DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
Diesen Artikel auf tumblr™ posten teilen
Artikel:   versendendruckenkommentieren

Communique des ZKs der Tudeh Partei Iran

Putsch des reaktionären Regimes gegen den nationalen Willen der Millionen Iranerinnen und Iraner!


Die zehnte Präsidentschaftswahl wurde mit der Teilnahme von Millionen Wählern zu einem nochmaligen Referendum gegen das mittelalterliche Obrigkeitsregime umgewandelt.

Die langen Schlangen der Millionen iranischer W√§hler mit gr√ľnen Fahnen in der Hand, als Protestzeichen gegen das despotische Regime haben so tief das instabile Regime ersch√ľttert, dass die F√ľhrung des Regimes, die Folgen der Wahlen f√ľrchtend, die Entscheidung traf, die Stimmen der gro√üen Mehrheit der B√ľrger zu annullieren und mit Unterst√ľtzung der Niederschlagungstruppen einen milit√§rischen Putschversuch in den gro√üen St√§dten der Landes zu organisieren.

Der Beginn des ¬ĄEghtedar¬ď-Man√∂vers und der √úberfall der Sicherheitskr√§fte auf die Tausenden Jugendlichen, die als Protest gegen diese Vorgangsweise des Regimes auf die Stra√üen gingen, sowie die Lahmlegung der Telekommunikationswege, das Sperren der Wahlb√ľros von Moussavi sowie die Erkl√§rung des Ausnahmezustandes in den gro√üen St√§dten, sind alles klare Beweise einer schweren Niederlage der reaktion√§ren Kr√§fte bei der Pr√§sidentschaftswahl am 12. Juni.

Die reformorientierten Kandidaten Moussavi und Karubi haben bereits mit Herausgaben von Communiques die verk√ľndeten Wahlergebnisse als ung√ľltig erkl√§rt und bekr√§ftigt, dass sie sich nicht aus der politischen Szene zur√ľckziehen.

Dagegen zeigt die Erkl√§rung von Ali Khamenei zur Anerkennung der verk√ľndeten Wahlergebnisse, dass die F√ľhrung des Obrigkeitsregimes und seine milit√§rischen und paramilit√§rischen Handlanger die wahren Organisatoren der staatlichen Gewalt gegen den nationalen Willen der Millionen Iranerinnen und Iraner sind.

Die Tudeh-Partei Iran hat in den letzten Wochen mehrmals vor den b√∂sen Absichten der Unterdr√ľckungsorgane, um die Stimmen der Bev√∂lkerung mit den F√ľ√üen zu treten, gewarnt und alle nationalen und freiheitsliebenden Kr√§fte des Landes zum gemeinsamen Kampf gegen die Vorhaben des Regimes aufgerufen.

Es darf nicht zugelassen werden, dass die kraftvolle Energie der Bev√∂lkerung, die in den letzten Tagen die Wut und den Zorn der Reaktion√§re erregt hat, abflaut und mit Hoffnungslosigkeit die Szene der Reaktion √ľberl√§sst.

Alle politischen und sozialen Kr√§fte des Landes m√ľssen die seitens des Innenministeriums verk√ľndeten, offiziellen Wahlergebnisse als ung√ľltig erkl√§ren und mit Nutzung aller M√∂glichkeiten ihre Proteststimme gegen diesen Betrug des Obrigkeitsregimes und seiner milit√§rischen und paramilit√§rischen S√∂ldner erheben. Das Regime muss mit der Verbreitung des organisierten Kampfes der Massen unter Druck gesetzt werden.

Die kraftvolle Präsenz von Millionen Menschen auf der politischen Szene und ihr Protest und Widerstand gegen das Regime kann diesen dreisten Betrug stoppen und unsere Bevölkerung sowie unser Land aus einer ernsthaften Gefahr befreien.


Zentralkomitee der Tudeh Partei Iran
13. Juni 2009
(Leicht gek√ľrzt aus der Erkl√§rung des ZKs der Tudeh Partei Iran)