtest. In den Teilbereichen kannst Du die Suchauswahl zum Teil weiter eingrenzen. In der globalen Suche ("überall") werden sämtliche Unterbereiche automatisch abgedeckt.

Weiterhin hast Du die Möglichkeit, den zeitlichen Suchrahmen genauer einzugrenzen. Die Standardsuche umfasst die vergangenen fünf Jahre.

Ein Hinweis: Da zur Implementierung der Volltext-Suche ein größeres Update aller unserer Datenbanken nötig war, kann es hier und da noch zu Dekodierungsproblemen kommen - manche Zeichen werden als fehlerhaft dargestellt, bis wir alle Seitenbereiche auf Unicode angepasst haben. Wir sind dran, wenn euch - in, sagen wir mal, zwei drei Monaten - noch Fehler auffallen, dürft ihr uns dann gerne Bescheid sagen!

Mehr Informationen zur Suche gibt es hier.
NEUER BEITRAG12.07.2020, 12:28 Uhr
Nutzer / in
tolpatchow

Eine tolle Sache, endlich finde ich die Sünden meiner Jugend wieder! smiley

Nee im Ernst,, eine funktionierende Suche ist wichtig. Vermeidet auch die vielen doppel-Threads und dergleichen. Hashtags werden ebenfalls durchsucht, hab ich grad gemerkt. Super!
NEUER BEITRAG12.07.2020, 13:26 Uhr
EDIT: FPeregrin
12.07.2020, 13:29 Uhr
Nutzer / in
FPeregrin

Großartig! - Dank & Gruß
JPG-Datei • Bild öffnen ...ohne Wasserzeichen: anmelden! Pioniere.jpg
NEUER BEITRAG12.07.2020, 14:04 Uhr
Nutzer / in
arktika

Super! Das klingt gut. Endlich hört dann das lange mühsame Suchen nach irgendwelchen älteren Threads auf (Wo war das noch gleich - K&K, Antifa, Imp. ??? Und wann etwa - Bis wieviele Seiten muß ich zurückgehen?)
Freue mich schon, die neue Suchfunktion anwenden zu können.
NEUER BEITRAG12.07.2020, 14:05 Uhr
Nutzer / in
MrLeft

NEUER BEITRAG12.07.2020, 18:25 Uhr
Nutzer / in
Erika
Erika
NEUER BEITRAG13.07.2020, 01:47 Uhr
Nutzer / in
energija

Super Sache! Hab ein bißchen damit rumgespielt, macht wirklich Spaß smiley
NEUER BEITRAG14.07.2020, 01:19 Uhr
Nutzer / in
ramirez

NEUER BEITRAG14.07.2020, 14:19 Uhr
Nutzer / in
FPeregrin

Nochmal Dank: Es spart wirklich eine Menge Zeit!
NEUER BEITRAG17.07.2020, 19:58 Uhr
 Kollektiv 
AG Technik
Boolesche Suche Ja, es handelt sich um eine Boolesche Volltextsuche, logische Operatoren können also verwendet werden.

Bei der Suche erlaubt sind:
- Anführungszeichen ("...", Phrasensuche),
- Leerzeichen (gleichbedeutend mit dem OR-Operator),
- die Wildcard "*" (am Ende eines bzw. mehrerer Suchworte möglich),
- das Kombinationszeichen "+" (AND-Operator),
- das Kombinationszeichen "-" (NOT-Operator) und
- das Gewichtungszeichen "~" / Tilde
- sowie die Relevanzoperatoren ">" und "
NEUER BEITRAG18.07.2020, 19:17 Uhr
Nutzer / in
BlackJack

• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Kuba und der Kampf gegen Covid
NEU
Kuba kann zum ersten Land Lateinamerikas werden, das seinen eigenen Impfstoff gegen COVID-19 produziert. Die vom Finlay I...mehr juventud87 21.02.2021
100 Jahre KP Luxemburg
1
Und schon am 28.12.2020 dazu ein Text der KLP auf Solidnet: Luxemburger Kommunisten feiern 100. Geburtstag ihrer Partei ...mehr arktika NEU 05.01.2021