DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
≠ unsichere Verbindung! Du bist mit secarts.org über ein ungeschütztes Protokoll verbunden.

Von Dir übertragene Daten sind potentiell durch Dritte mitlesbar. Es wird empfohlen, die - etwas weniger unsichere - SSL-Verbindung (https://www.secarts.org) zu aktivieren.

...schreib an WWW.SECARTS.ORG
Seitenverantwortliche / ArbeitsgemeinschaftenOrtskollektive / Ansprechpartner vor Ort
PGP public key: HERAUSGEBER
9065 471B 9FBD 53FC F270 5B8C 2566 7704 80FF 7CE9
PGP public key: secarts.org Redaktion
F496 C353 A3CE 8FB7 B270 9D32 6AD3 9A6B 96EB 3627
PGP public key: AG Foren-Tscheka
AF05 9457 BE6C BBF8 E503 595F AB87 9A75 2292 967C
Übrigens: Wenn Du eine Antwort erwartest, solltest Du Deine E-Mail-Adresse angeben!
*
 
* ...diese vier BUCHSTABEN abtippen! Nicht lesbar? Neuen Code
NEUES THEMA05.12.2018, 20:16 Uhr
Nutzer / in
secarts

• Rolf Berthold ist verstorben Genosse Rolf, auch Autor auf secarts.org ( Link ...jetzt anmelden! ) und oftmals Referent unserer Veranstaltungen ( Link ...jetzt anmelden! , Link ...jetzt anmelden! ) , ist am Montag verstorben. Aus der morgigen jungen Welt:

Rolf Berthold verstorben
Berlin. Der letzte Botschafter der DDR in der Volksrepublik China, Rolf Berthold, ist am Montag im Alter von 80 Jahren in Berlin verstorben. Berthold war nach seinem Studium am Institut für Internationale Beziehungen in Beijing lange Jahre als Diplomat tätig, unter anderem als Botschaftsrat in der SR Vietnam und von 1982 bis 1990 als Vertreter der DDR in China. Den sozialistischen Ländern Asiens blieb er bis zu seinem Tod eng verbunden. Die junge Welt verliert mit Rolf Berthold einen fachkundigen Autor und regelmäßigen Referenten bei Veranstaltungen in der jW-Ladengalerie. (jW)


Ein ausführlicher Nachruf in der jungen Welt wird folgen.

Salut, Genosse Rolf. Der Kampf geht weiter!


(Bild von unserer Veranstaltung zum Jahrestag der KP Chinas, Göttingen 2011. Links im Bild Rolf, in der Mitte Professor Li Junru von der Parteihochschule des ZK der KPCh, rechts Professor Ingo Nentwig, vor Jahren viel zu früh verstorben)
JPG-Datei • Bild öffnen ...ohne Wasserzeichen: anmelden! 121613131_41n.jpg
NEUER BEITRAG05.12.2018, 20:33 Uhr
Nutzer / in
retmarut

NEUER BEITRAG06.12.2018, 00:56 Uhr
Nutzer / in
tolpatchow

Ehrendes Andenken dem Genossen. Ich habe Rolf nur einmal erlebt, aber das war eine der spannendsten Diskussionen zur chinesischen Politik, die ich je hatte. Es sei noch mal auf Rolfs letzte Veröffentlichung (soweit ich weiß!), "Chinas Weg" hingewiesen:
Link ...jetzt anmelden!
• Hier gibt's was extra: mehr Debatten aus den www.secarts.org-Foren
Nicaragua: Zum Tod von Ernesto Cardenal
1
jW morgen: Priester, Sandinist, Kulturminister Und obendrein des Marxismus »beschuldigt«: Nachruf auf den Dichter und B...mehr FPeregrin 03.03.2020
SPD: 60 Jahre Godesberger Programm
2
Peter von Oertzen blieb SPD-Mitglied und war von 1970 bis 1974 Kultusminister in Niedersachsen und später dann Mitautor des B...mehr FPeregrin 15.11.2019
FPeregrin 15.11.2019
75 Jahre Befreiung Wiens
NEU
Vor 75 Jahren, am 13. April wurde Wien durch die Rote Armee befreit. Dazu eine Erklärung des Parteivorstandes der Partei der ...mehr arktika 11.04.2020
22. April 2020: 150ster Geburtstag Lenins
6
So gut der Artikel auch sonst ist: Der Gegensatz, der hier zu Stalin aufgebaut wird, ist abgeschmackt, billig, ... und in der...mehr FPeregrin NEU 24.04.2020
arktika NEU 24.04.2020
arktika NEU 24.04.2020