DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
≠ unsichere Verbindung! Du bist mit secarts.org über ein ungeschütztes Protokoll verbunden.

Von Dir übertragene Daten sind potentiell durch Dritte mitlesbar. Es wird empfohlen, die - etwas weniger unsichere - SSL-Verbindung (https://www.secarts.org) zu aktivieren.

...schreib an WWW.SECARTS.ORG
Seitenverantwortliche / ArbeitsgemeinschaftenOrtskollektive / Ansprechpartner vor Ort
PGP public key: HERAUSGEBER
9065 471B 9FBD 53FC F270 5B8C 2566 7704 80FF 7CE9
PGP public key: secarts.org Redaktion
F496 C353 A3CE 8FB7 B270 9D32 6AD3 9A6B 96EB 3627
PGP public key: AG Foren-Tscheka
AF05 9457 BE6C BBF8 E503 595F AB87 9A75 2292 967C
Übrigens: Wenn Du eine Antwort erwartest, solltest Du Deine E-Mail-Adresse angeben!
*
 
* ...diese vier BUCHSTABEN abtippen! Nicht lesbar? Neuen Code
2
Kampagne Unblock Cuba!
  [1 pic,2 files] begonnen von Vencerema am 02.10.2019  | 2 Antworten
NEUES THEMA02.10.2019, 01:51 Uhr
Nutzer / in
Vencerema

• Kampagne Unblock Cuba! Die USA verschärfen unter Präsident Donald Trump die Wirtschaftsblockade gegen Kuba aufs Äußerste. Das »komplette und vollständige Embargo«, so das Weiße Haus, zeigt auf der sozialistischen Insel seine verheerende Wirkung. Kuba-Solidaritätsgruppen aus der BRD, Österreich und der Schweiz wollen eine große Aufmerksamkeit auf diese Eskalation lenken, um die Regierung der USA, aber auch deren europäische Verbündete unter Druck zu setzen. Sie schlagen eine öffentlichkeitswirksame, von möglichst vielen Organisationen getragene und in vielen Städten zu
realisierende Aktion vor.

In zahlreichen Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz sollen Plakate gehängt werden und Infoveranstaltungen stattfinden. Die Plakate hängen Ende Oktober/Anfang November, denn am 6. und 7. November wird die UN-Vollversammlung erneut über eine Verurteilung der US-Blockade diskutieren und abstimmen.

Die Plakatierung erfolgt über professionelle Plakatierer. Neben Großflächenplakaten kommen dabei A1-Plakate in Österreich und der Schweiz zum Einsatz. Die Kosten der Plakataktion belaufen sich auf ca. 25.000 Euro. Der Großteil soll über eine Spendensammlung in den drei Ländern erreicht werden.

Organisationen, Parteien, Gewerkschaften, Medien und andere Vereinigungen sind aufgefordert diese Solidaritätsaktion zu unterstützen. Ziel ist es, ein möglichst breites Bündnis zu schmieden und dem Thema eine große Öffentlichkeit zu verschaffen.

Für die dezentralen Infoveranstaltungen wird Material zur Verfügung gestellt. Zudem bieten wir Plakate in verschiedenen Größen an, so dass auch in anderen Orten, wo es keine gebuchte Plakatierung gibt, sichtbar gegen die Blockade protestiert und auf die Infoveranstaltungen hingewiesen werden kann.

Wir brauchen Eure Unterstützung! Bitte nutzt den anhängenden Rückmeldebogen, um Eure Teilnahme zu bestätigen und mitzuteilen, wie Ihr diese Aktion in Eurer Stadt, in Eurer Region tatkraftig unterstützen könnt.

Link ...jetzt anmelden!

#Kuba
#unblockcuba
#USA
#BRD
#Oesterreich
#Schweiz
PNG-Datei • Bild öffnen ...ohne Wasserzeichen: anmelden! Unblock_Cuba_Zeichnung.png
NEUER BEITRAG02.10.2019, 01:52 Uhr
Nutzer / in
Vencerema

Unterstützerformular "Unblock Cuba" für Organisationen:
• PDF-Datei Organisationen.pdf
7,08 KB | application/pdf
...zum Download anmelden.
NEUER BEITRAG02.10.2019, 01:52 Uhr
Nutzer / in
Vencerema

Unterstützerformular "Unblock Cuba" für Einzelpersonnen:
• PDF-Datei Einzelpersonen.pdf
27,47 KB | application/pdf
...zum Download anmelden.
• Schau mal: ziemlich ähnliche Diskussionen in den www.secarts.org-Foren
USA sanktionieren Reedereien, China hilft mit Millionen
1
Cuba heute: Wie das US-Finanzministerium bekannt gab, sind gestern vier weitere Reedereien, die venezolanisches Öl nach Kuba liefern, auf einer „schwarzen Liste“ gelandet. Mit den Sanktionen will die US-Regierun...mehr Valparaiso 24.10.2019
Wie schaffe ich einen Dissidenten?
Vor tausenden Menschen haben am vergangenen Sonnabend in Havanna und Santiago de Cuba die bekanntesten Künstler Kubas ein Zeichen gegen die internationale Kampagne gesetzt, die seit dem Hungerstreik-Tod des Gefangen...mehr Gast 21.04.2010
Viva Cuba!
Am ersten Januar 2009 jährt sich zum 50. Male die cubanische Revolution - eine Revolution, die viel mehr war und ist als einer der üblichen politischen Umstürze, die gerade lateinamerikanische Länder mit gewisser Re...mehr secarts.org Redaktion 01.01.2009
NEU Konterrevolution in Venezuela?
169
In Venezuelas Hauptstadt Caracas hat sich heute eine Gruppe von Angehörigen der Nationalgarde gegen die Regierung erhoben. Die Rebellion konnte schnell gestoppt werden, die aufständischen Soldaten befinden sich in G...mehr FPeregrin NEU 02.02.2020
FPeregrin 06.01.2020
FPeregrin 05.01.2020