DE
       
 
0
unofficial world wide web avantgarde
Diesen Artikel auf Twitter™ posten teilen
Artikel:   versendendruckenkommentieren

Großbildansicht 00105cadb92a0886a60d28.jpg (60.3 KB)
© by Xinhua Großbildansicht 00105cadb92a0886a60d28.jpg (60.3 KB)
Die Mitglieder des Ständigen Ausschusses des Politbüros des 17. Zentralkomitees (ZK) der Kommunistischen Partei (KP) Chinas haben sich heute in der Großen Halle des Volkes in Beijing der Presse gestellt. Bereits vor dem Presseempfang warteten die Journalisten aus aller Ländern früh vor der Tür der Großen Halle des Volkes.
Zur Eröffnung des 17. Parteitags der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) am Montag in Beijing gratulierten auch zahlreiche ausländische Parteien und politische Organisationen.

Das Zentralkomitee der Kubanischen Kommunistischen Partei schrieb in einem Glückwunschstelegramm, der 17. Parteitag der KPCh sei ein Meilenstein bei der Entwicklung eines Sozialismus chinesischer Prägung.

Der Präsident der russischen Staatsduma und Vorsitzende der Partei Geeintes Russland, Boris Gryzlov, erklärte in einem Glückwunschtelegramm, seine Partei setze sich für die Pflege der Beziehungen mit China ein. Dies entspreche den Grundinteressen beider Völker und sei für die Wahrung des Friedens, der Sicherheit und der Stabilität in der asiatisch-pazifischen Region und der Welt von großer Bedeutung.

Der erste Sekretär der Französischen Sozialistischen Partei, Francois Hollande, gratulierte in einem Telegramm zur Eröffnung des 17. Parteitags der KPCh und übermittelte seine Glückwünsche.

die Kommunistische Partei Chinas in Selbstdarstellung
Die Kommunistische Partei Chinas (KPCh), gegründet im Juli 1921, hat zur Zeit über 60 Millionen Mitglieder. Zwischen 1921 und 1949 führte die KPCh das chinesische Volk in einem schwierigen und hartnäckigen Kampf, stürzte schließlich die Herrschaft des Imperialismus, Feudalismus und bürokratischen Kapitalismus und gründete die Volksrepublik China. Seit der Gründung der VR China hat die KP Chinas als Regierungspartei alle Nationalitäten des Landes dazu angeleitet, die Selbständigkeit und Sicherheit des Landes zu erhalten. Sie verwirklichte erfolgreich die Umwandlung der chinesischen Gesellschaft von der Neuen Demokratie zum Sozialismus und führte einen planmäßigen und großangelegten sozialistischen Aufbau durch, so daß China in seiner Wirtschaft und Kultur eine in der Geschichte nie dagewesene Entwicklung erfahren hat.
[http://german.china.org.cn/china/archive/cpc17/2002-08/30/content_8779040.htm]

Der Leiter der internationalen Abteilung der italienischen kommunistischen Partei, Rifondazione Comunista, Fabio Amato, und der Generalsekretär der Partei der Demokratischen Aktion von Bosnien und Herzegowina, Amir Zukic, gratulierten ebenfalls zur Eröffnung des 17. Parteitages der KPCh.


Quelle: china.org.cn